+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 75

Thema: Powerdynamo am SR 4-3


  1. #1
    Tankentroster Avatar von herb
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    Burkhardtroda
    Beiträge
    195

    Standard Powerdynamo am SR 4-3

    Hallo mal wieder,
    habe mir eine o. g. Zündanlage bestellt. Habe zugegriffen, weil damit geworben wurde, dass sie 100 Watt hat ( Gleichstrom ) und man keine Batterie benötigt, auch für die Blinker nicht und der Preis auch ein Argument war.
    Nun meine Fragen: hat Jemand Selbige schon verbaut und hat Erfahrungen damit? Kann ich die nötigen drei Löcher genau auf den ZZP bohren? Wenn ja, wie?
    best regarts herb
    Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist!

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Soweit ich mich erinnere, wird die Grundplatte beim SR4-3 Motor geklemmt. Da der Rotor für die SR4-3 Zündanlage ohne eine Nut für die KW ist, muss die Zündung halt nach der Anleitung von Powerdynamo eingestellt werden. Der Nachteil ist, wenn man die Zündung ausbauen muss, muss sie halt wieder neu eingestellt werden. Der Vorteil ist aber, die größere Flexibilität, bzw. der größere Einstellbereich.

    Also Löcher in die GP bohren, bei einem Rotor ohne Nut bringt nichts!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    die Grundplatte beim Sperber wird noch mit 3 Schrauben und langlöchern befestigt. Die MZA-Vapen haben natürlich Langlöcher, bei der Powerdynamoversion weiss ich es nicht.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Tankentroster Avatar von herb
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    Burkhardtroda
    Beiträge
    195

    Standard

    Danke für eure Antworten.
    Ich muss definitiv bohren, das mit den Spannklammern kam erst mit dem S50. Wenn der Rotor keine Nut hat, so brauche ich ja erst recht keine Langlöcher. Ich fixiere die Grundplatte, dann fixiere ich die Kurbelwelle am ZZP und drehe Das Polrad auf die Markierung der GP, festziehen und ferdsch. Wenn das nicht eine wunderbar einfache Art ist, eine Züdung einzustellen, dann weiß ich´s auch nicht!
    Geändert von herb (09.02.2013 um 20:37 Uhr)
    Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist!

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    das mag so gehen, vorrausgesetzt du hast Markierungen an der Grundplatte.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Tankentroster Avatar von herb
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    Burkhardtroda
    Beiträge
    195

    Standard

    Hallo Tobias,
    wie es genau aussieht, vermag ich frühestens Dienstag zu sagen, vorher werde ich das Ding nicht bekommen, werde auf jeden Fall berichten ob die GP löcher hat, aber das Prinzip, vorrausgesetzt es ist so, ist gut. Je nachdem, wo man den Darm durch´s Gehäuse führen muss, kann man die GP so drehen, daß einem eine maximale Kabellänge zur Verfügung steht. Finde es jetzt schon gut.

    Gruß: Silvio
    Geändert von herb (09.02.2013 um 23:25 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
    Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist!

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    dir ist aber bewusst, dass du im Gegensatz zur MZA-Vape den Kabelbaum umstricken musst und alles auf Gleichstrom läuft? Bei der MZA-Vape gibt es ja einen kleineren Regler und dafür noch einen Wechselstromkreis.

    Zum Thema Batterie, Powerdynamo empfiehlt da einen Kondensator.

    Gespannt bin ich auch wie die Anlage an den SR4-3 bastelst und wo und wie du den Regler und die Zündspule befestigst.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Du brauchst an der GP definitiv nichts bohren, da die Langlöcher oder Bohrungen schon vorhanden sind. Das Kabel der GP kann man je nach Gehäusetyp entweder an 3 Uhr, oder an 11 Uhr nach außen führen. Deshalb auch das Polrad ohne Nut!

    Manchmal fehlt allerdings die Markierung auf der GP. Wenn dem so ist, kann ich dir sagen, wo sie hin gehört! Dann müsstest du dich noch einmal melden.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    wenn es kein S50-Block ist, sondern der alte mit Lang-lochbefestigung sind es 11Uhr.

    Restaurator hat aber recht, es gab S50-Blöcke (mit starrer Lagerung) als M54-Gehäuse passend nachbearbeitet. Gibt es auch noch als Lagerware-Ersatzteil.

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Tankentroster Avatar von herb
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    Burkhardtroda
    Beiträge
    195

    Standard

    Dass die nur noch Gleichstrom liefert ist mir bewusst. Der Kondensator ist inzwischen ein integraler Bestandteil.
    Stricken kann ich leider nicht, geht vielleicht auch Umhäkeln? Und wenn Ja, mit welchem Muster?
    @ Peter: nachdem das teil ausgepackt ist, werde ich mich melden.

    Möchte noch erwähnen, dass ich den Einbau dokumentieren werde, denke die Arbeit zeigt den Weg.

    @ rossi: habe solch ein Gehäuse, soll ein S50 - Motor werden, Getriebespender ist schon gekauft. Alles in Einzelteilen zu kaufen wäre zwar noch möglich, ist aber vom Preis her jenseits aller Vernunft. Dieses wird aber erst angefangen, wenn der Sperber ein Kennzeichen hat.
    Gruss: Silvio

    So mal durchgesaugt: für Herb bitte Editierfunktion nutzen
    Geändert von Rossi (10.02.2013 um 15:13 Uhr)
    Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist!

  11. #11
    Tankentroster Avatar von herb
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    Burkhardtroda
    Beiträge
    195

    Standard

    angekommen, danke.
    Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist!

  12. #12
    Tankentroster Avatar von herb
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    Burkhardtroda
    Beiträge
    195

    Standard

    Die LIMA ist heute eingetroffen.
    Selbstverständlich hat die Grundplatte keine Löcher, aber Grundplatte und Rotor haben eine Zündzeitpunkmarkierung.
    Jetzt muss ich erstmal lesen.
    Gruesse
    Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist!

  13. #13
    Tankentroster Avatar von herb
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    Burkhardtroda
    Beiträge
    195

    Standard

    Habe jetzt ein wenig auf die Schaltpläne gesehenund bin zu der Überzeugung gekommen, dass ich das Zündschloss nur noch zum Ausschalten und als Halter für die Leerlaufkontrolle und Tachobeleuchtung benutzen werde. Standlicht entweder über Monozellen oder garnicht, kommt auf den Mann beim TÜV an. Bei Powerdynamo sagen sie man braucht es nicht.
    Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist!

  14. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wenn das Fahrzeug mit Standlicht "zur Welt kam", müsste es eigentlich bemängelt werden wenn es bei der Untersuchung ohne Funktion ist.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  15. #15
    Tankentroster Avatar von herb
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    Burkhardtroda
    Beiträge
    195

    Standard

    Hallo Matze,
    werd ich sehen müssen, eventuell muss ich die entsprechenden Unterlagen bei PD anfordern.
    Wird aber bestimmt Mitte April bis es soweit ist.
    Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist!

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    ich kenne das auch nur so. Was dran ist, mus auch funktionieren. Selbst ein Nachbau-Parklicht wäre sofort ein schwerer Mangel. Das blöde Parklicht hat auf dem Metallstreifen auch eine lustige Wellenlinie.

    Die Frage ist, ob der Typ das ausprobiert. Bei mir hat er das noch nie getan, eher gefragt.."Wofür ist denn die lustige Lampe da aufm Lenker?"

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 17:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.