+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Positive Erfahrungen mit der Polizei


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard Positive Erfahrungen mit der Polizei

    Ich möchte mal eine Thread eröffnen wo jeder mal auch seine positiven Erfahrungen mit der Polizei erzählen soll/kann. Leider. liest man ja fast nur negative Dinge über die "RENNLEITUNG"



    Es geht auch anders, vielleicht liegt es daran das ich hier ein wenig ländlich wohne und einige Jungs von der Rennleitung kenne, nicht dicke, aber man kennt sich halt vom Sport.

    Zur Lanze brechen:

    Vinc (mein Studienkollege, auch hier im Forum) hat Probleme zur Zeit mit seiner Schwalbe und einen Job bei einer Zeitarbeitsfirma in Bremerhaven, er muss also 55 Kilometer fahren und sich auch darauf verlassen können...

    Ich (Andi) stolzer Besitzer einer Schwalbe (die zwar nicht ganz so schön aussieht aber meiner Meinung nach die zuverlässigste der Welt ist, weil mehr als ordentlich gewartet ;-) bis auf eine Kleinigkeit), hat selbstverständlich seine Schwalbe zur Verfügung gestellt (mein Auto gibt es nicht ;-) ).

    Heute morgen hat sich wohl auf dem Weg zur Arbeit (Wilhelmshaven --> Bremerhaven) mein Kennzeichen gelöst..
    (nicht das es seit erstem März und über 3000 km gehalten hat) und Vinc hatte die große Ehre angehalten zu werden....

    Ach herrlich!! Als erstes die Frage ist das Ihre Schwalbe? "Nein"
    Ihr Kennzeichen fehlt! " Das muss abgefallen sein"
    Ist das Ihre Schwalbe? "Nein, dass ist die Schwalbe meines Studienkollegen"
    A.W der F********* ? "Ja, genau der"
    Dann fahren sie mal weiter ....
    ;-)

    Ich sage es mal so, die wussten schon sehr genau wessen Schwalbe sie da anhalten, habe nämlich gerade dort angerufen ^^ . Manchmal hat es doch Vorteile wenn nicht so viele Schwalben an der Nordsee fliegen und man sich mit "Menschen" gut versteht.
    Klar, kann man jetzt denken das ist so gelaufen weil man sich kennt, ich glaube aber das "unsere Jungs" so bei allen anderen auch gehandelt hätten.

    Gruß Andreas

    Nachtrag: die grün/weissen dachten tatsächlich das Vinc mir das Ding geklaut hätte !!
    gerade eine Nachricht über Studi bekommen!

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Super positive Sache... die Polizisten denken die Schwalbe ist geklaut und lassen ihn trotzdem weiterfahren?
    Ich würd behaupten, dass sie dich nicht mögen...

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Zitat Zitat von Elion Beitrag anzeigen
    Super positive Sache... die Polizisten denken die Schwalbe ist geklaut und lassen ihn trotzdem weiterfahren?
    Ich würd behaupten, dass sie dich nicht mögen...
    Daran dachte ich auch

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    ^^ Das könnte daran liegen das er die Papiere von mir dabei hatte°

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Und wo ist nun der überraschende Wendepunkt in der Geschichte? Er hatte die Papier dabei. Damit gehört ihm das Fahrzeug in diesem Moment. Wenn er einen Versicherungsnachweis hatte, ist die Sache doch noch legitimer. Das mit dem Kennzeichen ist dann wohl "Augen zudrücken"

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonSebi Beitrag anzeigen
    Er hatte die Papier dabei. Damit gehört ihm das Fahrzeug in diesem Moment.
    Echt? Toll, ich entwickle grad extrem lukrative Geschäftsideen...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Hauptsache maulen, meckern und besserwissen..
    Wenn es den einen oder anderen dann besser geht, meinetwegen!

    Bei Interesse könnte man ja noch mal Besitz und Eigentum ausdiskutieren.....

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Echt? Toll, ich entwickle grad extrem lukrative Geschäftsideen...
    Was ist denn der Nachweis des Besitzes? Beim Auto ist es der Fahrzeugbrief. Bei einer Schwalbe ist es...? Der Zündschlüssel?

