+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 46

Thema: plötzliche geräusche und kein durchzug mehr kr51/1


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    @Olaf: Immer mit Kanonen auf Spatzen geschossen.......

    @Dirk: Besorge Dir DAS BUCH und einen Polradabzieher nebst Halteband, damit kommst Du weiter.
    (eine Tastatur mit Grossmachtaste wäre echt auch nicht schlecht!)

    Vielleicht ist auch nur der Halbmondkeil (die Scheibenfeder) abgeschert und der Zündzeitpunkt hat sich grandios verstellt.

    Peter

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ich dacht erst, dass innen Schleifspuren sind. Was das bei Dir ist......? *schulterzuck*
    Es lief ja vorher, also probier es erst einmal. So teuer sind die Teile ja nicht. Eine VAPE ist allerdings auch keine schlechte Wahl, nur ne teurere ;-) . Verlaufen die Kabel dort immer so?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    Hallo Jungs.
    ich habe die teile ersteinmal bestellt,: also unterbrecher kondensator, keilchen, kost ein paar euro wenn diese teile am hoffe ich dienstag oder mittwoch per post kommen baue ich diese mal ein, und probiere erst noch einmal.
    ich habe mir so ein VAPE angeschaut im onlinshop kostet ca 185€ aber lässt sich das überhaupt in den motor bei mir einbauen, und passt dan alles andere auch noch zB. zündschloss kabel usw. weil alles 12V ist lampen und battery sind im set dabei wie ich gesehen habe, hier ist die nummer vom motor... 1473916 (ich denke nicht das diese noch den originale war, restauriert habe ich die schwalbe selber, alles neu und rahmen und alles andere sind pulverbeschichtet, nur den motor habe ich damals nur den kolben und kolbenringen erneuert elektronic habe ich nichts geändert...
    vielen dank männer bleib in kontakt bitte
    gruß
    Dirk

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von Bühü
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Lauingen
    Beiträge
    524

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf1969 Beitrag anzeigen
    ein paar Ersatz-Halbmonde für die Kurbelwelle (das sind die Zapfen die das Polrad an der selben Stelle halten) die gehen gerne mal verloren/scheren ab.
    Nicht ganz richtig. Die Halbmonde sind nur ne Montagehilfe. Das Polrad wird nur durch den Konus der Welle und dem passigen gegenstück im Polrad gehalten! Die Halbmonde scheeren nur ab wenn man die welle und das Polrad vor dem aufsetzen nicht entfettet, das ganze nicht ordentlich festzieht oder irgendwo ne undichtigkeit herrscht und öl etc. dahinterläuft.

    @Dirk: Jaaa, das passt. Musst halt nur die Vape für KR51/1 Bestellen.. fahre ich seit ca 5000km das set.. noch nie Arger mit gehabt. Aber das sollte so auch wieder laufen.

    Grüße,
    Jan

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    Hallo danke mal wieder für die antworten...
    ich hoffe morgen kommen die teilen per post , dan werd morgen abend gleich eingebaut (also erst einmal den unterbrecher und kondensator) danach melde ich mir natürlich hier wieder um zu sagen wie es wieder läuft!
    bis dan
    danke danke danke.---- (meine tochter möchte gerade mit diesen schönen wetter fahren fahren fahren)
    gruß
    Dirk

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    ich habe den kondensator eingebaut, und den unterbrecher erneuert, eingestelt, und testfahrt.... läuft wie eine 1!
    suuuper....
    danke jungs ---
    ich bin auch dabei ein kr51/2 auf vordermann zu bringen... ist gerade gesandstrahlt, und fertig pulverbeschichtet...
    bin gespannt ob ich es schaffe alles zusammen zu bauen!
    bis bald...
    gruß
    Dirk

  7. #23
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    hallo. ...
    Nachdem ich den kondensator und den Unterbrecher erneuert habe, ist meine Tochter probegefahren alles war wieder okay. Heute ist Sie in die Schule gefahren, 20Km. und nach ca 12 km ein anruf: Panne , schon wieder die fehlzündungen`???
    mamamia... was kann da noch kaputt sein?
    Brauche wieder mal ein hänger um die Schwalbe abzuholen..
    was kann ich tun damit der motor endlich mal ohne ständigen pannen fahrt. egal was es kostet!!!! ?
    danke im voraus
    Gruß
    dirk

  8. #24
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Du kannst den VAPE-Umrüstsatz einbauen, dann ist ein für allemal Ruhe mit Zündung. Außer den Dingen, die gewechselt werden und im Satz dabei sind, bleibt die Fahrzeugelektrik wie sie ist. Die ganze Lichtverkabelung und der Zündlichtschalter dürfen bleiben.

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    okay werd bestellt...
    vielen dank... muss ich beim einbauen auf irgendwelche besonderheiten achten?

  10. #26
    Kettenblattschleifer Avatar von Bühü
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Lauingen
    Beiträge
    524

    Standard

    Ganz wichtig iss die Motormasse.. und guck am besten auf der seite von net_harry nach nem vernünftigen schaltplan mit Vape und verkabele nach dem!

