+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 36

Thema: Post lahmer Verein ?


  1. #17
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ich bleib dabei. Die PackStation ist Dreck, der sich hoffentlich nicht durchsetzen wird. Es kostet wieder nur massiv Arbeitsplätze, ist immer noch zu teuer, funktioniert nur mit Post/DHL und ist zumindest derzeit alles andere als flächendeckend zu haben.

    Ich wüsste auch gar nicht, wo hier die nächste steht, aber näher als Dresden (60km) wirds wohl nicht sein. Deshalb ist das für die Provinz absoluter Quark. Und in der Stadt braucht man sowas auch nicht, da gibts genügend Postfilialen.

    Bei den anderen Paketdiensten kann ich dir nur beipflichten. Die schlechtesten Erfahrungen habe ich mit GLS gemacht. Angeblich war man zweimal bei m ir, komisch nur, dass ich nie ne Benachrichtigungskarte hatte. Der Typ war einfach zu faul oder zu blöd, hierher zu fahren. Das habe ich auch lautstark bei Abholung in deren Filiale von mir gegeben. Seither finden die mich, haben sich wohl mal die Mühe gemacht, einen Stadtplan anzuschauen.

  2. #18
    Tankentroster Avatar von MacHeba
    Registriert seit
    24.07.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    130

    Standard

    Mahlzeit!

    Ich wüsste auch gar nicht, wo hier die nächste steht, aber näher als Dresden (60km) wirds wohl nicht sein. Deshalb ist das für die Provinz absoluter Quark.
    Naja, dann stellt man halt in der Provinz eine hin. Eine Postfiliale / Hermesshop / Wasauchimmer muß man ja auch da "hinstellen", sonst mußt Du da genauso bis Dresden knattern.

    Und in der Stadt braucht man sowas auch nicht, da gibts genügend Postfilialen.
    Jo! Wenn eine einzige davon Öffnungszeiten hätte für Berufstätige... Abends bis 20:00h offen, und die Pakete aus der Zustellung vom gleichen Tag zur Abholung, dann meinetwegen. Ist aber nicht (mehr) so. Die Hauptpost war nur 5 Minuten von mir und hatte bis 19:00h auf, aber die Pakete kommen seit 1-2 Jahren erst am nächsten Tag wieder dort an. Und manchmal ärgert mich dieser zusätzliche Tag.
    Eine Zeitlang hat ein Getränkeladen um die Ecke Pakete angenommen, die hatten aber auch nur bis 18:30h auf. Bei 24h-Tankstellen wäre ein Paketdienst super, aber alles andere finde ich nicht mehr so ganz zeitgemäß.

    Es sitzt halt nicht mehr überall die Frau zuhause und wartet, daß der Postmann zweimal klingelt. Ich brauche Pakete, die ich notfalls nach der Arbeit abholen kann, wenn ich sie schon abholen muß, genau so wie ich Läden brauche, wo ich abends um 8 einkaufen kann. Meinetwegen können die dann ruhig unter der Woche wieder von 12 bis 3 Mittag machen...

    Mit den Arbeitsplätzen... es sei mal dahingestellt, ob die Packstationen die Filialen ergänzen oder verdrängen. Der große Filialabbau war meines Erachtens deutlich vor der ersten Packstation, aber da wird die Erinnerung vage.
    Für mich ist die Packstation mit Geldautomaten vergleichbar, eine nützliche Einrichtung. Wenn ich mal, was selten genug vorkommt, Bankangelegenheiten zu erledigen habe, muß ich mir 'ne Stunde freinehmen. Gut, daß ich das nicht für jeden Zwanni tun muß!

    Glückauf!
    MacHeba

  3. #19
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die Hermes Shops sind immer irgendwo mit drin, nutzen also vorhandene Infrastruktur. Hätte die Post dieses System weiter ausgebaut (man hatte ja schon mal fast flächendeckend diese PostShops), statt die damaligen Geschäftspartner zu verarschen, hätte man auch heute noch ein dichtes Fillialnetz. Statt dessen wundert man sich, wenn immer mehr Kunden abwandern. Dabei sind weder du noch ich interessant, aber wenn Gewerbekunden die Alternativen nutzen, dann ist das bitter für die Post.

    Ich wollte dich hier auch nicht irgendwie agitieren für etwas, jeder muss das Versandsystem nutzen, womit er am besten klar kommt. Für meinen Geschmack muss die Post aber noch gewaltig was tun und mittlerweile kommen auch kleine private Postdienste bis in jeden Winkel der Provinz. Anfangs hatte man ja hier eine Versorgungslücke befürchtet und deshalb das Briefmonopol der Post lange Zeit geschützt. Hat sich aber als unbegründet heraus gestellt.

