+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Position der Bohrungen im Herzkasten


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    76

    Standard Position der Bohrungen im Herzkasten

    Hallo zusammen,

    ich bin dabei meine S51E/4 mit Blinkern auszurüsten/ zur S51E umrüsten. Nun muss ich ja zwei Bohrungen bohren. Einmal für die Befestigung des Blinkrelais. Zweitens die Bohrung zum durchführen der Drähte zum Zündmodul. Da ich ein orginalitäts-Fanatiker bin würde ich gern wissen wo die Bohrungen genau sitzen. Ein Foto wäre sehr hilfreich,

    vielen Dank schonmal,

    Gruß Jens

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Der Blinkgeber wird am Hauptrahmen befestigt.
    Wenn du die Sitzbank und den Tank abnimmst,siehst du vorne einen Quersteg mit M6er Gewindebohrung.Dort,wo der Obergurt befestigt wird
    Rechts in den herzkasten wird ein Mehrfachverbinder angeschraubt. Die Kabel kommen von vorne oben durch den herzkasten. Dort müßte eine Bohrung ,eventuell mit Verschlußstopfen sein.
    Das Kabel vom Zündschloß zum Blinkgeber geht an der Einschubplatte vorne oben vorbei

    http://www.abload.de/img/img_26011gjr1.jpg
    Hinterhofbastler :-D

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    Guten Morgen,

    das hilft schonmal wirklich weiter, danke. Allerdings habe ich diese Durchführungsbohrung nicht, auch nicht mit nem Stopfen verschlossen. Ich hatte auch schon Ausschau gehalten - sie fehlt leider schlichtweg. Die einzige Öffnung zur rechten Herzkastenseite ist der Schlitz für das Batteriespannband.


    Ich hab grad eben auf Google noch ein schönes Foto gefunden:

    http://www.qpic.ws/images/s53anfang004.jpg

    da sieht man rechts eine Bohrung. Sieht das normal so aus ?

    Gruß
    Geändert von Prof (01.04.2012 um 11:10 Uhr) Grund: Doppelpost

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Die sind von Modell zu Modell unterschiedlich. Das ist zB. einer für E-Zündungen,weil da Kabel von den E-Bausteinen durchgehen.
    Wenn deiner original ist,hast du kaum Bohrungen,weil ja kaum Elektrik vorhanden ist.
    Mach mal den rechten Deckel ab. Etwa Mittig über der "Luftfilterablage" kommt oben die Bohrung für den Blinkerkabelbaum hin. Und der Kabelverbinder kommt an die obere linke Schraube vom Luffiblech. Evtl. ist dort auch schon eine Blechlasche angeschraubt. dann kannst du auch diese nutzen.
    Eine weitere Möglichkeit wäre es,den mehrfachverbinder unterm Tank oben auf dem Rahmenrohr zu bestigen. So war es zB. bei der S50
    Hinterhofbastler :-D

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Im Gehäusemittelteil für E-Zündung sind 2-Löcher oben (Blinker->rechte Seite Herzkasten / rechts vorn oben) und Kabel linke Seite (links oben hinten).
    Dazu die Durchführung innen (Höhe E-Zündblock).



    Bei S51C, E, S70 ist dazu kein Loch für die Hupe, da diese unter der Strebe oder an der Gabelbrücke befestigt wird (100mm, 100db, 8412.16/1 )
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S 51 Herzkasten
    Von Vivio im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 20:50
  2. Zwei Bohrungen im Motorgehäuse,aber nur eine im Rahmen!
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 15:52
  3. am Vergaser Bohrungen verschlossen??
    Von pfanne666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 20:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.