+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 56

Thema: Polrad lösen


  1. #33
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von PunkinDoc:
    Aber da braucht man schon nen ziemlich großen Schlüssel.
    Rate mal, warum ich "17er/19er Schlüssel" geschrieben hab.

    MfG
    Ralf

  2. #34
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    du hast 17er oder 19er gesagt ????

    *guck*

    ups-....stimmt ja da oben...

    *schäm*

    mfg

  3. #35
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    @Prof
    Super Grafik, wieso sollte das eine Schwäche von dir sein? Kommt doch alles rüber, was rüber komen soll. Werd das demnächst mal testen. Ist dein 17/19er noch von DDR-Zeiten.

    MfG Tilman

  4. #36
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von tilman81:
    Super Grafik, wieso sollte das eine Schwäche von dir sein?
    Also mit dem Schlüssel würd ich an keine Mutter gehen
    Ist dein 17/19er noch von DDR-Zeiten.
    Jepp, isser. Aber ich denk, das dürfte auch mit westgermanischem Material gehen

    MfG
    Ralf

  5. #37
    Loi
    Loi ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    63

    Standard

    Hi,

    wollt ma eben nen ölten thread wiederbeleben, mit der Frage: Wo bekomm ich (ausser bei ebay) noch nen Polrad abzieher her? Hab zwar schon ein bissel gesucht, war aber erfolglos

    gruß, loi

  6. #38
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Simson-Händler. IMHO auch bei den meisten Versandhändlern, z.b. bei Simson-MZ-Teile.


    MfG
    Ralf

  7. #39
    Zündkerzenwechsler Avatar von El_Luz
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    0

    Standard

    Ich hab das Polrad mit sonem Spanngurt fixiert. Einfach als Schlaufe über die Glocke und ne Strebe gelegt und nicht zu fest gespannt (Will ja keiner die Kurbelwelle verziehen...) war super und die Hose ist auch überm ArXch geblieben!

  8. #40
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Habs zwar noch nicht probiert, aber vielleicht tuts ja auch son Allround-Abzieher ausm Baumarkt. Da müßte man nur drauf achten, das man die Bügel gescheit am Polrad einhaken kann. Ausreichen sollte das allemal und man kann den auch noch für andere Dinge zum abziehen verwenden. Probier ich glaub` ich mal aus. Hab beide Abzieher hier liegen...

    grilleman.

  9. #41
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    Erstens: was kann ich tun wenn ich das polrad trotz abzieher nich losbekomme?
    Zweitens: Ich mach immer den letzten Gang rein setz mich drauf und löse dann die mutter! geht auch!

  10. #42
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    das mit den Gang ist ne gute idee, leider aber nicht so gut, da du sehr viel kraft auf das getriebe bringst !

    ich würde mit sprühöl etwas nachhelfen, sprich wenn die mutter runter ist mal etwas einsprühen, und dann mit nen abzeiher langsam aber gleichmäßig drehen, dann kommt das auch !


    MFG BAstian

  11. #43
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    Ich hab leider nur diesen Abzieher:

    Wenn ich zuviel Kraft draufbringe verbiegt sich das Polrad! *Flenn*

  12. #44
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @bratwurst,

    das Teil ist aber auch nicht DER Polradabzieher, von dem wir hier "reden" (schreiben)!

    Quacks der ältere

  13. #45
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    schönes bild !

    da hast du recht mit dem abzieher wird das nichts
    hast du keinen händler in der nähe um dir da einen zu holen oder ne Motorradwerkstatt die die das mal abziehen !

    MFG Bastian

  14. #46
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    Leider nein! aber snst hab ich damit schon bestimmt 20 Polräder abgezogen aber das jetzige is der härtefall!

    @quacks Das das nicht DER Abzieher is war mir kla! aber dazu kommt noch das mein innengewinde im ... ist!

  15. #47
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @bratwurst,

    da sieht es dann allerdings schlecht aus für Dich! Entweder Du gehst das Risiko ein ein Polrad zu verlieren oder Schlimmeres. Denn mit roher Gewalt (die mir jetzt) noch einfallen würde, ist am Ende die Kurbelwelle im Ar... ähmmm Eimer.

    Quacks der ältere

  16. #48
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    79

    Standard

    vermutlicherweise richteste mit diesem abzieher mehr schaden als nutzen an! bei zuviel krafteinwirkung wird sich das ganze polrad (schwungmasse) verzogen haben. versuche einmal das ding zu erhitzen, vielleicht geht es dann leichter!

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. polrad lösen
    Von fl0 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 22:13
  2. Polrad lässt sich nicht lösen
    Von Donnervogel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 21:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.