+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 30

Thema: Preisfrage!!!!!!


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard Preisfrage!!!!!!

    Hallo ihr Spezialisten,
    vielleicht könnt ihr einem dummen Neueinsteiger ein bischen bei den Preisen für ne Schwalbe helfen
    Habe vor mir eine mit Automatik zuzulegen.
    Habe jetzt etwas im Internet geforscht und bin teilweise auch fündig geworden.
    Es gibt da einen Händler in Dresden, der will für eine Bj 1977 mit 12000km, angeblich super Zustand 490€uronen, welche nicht verhandelbar sind.
    Ist der Preis nicht überteuert?
    Dann hab ich in e-bay noch eine gefunden.
    Ist ziemlich fertig, hat 24000km Tank müßte neu und neuen Vergaser, was dürfte so was noch kosten?
    Möchte noch dazusagen, dass ich nicht viel Ahnung von der Materie habe und eigentlich mehr Fahrer als Schrauber bin.
    Vielleicht hat ja auch von euch jemand eine Schwalbe die er mir anbieten möchte. Servus Dobermann

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Enterweder man möchte ne SImsonfahren und "nicht viel" investieren, dann muss man selber schrauben, was man auch lernen kann.
    Oder man will fahren ohne zu schrauben , dann brauch man richtig viel geld.
    Tja dann such dir mal nen weg aus den du einschlagen möchtest.

    Nämlich an einem MOepd das bj. 77 ist geht auch schon mal was kaputt!

    Du suchst also eine Kr51/1S (Halbautomatik) ja die sind relative teuer geworden, Preise sind tortzdem sehr unterschiedlich. aber 490euro für eine Toprestaurierte ist schon ok.
    Für ne fertige auf keinen fall mehr als 150euro ausgeben.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Kann dem nur beipflichten.

    Gibt der Händler irgendwelche Garantien?
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    Keine Ahnung, müßte ich mal nachfragen.
    Aber lt. Gesetz müßte er ja ein Jahr Garantie geben.

    Trotzdem ist das ganz schön viel Geld (fast 1000DM!)

    Da komm ich ja mit meinen zwei Dobis billig weg :wink:
    Servus Dobermann

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    "Autofahren ist ein teures Hobby" das sagte mal jemand zu mir...

    Bei uns lautet es aber eher: Mopedfahren ist ein teures Hobby....

    Entweder teuer und fix und fertig aufgebaut kaufen oder billig und man muß dann massig Kohle reinbuttern, daß sie wieder gut ausschaut...

    Einen Tod muß man halt sterben...

    Und ja: wenn man in DM umrechnet sind so manche ebay-Leichen total überteuert... Aber die Leute denken halt nicht 1 : 1,95583 sondern halt 1 : 1 und das finde ich auch nicht soooo gut...

    Aber wenn man einen Neupreis von 1995 DM für eine S51 nimmt, und Mopeds eigentlich nicht soooo einen Wertverlust haben wie Pkw´s, dann haut es dann wieder hin, wenn eine S51 für 400-800 Euro rausgeht (die Original gepflegten - nicht die verbogenen und schrottigen Kotzmühlen). Und ähnlich ist es halt mit Schwalben... Man erwirbt halt nicht einen 666 Euro-Plastikroller sondern halt Massiv-Ware mit Blechkleid und einem gescheiten Rahmen - das kostet halt seinen Preis - leider!

    Grüße aus Rhein-Main

    Olaf

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wir können ja mal ne runde lustiges vorrechnen machen.
    Also mal die billigste variante....
    DU bekommst eine 2er Schwalbe günstig oder geschenkt.
    so dann gehts los:
    Motor komplett überholen 150euro
    So dann nen Kabelbaum für 25euro
    neue Reifen für 15euro das Stück.
    Neuer Kettensatz mit Ritzeln 25euro
    2 Dosen Mattschwarz 10euro.

    So nun kann man schonmal spaß haben.
    Zwar fallen kleine Teile oft mehr ins Gewicht (Blinker 7euro..........ect.)
    ABer man muss ja nicht alles aufeinmal machen.

    BIllig ist halt seltend geworden...
    Beispiel:
    Meine Abgebrannte S51 kostete mich 10euro.
    SO und inzwischen sind da noch mal 600euro zugekommen.
    Dafür hält das geraffel dann mal wieder fix ein paar jährchen (ich weiß der erste ausfall lässt nicht lange auf sich warten).