    Dann kann eigentlich nix schiefgehen... zündzeitpunkt einstellen iss auchn witz bei dem ding,
    Zündung einbaun, Kolben am Polrad auf Zzp drehen und das ganze festhalten! Die Vapemagneten haben etwas mehr "batz" der dreht sich hin wo er will. Am Polrad iss ne markierung, dann drehste die Grundplatte so das die beiden markierungen (Polrad und Grundplatte) Übereinanderstehen und alles wird gut :) Hinterher ruhig nochmal Kontrollieren wenn du alles fest hast :)

  11. #27
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Für den VAPE-Einbau nützliche Dinge:

    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Verschlu
    http://www.dumcke.de/product_info.ph...er-Polrad.html
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Halteband f. Schwungscheibe Simson F4815
    AKF Automobile Kraftr (auch bei Louis)


    Die Markierungen von Polrad und Grundplatte stehen im ZZP immer gegenüber, egal wie richtig oder falsch die Grundplatte zum Motor hingedreht ist. Entscheidend ist eben die Position der Grundplatte auf dem Motor - und wo der Motor seinen ZZP hat, findet man mit o.g. Messdorn heraus. (Das gilt für jede Zündungsart.)

  12. #28
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    Hi Jungs... den VAPE ist bestellt...
    Die schwalbe habe ich gestern abgeholt,... ich wollte nun mal interesse-halbe noch mal fragen:
    Ich habe das schwungrad gestern wieder ausgebaut, und den unterbrecher war lose... aber nachdem ich alles wieder eingestellt habe und den unterbrecher richtig fest gemacht habe, ist meine tochter gleich nochmal gefahren ( die hat einfach lust zu fahren) und nun fahrt die schwalbe so ziemlich, nur bei vollgas zB. ab ca 45-50 km/h rückelt es ziemlich heftig, wenn Sie das gas etwas zurückdreht dan läuft die schwalbe. Am berg zieht Sie aber nicht ganz so gut meint Sie... sonnst läufts... kan es sein das dieses rückelen vielleicht auch noch was mit die vergasereinstellungen zu tun hat? der vergaser ist nagelneu auch alle dichtungen sind neu...
    Noch etwas die halbmond am polrod ist ziemlich abgenutzt (nicht abgeschert) ich möchte diese erneueren wenn der VAPE da ist, aber ich bringe die alte halbmond nicht heraus... das ding steckt bombenfest... gibt es da vielleicht ein trick?
    vielen dank für die klasse hilfe...
    bis gleich
    Gruß
    Dirk

  13. #29
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    Hallo Jungs,...
    Heute habe ich den VAPE in mien KR51/1 eingebaut, bin aber noch nicht soweit das ich fahren kann, aber den motor ist gleich beim 1. Kick geläufen wie eine Nähmaschine, also super´! nun bin ich mal gespannt ob die schwalbe endlich auch mal kraft hat und keine aussetzer mehr, morgen baue ich alles wieder zusammen und, fahre mal nen runde... bis morgen...
    gruß
    Dirk

  14. #30
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    Guten Morgen Schwarzer Peter,
    Ich hoffe Ihr redet noch mit mir,... Wie gesagt habe ich den VAPE eingebaut und vorgestern zum ersten mal gefahren, die Schwalbe lief absolut super, ruhig gut und ohne geräuschen, wir sind ca 50 km gefahren.
    Dan gestern gleich beim starten: sobald man etwas mehr gas gibt fing es an so gerausche zu machen, alsob irgend etwas schleiffen würde, beim gas wieder herunterdrehen hört man deutlich wie das schleiffen/vibriergerausch? bis zum standgas wieder aufhört, ich habe alles wieder mal aufgeschraubt und das neue polrad angeschaut alles ist fest, und wenn ich es mit der hand drehe (mit ausgeschraubte zündkerze), merke ich absolut keine reibungen...? Das geräusch beim gasgeben kommt aber eindeutig aus richtung schwungrad?
    ist da was kaputt
    nochmals entschuldigung für die doppelte beiträge und unnütze texte.... (werd nicht mehr passieren)
    PS mein Freund ist nun auch mit im schwalbenhobby eingestiegen...
    danke im voraus
    gruß
    Dirk

  15. #31
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Unsinn. Man muss nicht auf Vape umbauen. Die Unterbrecherzündung läuft super. Außerdem ist das Polrad iO, sieht halt nur von außen schlecht aus.

    Ich kann leider nichts zum Unterbrecher sagen, das der Kontakt selber darauf nicht zu erkennen ist. Aber grob sahen meine Unterbrecher auch nicht anders aus. Fliegen den lange Funken in der Zündung herum? (dunkle Garage). Funken zw. den Kontakten sind bis zu einem gewissen Grad normal.

    Teste zusätzlich, ob die Kurbelwelle Spiel hat. Dazu Polrad umfassen und hoch und runter ruckeln (nicht links/rechts dabei drehen! -> dann spürst du nur den Anschlag des Zahnrades an den nächsten Zahn des folgenden Zahnrades). Dann 1/4 Umdrehung weiterdrehen, und das gleich noch mal. Echtes Spiel ist dadurch deutlich erfühlbar. Falls es da ist, müssen die Kurbelwellenlager neu. Und dazu muss der Motor auseinander.

  16. #32
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Ok, bitte den zweiten Absatz vergessen. Hatte den Fred versehentlich nicht bis zum Ende gelesen.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Durchzug und nicht befriedigende V Max
    Von schwalberingsberg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 11:15
  2. zu wenig Durchzug KR51/1 ???
    Von antiselen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 19:12
  3. Kein Durchzug im 3.ten Gang
    Von FelixonTour im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.04.2003, 22:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.