    PS:
    Ich habe übrigens mal gesucht. Die nächste Packstation steht tatsächlich erst in Dresden, eine Paketbox gibts selbst dort nicht.

  4. #20
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Cj hat am Dienstag letzter Woche seinen Motor hergeschickt ,
    der ist bis Heut nicht angekommen , mal sehen wie lange der
    braucht .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Schau selbst nach. Mit der Paketnummer kannst Du den Weg verfolgen.

    Gruß
    Al

  6. #22
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Jo Alfred ,
    dafür muss das Paket aber erstmal hier sein .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Eben nicht! Die Nummer bekommt man, wenn man das Paket absendet.

    Gruß
    Al

  8. #24
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja denn muss Er nachfragen , nicht ich .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wenn Du es aber wissen willst, mußt Du ihn fragen, oder nicht? 8)

    Gruß
    Al

  10. #26
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Recht hast Du , ich lasse mir die Nr geben .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #27
    Tankentroster Avatar von Hille
    Registriert seit
    03.08.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    170

    Standard

    mit der Post bzw. DHL ( Dauert halt länger) habe ich auch so meine Erfahrungen gemacht:

    Da ich meisens nicht zu Hause bin, wenn der Paketwagen kommt, habe ich mich damals zu einem "Zustellservice" ködern lassen, der vorsah, die Pakete direkt in den örtlichen Postshop zu liefern um sie dann selbst dort abzuholen. Die Benachrichtigung, dass ein Paket eingetroffen sei, sollte per Email erfolgen.

    Ich hatte gehofft, dadurch einen Tag Zeit einzusparen, denn wenn man die Karte vom vergeblichen Zustellversuch im Briefkasten fand, konnte man das Paket immer erst am nächsten Tag abholen.

    Also: Bei Ebay Plexiglasscheiben bestellt und jeden Tag auf eine Email gewartet ob mein Paket angekommen ist. Nach ca. 10 Tagen den Verkäufer angemailt und mir den Postidentcode geben lassen. Bei der Online-Sendungsverfolgung herausgefunden, dass sich mein Paket schon seit einer Woche im Postshop befindet. X( X( X(

    Im Postshop (kleine Ecke im Lottogeschäft) gesagt bekommen, dass das Teil ihnen schon des längeren vor den Füssen rumgestanden hätte und demnächst zurück an den Absender gegangen wäre. Ich wäre aber nicht die Einzige mit solchen Problemen, jemand anderes hätte auch schon den Hermann gemacht und vor Ihren Augen seine Kundenkarte zerrissen, weil diese Art des Zustellens nicht funktionierte.

    Eingesehen, dass die Leute im Postshop nicht für das System verantwortlich sind und statt dessen eine Beschwerdemail an den "Kundenservice" von DHL geschickt. D. h. zunächst habe ich mal moderat die Situation geschildert und angefragt, warum ich nie die Email über die Ankunft des Paketes erhalten habe.

    Es kam irgendeine automatisch generierte Antwort nach dem Motto "wir Bedauern, dass sie Unannehmlichkeiten hatten", die in keinster Weise auf den Sachverhalt einging. Neben einer schlechten Leistung bringt mich ein schlechtes Beschwerdemanagement erst recht auf die Barrikaden und es folgten einige geharnischte Mails.

    Auffällig dabei: Entweder wieder nichtssagend automatisch generiert oder wenn persönlich verfasst immer ohne irgendeine Kenntnis des bereits vorhergegangenen Schriftwechsels. Zum Schluss teilte mir jemand mit, "eine Benachrichtigung per Email ist bei DHL nicht vorgesehen" Das war dann die Krönung, die Leute kennen ihre eigenen Produkte nicht!

    Einige Monate später bekam ich einen Brief, der "Zustellservice" sei wegen mangelnder Nachfrage eingestellt worden , die Kundenkarte aber weiterhin für die Nutzung der Paketlautomaten gültig.

    Wieder einige Monate später bekam ich dann tatsächlich mal eine Email, eine Sendung sei für mich eingetroffen, die ich doch bitte in Stuttgart aus dem Automaten fischen möchte. Ich habe zu dieser Zeit kein Paket erwartet und wohne ausserdem in Münster/Westfalen.

    Höflich zurückgemailt, es müsse sich um ein Versehen handeln und DHL möge doch statt meiner den tatsächlichen Empfänger ermitteln und benachrichten (Womöglich hat derjenige seinerzeit eine Mail bekommen, er könne sich ein Paket in Münster abholen ..)

    Es kam eine wirklich freundliche und augenscheinlich persönlich verfasste Antwort, wie sehr man dieses Versehen bedauere und sich darum kümmern werde.

