+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 56

Thema: Polrad lösen


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Anstelle des Ölfilterschlüssels geht auch ein einfacher Ledergürtel -brauch nicht unbedingt Krokoleder sein- muß aber noch eine Schnalle haben einfach drumlegen und fertig.

    mfg gert

  2. #18
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    hast du das schon gemacht ?? ich hab das probiert damit konnte ich das polrad nicht festhalten.

    mfg

  3. #19
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    So, dann will ich auch noch meine Methode publizieren:

    Man nehme einen 17er/19er Maulschlüssel. Diesen fixiert man mit einem Ende am Träger des Trittbrettes und mit dem anderen am Polrad. Dann kann man die Mutter herrlich lösen, ohne irgendwas kaputt zu machen. Festziehen geht genauso.

    MfG
    Ralf

  4. #20
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    hab an meiner S51 keine trittblecher
    versteh ich aber ne wie du das meisnt kannste das nomma erklärn.

    mfg

  5. #21
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Du hast aber Fußrasten. Da ich jetzt keine Lust hab, den ganzen Spass nochmal zu erklären, biete ich dir folgendes an: Du sprichst mich in Suhl einfach drauf an und ich zeig es dir.

    MfG
    Ralf

  6. #22
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    *HEUL*X( X(

    ich kann nicht nach Suhl kommen. Wir sehn uns aber bestimmt nochmal im Chat. am Di.

    mfg

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Ja das habe ich schon gemacht, genauer vor etwa 5 Tagen. Du musst aber echtes Leder nehmen kein Kunstleder. Du ziehst den Gürtel durch die Schnalle genauso wie an der Hose, dann um das Polrad und zwar so das das Ende das durch die Schnalle guckt in die Richtung zeigt in die du abdrehen willst, dann faßt du das Ende und ziehst es entgegengesetzt fest und hälst es so, beim schrauben zieht es sich dann immer fester.
    Übrigens je breiter der Gürtel um so besser da höhere Reibung.
    Nochwas, du musst die Rückseite des Gürtels nehmen nicht die glänzende.

    mfg gert

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo, nochmal

    Es geht natürlich auch wenn du einen breiten Schraubendreher nimmst und diesen zwischen Polrad und Gehäuse ansetzt so das sich die Schraubenzieherspitze verklemmt wenn du drehst. Der Schraubenzieher muss breiter sein als der Spalt zwischen Polrad und Gehäuse, damit er sich gut verkeilt.

    mfg gert

  9. #25
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Autsch!!!
    Zwischen Polrad und Gehäuse würd ich nix klemmen. Das Gehäuse iss nur aus Alu das kann dir da mal ruckzuck wegbrechen. Aber die Idee vom Prof gefällt mir. Einfach nen Maulschlüssel zw. Trittbretthalter und einer Öffnung im Polrad klemmen. So meintest du das doch, oder?

    MfG Tilman
    der sich vieleicht doch so ein Lederriehmenölfilterschlüssel mal selber bastelt

  10. #26
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Endlich versteht mich mal einer Ja, genau so mein ich das.

    MfG
    Ralf

  11. #27
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    ich habs immernoch nich verstanden...jemand ein Bild? oder so.

    mfg

  12. #28
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ihr bringt mich noch dazu, meine größten Schwächen zu offenbaren. Schwäche Nummer 1: Zeichnen:




    MfG
    Ralf

  13. #29
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    @Prof,

    Klasse Grafik!!! Wer mehr verlangt ist ein Schw... .

    Gruss Schrauber

  14. #30
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    124

    Standard

    @ Prof:

    und Schwächen Nummer 2-xx ??
    Gruss Alex

  15. #31
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die behalt ich natürlich für mich. Nich, dass die hier gegen mich verwendet werden...

    MfG
    Ralf

  16. #32
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Asso. jetzt hab ichs. ich hab mich gegen die Idee gesträubt weil mir nicht einleuchten wollte wie du den Maulschlüssel am Polrad verkannten willst. Aber da braucht man schon nen ziemlich großen Schlüssel.

    Die Zeichnung ist toll...

    mfg

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. polrad lösen
    Von fl0 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 22:13
  2. Polrad lässt sich nicht lösen
    Von Donnervogel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 21:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.