+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: position des nummernschilds


  1. #1

    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    hallo.bin ganz neu hier.habe auch direkt ne frage. kann mir jemand sagen, ob es strafbar ist, bei der schwalbe das nummernschild zu versetzen. sprich rechts aussen.würd mich freuen wenn sich jemand meldet. ciao

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    335

    Standard

    Hier kriegst Du die richtigen Halterungen !

    Halter

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Gera
    Beiträge
    281

    Standard

    eigentlich ist es egal wo du dein nummernschild befestigst, solange es sichtbar am heck ist. da es sich an deiner schwalbe auch nur um ein versicherungskennzeichen, dass nicht beleuchtet werden muss, handelt, kannst du es auch woanders dranbauen. ich hab meins unten am linken stoßdämpfer(anhang).

    mfg homer

  4. #4
    Tankentroster Avatar von rolleraergerer
    Registriert seit
    27.09.2004
    Ort
    49610 Quakenbrück
    Beiträge
    167

    Standard

    Hallo! Theoretisch kannst du das Nummernschild auf die rechte oder linke Seite setzen. Du musst dabei nur beachten, dass der Abstand zum Blech groß genug ist,da du sonst bei nächsten Schlagloch eine schöne Macke in der Verkleidung hast. Aber warum willst du denn das Nummernschild überhaupt versetzen? Ich habe das Probehalber auch mal gemacht und finde aber, dass es hinten unterm Licht noch am besten aussieht.
    Mfg Enno

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo

    Die Aussage auf dem von @BekannterNr2 gemachten Link in dem behauptet wird, daß die dort angebrachte Befestigungsmethode links/rechts neben dem Hinterrad der StvzO entsprechen würde ist falsch.
    In §60 steht eindeutig:
    (2) Kennzeichen müssen vor und hinter dem Fahrzeug in einem Winkelbereich von je 30° beiderseits der Fahrzeuglängsachse stets auf ausreichende Entfernung lesbar sein.
    (3) Krafträder brauchen im innerdeutschen Verkehr ein vorderes Kennzeichen nicht zu führen.

    Ich finde auch das das Versicherungskennzeichen hinten unter dem Rücklicht angebracht am besten aussieht.

    mfg gert

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    335

    Standard

    Ach glaubst Du ?

    Denke mal die werden sich mit dem Thema schon vernüftug beschäftigt haben. Hier mal der Gesetztestext zum nachlesen !

    Was nicht verboten ist, ist erlaubt

  7. #7

    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    vielen dank für eure anregungungen und links:)
    habe letztens`ne Schwalbe mit seitlich befestigten nummernschild gesehen und finde es optisch viel cooler. habe den gepäckträger ab, die buchse für den anhänger ab, nen anderes rücklicht und so weiter.macht halt bock.
    also. und das es endlich auhört zu regnenX(
    ps:vielleicht hat jemand noch ne idee für nen seitenständer.schwalbe kr51/1
    ciao

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    335

    Standard

    Hab neulich mal eine gesehen, wo der Hauptständer demontiert war uns ein netter Seitenständer an selbiger Stelle montiert wurde.

    Ansonsten. Auspuff etwas wegbiegen und einfach den Seitenstäder für /2 reinbasteln. Das geht irgendwie ( hab ich schon gesehen )

  9. #9
    Tankentroster Avatar von rolleraergerer
    Registriert seit
    27.09.2004
    Ort
    49610 Quakenbrück
    Beiträge
    167

    Standard

    das mit dem Seitenständer könnte aber ein Problem geben, dad er Motor der Kr51/1 an der Kickstarterwelle nicht abgedichtet ist und somit Öl auslaufen könnte.
    mfg enno

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Da steht doch alles drin in § 60 StVZO, was zum Kennzeichen wichtig ist.

    - es darf maximal 30° schräg geneigt sein,
    - der untere Rand darf nicht weniger als 300 mm - bei Kraftrollern nicht weniger als 200 mm - über der Fahrbahn liegen,
    - die vorhandene Bodenfreiheit des Fahrzeugs darf durch das Kennzeichen nicht verringert werden.
    - der obere Rand darf nicht höher als 1200 mm über der Fahrbahn liegen. (Läßt die Bauart des Fahrzeugs eine solche Anbringung nicht zu, so darf der Abstand größer sein.)
    - das Kennzeichen muß vor und hinter dem Fahrzeug in einem Winkelbereich von je 30° beiderseits der Fahrzeuglängsachse stets auf ausreichende Entfernung lesbar sein,
    - bei Kleinkrafträdern kann es, muß aber nicht beleuchtet sein

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    @BekannterNr2

    Wenn ich mein Kennzeichen an der Hinterachse anbringe kann ich es nicht wie die Stvzo fordert im 30 Grad Winkel von beiden Seiten lesen.
    Bußgeldkatalog Tatbestandsnummer 123130; Sie führten das Fahrzeug, obwohl die vorgeschriebenen Kennzeichen schlecht lesbar waren 5,00 €

    mfg gert

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    So kann's enden.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Position des Kurbelwellenlagers
    Von Lucky13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 09:37
  2. Position Zündspule?
    Von Schrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2003, 16:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.