    Ich dachte schon die hätten was dazugelernt, bis ich in den nächsten Tagen wieder eine Mail bekam, ich solle doch gefälligst endlich mein Paket in Stuttgart abholen ...

    Die brauchen sich echt nicht zu wundern, dass ihnen die Kunden scharenweise davonlaufen!

    Gruß Hille

  12. #28
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Okay, nun lasse ich mich auch mal dazu hinreissen, etwas negatives über die Post/DHL zu sagen:

    Ich habe hier gleich in der Nähe ein größeres Postamt mit Anschluß an ein Logistikzentrum. Kommen Pakete oder Päckchen und ich nehme sie nicht an, landen sie entweder beim Nachbar oder ich habe eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten. Eigentlich unkompliziert und gut.

    Einmal aber habe ich fast meine Contenance verloren! Ich habe ein Paket erwartet und ich wollte für ein verlängertes Wochenende wegfahren. Also wartete ich am Freitag bis 15:00, denn bis dahin ist die Post üblicherweise längst angekommen. Nichts war, also fuhr ich weg. Als ich Tage später zurück kam, fand ich eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten, das Paket sei zur Abholung bereit. Im Kleingedruckten steht, es liegt 7 Werktage zur Abholung bereit, bis es zurückgesendet wird. Das war mir bekannt und ich hatte es einkalkuliert. Das Problem nun war, die Karte enthielt den Donnerstag vermerkt, an dem ich noch anwesend war und nichts im Briefkasten hatte! X(

    Wegen der knappen Frist, bin ich direkt zum Amt hin und habe die Karte abgegeben und bekam die Antwort, dass das Paket nicht auffindbar sei und sich wohl bereits auf dem Rücksendeweg befinden würde. Ich fluchte innerlich, da ich mir schon die Probleme ausmalte; verlorene Zeit, hohe Portokosten, Streit, wer sie zu tragen hat. Ich bin raus, habe Luft geschnappt, überlegt und bin dann nochmal hin.

    Das Paket war weiterhin nicht im Lager oder PC zu finden. Zuerst einmal hatte ich dann eine Diskussion mit dem Mitarbeiter der Post um die Frist von 7 Werktagen. Der damalige Tag war, je nach Auslegung, der letzte Tag seit Beginn der Frist, oder eben der erste Tag nach Ende der Frist. Als das nicht fruchtete, beschwerte ich mich darüber, dass die Karte noch nicht da gewesen sei, bevor ich wegfuhr - ich also nichts von dem wartenden Paket wissen konnte. Darüber hinaus wollte ich nichts von zusätzlichen Portokosten, weder für mich, noch für meinen Geschäftspartner, wissen, denn keiner von uns hatte die Schuld daran. Auch das fruchtete nicht, der Angestellte konnte oder wollte mir nicht helfen. Ich verlangte nach seinem Vorgesetzten und ich bekam ihn an den Tresen. Es war eine Frau, ein resoluter Drache mit bemüht wirkender Freundlichkeit. Sie fragte das Personal, fragte mich nach dem Herkunftsort, schaute in 2 PCs und verschwand mehrmals im Lager.

    Dazwischen hatte ich ein Päckchen auf dem Tresen bekommen, mit der richtigen Absendeadresse. Als ich sagte, das sei, was ich erwartet habe, ignorierte der Drache es, verneinte es und sagte, es würde ein Paket sein. Die weitere Suche war natürlich erfolglos und ich bekam einen Wisch und sie würden sich natürlich melden, wenn es auftauchen sollte. Das ist es bis heute nicht - kann es auch nicht, denn das Paket war das Päckchen, was ich schon erhalten hatte.

    Gruß
    Al

  13. #29
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    So das Paket ist da , hat 9 Tage gedauert , und Postis haben das noch falsch
    bei meinem Nachbarn abgegeben .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #30
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Na siehste. Und du wolltest schon die Galgen aufstellen lassen.

  15. #31
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja doch nicht schlecht 9 Tage und dann noch falsch abgegeben .
    Doch recht gut die Gelben .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #32
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Ja doch nicht schlecht 9 Tage und dann noch falsch abgegeben .
    Doch recht gut die Gelben .
    mfg
    Dann bring deine Pakete halt selber ans Ziel, wenn du es schneller und günstiger hinbekommst.

    Da arbeiten immer noch Menschen bei DHL und Du solltest dich vielleicht mal in Geduld üben.

    Wenn andere Unternehmen das besser hinbekommen geh zu dem anderen Unternehmen aber heul uns hier nicht die Ohren voll weil du keine Geduld hast und auf Pakete wie ein kleines Kind wartest.


+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lahmer LG Brenner ?
    Von Matthias1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 22:11
  2. lahmer vogel
    Von wernerdann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 21:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.