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonSebi Beitrag anzeigen
    Was ist denn der Nachweis des Besitzes? Beim Auto ist es der Fahrzeugbrief. Bei einer Schwalbe ist es...? Der Zündschlüssel?
    eh,eh,eh.... da irrst Du. Ein Auto besitzen kann man auch ohne Papiere. Du kannst sogar als Halter in diesen eingetragen sein, ob Du nun aber der Eigentümer bist sagt das nicht. Wo wir beim definieren von Besitz und Eigentum wären. ;-)
    Also ich find die Geschichte nett. Ich gehe mal davon aus, dass die Polizei die Personalien des Fahrers aufgenommen hat, nur für den Fall der Fälle.
    Was ist denn mit der Blechtafel? Ist die aufgefunden worden?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Blechtafel ist weg, was mich nur gewundert hat das es wohl nicht nötig ist eine Anzeige aufzugeben, und Vinc ist zum HUK Versicherungsmann in Bremerhaven gefahren und hat für 5 EUro ein neues bekommen.

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    eh,eh,eh.... da irrst Du. Ein Auto besitzen kann man auch ohne Papiere. Du kannst sogar als Halter in diesen eingetragen sein, ob Du nun aber der Eigentümer bist sagt das nicht. Wo wir beim definieren von Besitz und Eigentum wären. ;-)
    Also ich find die Geschichte nett. Ich gehe mal davon aus, dass die Polizei die Personalien des Fahrers aufgenommen hat, nur für den Fall der Fälle.
    Was ist denn mit der Blechtafel? Ist die aufgefunden worden?
    Wenn du einen Neuwagen finanzierst, bekommst du die Papiere ausgehändigt, der Brief bleibt aber bei der Bank. Solange bis du deine Raten bis zum Ende gezahlt hast. Da besitzt du den Wagen auch schon und bist auch Halter, doch ist die Bank wenn man es genau betrachtet der Besitzer.
    Wobei auch das Straßenverkehrsamt Eintragungen zum Halter des Fahrzeuges hat.... hmm...das ist irgendwie verzwickt gerade..

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Jein.
    Jemand der Halter ist und Verfügungsgewalt über ein Fahrzeug hat ist nicht zwangsläufig der Eigentümer.
    Die Bank behält die Papiere damit ein Dritter nicht gutgläubig das Eigentum an dem Fzg. erwerben kann, sprich damit Du es nicht einfach so verkaufen kannst. Die Bank hat lediglich Ansprüche aus dem Kreditvertrag. Ich meine das Eigentum ist beim Verkauf nicht an die Bank übergegangen. Die müssten m.E. das Fzg. auch erst pfänden um in Besitz und Eigentum des selbigen zu kommen. Anders gesagt, klaut Dir jemand Papiere und Fahrzeug ist er nicht Eigentümer geworden. Natürlich liegt die Beweislast hier mitunter beim rechtmäßigen Eigentümer. Den Nachweis kann man mittels Kaufverträgen und Zeugen erbringen.


    Alle Angaben ohne Gewähr
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Die Bank bleibt Eigentümer des Fahrzeuges, bis zur vollständigen Bezahlung. Das nennt sich Eigentumsvorbehalt....
    und bei der Bank ganz genau Sicherungsübereignung.

    Das funktioniert nur bei beweglichen Gütern. Macht vor allem Sinn bei Leuten die evtl. vor einer Insolvenz stehen... Weil diese Sachen/Güter nicht in die Insolvenzmasse gehen

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Das geschieht mit Hilfe eines Sicherungsvertrages, welcher sicherlich Bestandteil des Kreditvertrages sein wird. Nur der KFZ-Brief hat damit überhaupt nichts zu tun.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, nennt man den Brief in solchen Fällen Eigentumindiz oder so ähnlich,,
    Irgendwo habe ich das mal so gelesen, klar könnte man sich einen neuen Brief ausstellen lassen, da ich nicht glaube das die Zulassungsstelle (machen die das überhaupt?) eine Schufaabfrage macht,,,
    Wäre natürlich Betrug..

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ja genau. Und genau aus diesem Grund behält die Bank die Zulassungsbescheinigung Teil 1 ;-) .
    Denn verkauft man ein solches Auto, wird der Käufer nämlich Eigentümer ( §932 BGB). Ich kann jetzt aber gar nicht mit Bestimmtheit sagen, ob die Bank evtl. einen Herausgabeanspruch hätte.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Polizei, raufsetzen?
    Von Fuchswurst im Forum Recht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 21:37
  2. Die Polizei...
    Von FalkE im Forum Smalltalk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 20:01
  3. polizei
    Von matthias007 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 18:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.