+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 18 von 18

Thema: preis einer schwalbe


  1. #17
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    Preisverfall? Also ich denke eher das das ne deutliche Wertsteigerung ist, wenn meine Berechnungen dann inzwischen mal stimmen :wink: wo kriegt man heute noch ne ordentliche Schwalbe für 250 - 300€? Bei AKF kostet son "Neufahrzeug" 1700€ .. das wär ne Wertsteigerung um fast das 7fache Aber ich denke eher das man die Ebay Preise als "Marktpreise" ansehen kann und da bin ich nich so bewandert für wie viel ne ordentliche Schwalbe weggeht.. dürfte aber trotzdem mindestens ne Wertsteigerung um das doppelte sein ........ *bitte nich haun

  2. #18
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    26

    Standard Preise damals - Preise heute

    Klar, dass die Preise für die Schwalbe anziehen! Wer hätte vor einigen Jahren die Schwalbe zum Gegenstand einer Frage in einer Rateshow gemacht, wie dies bei Günter Jauch geschehen ist? Ich habe mir auch eine Schwalbe im Sommer 07 zugelegt und habe dafür 555 Euro bezahlt. Die Schwalbe war in einem fahrbereiten Zustand, wies aber etliche Schönheitsmängel auf / und technisch muss sie auch grundlegend gecheckt werden -- alte Pneumant-Bereifung. Für 300 Euro, so meine Erfahrung, bekommt man fast immer nur einen wirklichen Pflegefall - schöne Stücke --> optisch O.K. und technisch durchrepariert --> kosten nicht selten 700/800 Euro! Natürlich habe ich mir die Schwalbe nicht als Billigfortbewegungsmittel zugelegt; vielmehr ist sie für mich ein Liebhaberstück / Oldtimer und so werden für die Schwalbe mittlerweile auch LIEBHABERPREISE bezahlt!
    Dies gilt mittlerweile aber auch für die Zündapp R 50 - auch hier bezahlt man (fast egal welcher Zustand) mehrere hundert Euro!

    Die Diskussion ging aber auch darum, was eine Schwalbe heute ladenneu kosten würde. Hier haben wir das Problem das der damalige Preis der Schwalbe politisch vorgegeben war und sich zudem die politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse in der ex-DDR grundlegend gewandelt haben ---> übertragen auf die heutige Zeit kann man da nur sehr schwer etwas! Aber nehmen wir die Verhältnisse in der BRD. 1980 kostete eine Zündapp R 50 (gut vergleichbar mit der Schwalbe) knappe 3000 DM. Ein Golf 1 (1300 ccm / 60 PS) war ebenfalls für 13000 DM zu bekommen. Ein vergleichbarer Polo IV 1,2 65 PS kostet heute auch etwa 13000 Euro. Auch beim Vergleich der Einkommen kann man die Werte von 1980 in DM ungefähr in die heutige Zeit in Euro übernehmen (nicht ganz, aber ungefähr). Demnach hätte eine Schwalbe 1980 ungefähr 3000 DM gekostet. Nimmt man diesen Preis als Basis sind 300-600 Euro für eine gebrauchte, alte Schwalbe doch eine reelle Basis - oder!? (siehe Preisniveau Zündapp R 50).
    Natürlich haben die Chinakracher mittlerweile das Preisniveau gesenkt, aber eine Vespa LX 50 kostet auch gute 2500 Euro!

    Karat

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Preis für schwalbe ok ?
    Von tandberg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 23:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.