+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: Politur für Trittbrett?


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    15€ Für Gummi, Alleskleber, ewiges polieren und schleifen...
    Danke, aber da kauf ich lieber neu.
    Simson-Stammtisch Gifhorn: www.freeeks.de

  2. #18
    Tankentroster Avatar von Basti_Menden
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Menden
    Beiträge
    143

    Standard

    ZITAT: 15€ Für Gummi, Alleskleber, ewiges polieren und schleifen...
    Danke, aber da kauf ich lieber neu.

    Die Nachbauten haben ja den Nachteil, das sie nachgebaut sind. Da geht gern mal die Qualität flöten. Ich bin wenn sich der Aufwand lohnt, und der Aufwand nicht zu hoch ist, gern dafür Teilen ein 2. Leben zu geben. In der DDR hat man auch nix weg geworfen, was noch brauchbar war.

    Kaufen kann jeder, selber Basteln nicht...
    Gruß: Bastelbasti

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    146

    Standard

    Moin
    Ich habe noch einen Tipp für spröde gewordenes Gummi. Beim Segeln sprühen wir solche spröden Gummiteile immer Mit dem Imprägnirspray für Planen bzw. Schuhe ein. Das ist zwar keine dauerhafte Lösung aber verlängert die Lebensdauer doch wenigstens um eine Saison.
    MfG. Till

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. [GELÖST] Such nach dem Namen einer Politur
    Von Zd1211 im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 16:24
  2. Politur
    Von schnellerHeller im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 21:05
  3. trittbrett kr 51
    Von sXe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 14:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.