+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 43

Thema: und plötzlich war sie aus!!!


  1. #17
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    da hilft wohl nur nachschauen... Vielleicht kams auch vom Kettenritzel, bzw. durch dessen Simmerring gelaufen?
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  2. #18
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Am Limadeckel darf grundsätzlich nichts tropfen - Dort darf nichtmal Öl drin sein.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Bad Lauterberg im Harz
    Beiträge
    39

    Standard

    Hi.
    ich hatte das selbe problem und bei mir wars der Halbmond (Scheibenfeder) von der Kurbelwelle dieser hat sich irgendwie in seine bestandteile aufgelöst,also verdrehte sich das Polrad ständig. Das hatte bei mir die folge das ich stottern,auf und abtouren,zündaussetzer usw hatte ...
    mfg
    Mutig ist wer durchfall hat und trotzdem furzt.....

  4. #20
    Schwarzfahrer Avatar von AmselMitSchwalbe
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    St. Johann (bei Reutlingen)
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Soso... und woher weisst du das?

    Oder spielen wir hier mal wieder eine Runde "Ich hab gehört, dass der Hamster meines besten Kumpels..." ?
    Das weiß ich aus x-tausend anderen Foren. Gib einfach mal bei google ein:"verbrennt e 10 heißer als anderer kraftstoff". Dann weißt du´s auch.

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Nur weil in x-tausend Foren immer ein und dasselbe Gerücht verbreitet wird, wird es nicht unbedingt wahrer. Ausserdem gibts hier einen Langzeittest vom schwarzen Peter.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  6. #22
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von Buggy Beitrag anzeigen
    Hi.
    ich hatte das selbe problem und bei mir wars der Halbmond (Scheibenfeder) von der Kurbelwelle dieser hat sich irgendwie in seine bestandteile aufgelöst,also verdrehte sich das Polrad ständig. Das hatte bei mir die folge das ich stottern,auf und abtouren,zündaussetzer usw hatte ...
    mfg
    Die Scheibenfeder kann das Polrad unmöglich halten, sie ist nur eine Einstellhilfe. Gehalten wird das Polrad nur durch den Konus auf den es aufgeschraubt wird. Das klappt natürlich nur wenn der Konus und das Polrad fettfrei sind und die Mutter ausreichend festgezogen ist. Sowie sich das Polrad etwas lockert, reist die Scheibenfeder dann sofort ab :/
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #23
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    354

    Standard

    also habe gestern von nem kumpel 2 simmeringe für die kurbelwelle sowie noch nen 50er zylinder und kopf bekommen. habe diese sachen verbaut. jetzt tourt sie nich mehr so extrem im stand auf und ab. aber dennoch läuft sie etwas unruhig. man kann auch auch ein weilchen fahrn aber irgendwann is schluss. irgendwann nimmt sie bei vollgas kein gas mehr an, wenn ich dann die kupplung zieh und gas wegnehme fängt sie sich meistens wieder. aber das anfahren is immer ein graus...da is es reine glückssache ob sie fährt oder nicht. da kommt dann auch wieder das problem des auf und abtourens...aber nicht mehr so krass wie vorher.

    polrad und grundplatte sind auf ihre markierungen ausgerichtet. scheibenfeder ist vorhanden. das öl kommt übrigens vom kettenritzel und dürfte somit nichts mit den genannten problemen zu tun haben oder. was sollst denn nu noch sein...es gibt doch gar nich mehr möglichkeiten oder?

    kanns vllt an der grundplatte liegen(elektronikbaustein)?

  8. #24
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Vergaser eingestellt und sauber?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  9. #25
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    354

    Standard

    ja ist eingestellt und sauber

  10. #26
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    - Luftfilter prüfen/reinigen
    - Schwimmer im Vergaser nach Senfglasmethode eingestellt?
    - Startvergaser i.O.? Ggf. den Dichtungsgummi auch mal auf Verdacht wechseln
    - Startvergaserbowdenzugspiel groß genug?
    - Düsenbestückung originalgetreu?
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  11. #27
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Und woher weisst du, dass das irgendeinen messbaren Einfluss auf den Motor haben soll?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #28
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    354

    Icon Mrgreen

    @jenson: das is alles ok...darum werd ich langsam auch wahnsinnig

  13. #29
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    354

    Standard

    so hab heut nochma ne halbe std in der garage verbracht und den bing eingestellt. nachdem der eingestellt war(luftregulierschraube war mehr als nur die eine geforderte umdrehung auf) lief sie top hat super gas angenommen. hatte aber keine zeit für ne probefahrt. die hab ich dann 2 std später gemacht...was is passiert....kein gas angenommen ausgegangen und nich wieder an. langsam macht sich echt verzweiflung breit.

    hatte ja bemerkt das am kettenritzel relativ viel öl tropft aber da noch nichts gegen getan. kann der dortige simmering oder die dichtung dort auch solche symptome verursachen.

  14. #30
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    langsam macht es mir spaß deutz die arbeit abzunehmen
    auspuff is frei?

    die simeringe am ritzel beinflussen nicht das laufverhalten des motors, nur die dichtigkeit :)

  15. #31
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    354

    Standard

    der is komplett neu

    nochmal zu dem elektronikbaustein auf der grundplatte...kanns der auch sein
    Geändert von Prof (23.05.2012 um 09:10 Uhr) Grund: Doppelpost

  16. #32
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Wenn aus der Holwelle, auf der das Ritzel sitzt Öl tropft, dann wird wohl einfach zu viel Öl in der Gurke sein. Mach doch mal bei gerade stehender Schwalbe im linken Gehäusedeckel die Ölkontrollschraube auf, vielleicht ein Gefäß drunterstellen. Wenn du zu viel Öl in den Bock schüttest, dann kann über die Schaltwelle, die ja Hohl ist, der Ziehkeil liegt da ja drin, Öl von von der linken Hälfte direkt bis Ritzel durchsickern und da raustropfen.

    So long,

    skipperwilli

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. plötzlich war sie aus!!!
    Von LIL_ÖLZE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 17:53
  2. Und plötzlich war er aus :(
    Von Goldi1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 15:47
  3. Zündfunke plötzlich weg
    Von sandro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 19:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.