    Das leben ist halt nicht umsonst, und heute zutage kostet halt das meiste was richtig Spaß mach nen bisschen Geld.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Man erwirbt halt nicht einen 666 Euro-Plastikroller sondern halt Massiv-Ware mit Blechkleid und einem gescheiten Rahmen
    Eben; habe ja mal nen Thread rein was von diesen Billigrollern zu halten ist (Sammelklage gegen die Anbieter, Motorschäden nach kurzer Zeit, uneinhaltbare Garantiebedingungen etc.).
    Ne Schwalbe ist ein - an heutigen Fahrzeugen gemssen! - echtes Qualitätsprodukt.
    Laut Händlerangabe halten die besten derzeit angebotenen 50er Motoren rund 30.000 km. Ich glaube da können viele Simsontreiber nur drüber lachen, zumal Ersatzteile und Ersatzmotoren weitaus billiger sind als von modernen Rollern. Und noch dazu darf man 60 fahren.
    Die relativ schlechten Bremsen und das vom Prädikat "hell" weit entfernte Licht muß man halt in Kauf nehmen.

    Zum Thema zurück:
    Der Händler sollte genau angeben können was alles gemacht worden ist. Laß es Dir genau beschreiben und frag halt mal was er an Garantie geben könnte.
    Vielleicht bindet er diese Garantie auch an diverse Wartungsintervalle; mehr als einmal jährlich wäre aber übertrieben.

    Wenn Du eine Schwalbe im Top-Zustand kaufst wirst Du evtl.trotzdem mal einen Mangel daran haben - und herausfinden wie simpel es im Grunde ist an einer Schwalbe etwas zu reparieren. :wink:
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Stoooooopppppp!!
    Ne leistung von 20000km von einem Motor war vielleicht früher möglich, heute nicht mehr, dafür hat sich einfach zuviel verändert, Verkehraufkommen ect. was letzlich auch auf den motor geht.
    Kauf dir einen nachbau Zylinder und warte mal zwischen 1000 und 2000km ab.
    Da is sehr viel schrott im umlauf.

    UNd ich weiß nicht was ihr gegen die bremsen habt!?!? Funktionieren doch Top, solang die Telegabel beim harten bremsen durchschlägt gibts doch da nix zu klagen ^^, aber härtet federn wirken wunder.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    @Alex74:

    Für meine S51 wurde ich hier in meiner Gegend bös ausgelacht (Ossi-Mist, Knatterkiste, "Na, wieder kaputt?") als ich halt mal zerlegte um sauber zu machen...

    Immer wieder bekam ich zu hören: "Leg Dir doch nen Roller zu - gibt´s doch ganz billig und für das Geld was Du in Deine Maschine steckst kriegst Du locker so einen Roller und der Fährt"



    Ich hab die Sprüche ignoriert und jetzt weiß ich warum.... Die haben sich alle den 666Euro Plastikroller vom Praktiker geholt im Frühjahr, zusammen mit dem Knebel-Wartungsvertrag (alle soundsoviel km MUSS die Inspektion gemacht werden - sonst geht die Garantie flöten) Und dann gibt´s nur EINE bestimmte Werkstatt die das machen darf... Tja - in der letzten Zeit fahren alle Rollerfreaks plötzlich Fahrrad... Soweit ich jetzt rausbekommen hab:

    - Kurbelwellen sind angerissen
    - Variomatik ist bei den meisten im Eimer bzw defekt
    .- Die Ersatzteile kommen nicht bei
    - Die Garantie scheint einige Teile irgendwie ausgenommen zu haben - es hagelt teure Reparaturrechnungen

    Harharhar.... Da liebe ich meine S51... sie mag zwar ab und an nicht laufen wollen - aber ich hab keine Probleme mit Ersatzteilen - und letztendes sie läuft jetzt halt und die Roller nicht...

    Soviel zu den aus China importierten Joghurtbechern/Kekssägen aus Offenbach am Main

    Na, gibt es weitere "Erfahrungswerte" ???

    Grüße

    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  10. #10
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Jup.
    Solche Erfahrungen sind mit Baumarktrollern doch an der Tagesordnung...
    Die guten Teuren mögen ja halten, aber diese Billigdinger...
    Der von nem Kumpel hat genau 4000 geschafft, das Ding wurde entdrosselt und danach hat er noch 8 km mitgemacht und Bumms. Meine S51 hat nu grad 36000 runter. Zwar ne ehemalige verbastelte Hure aber das konnte ich wieder hinkriegen. Und selbst wenn an der Kiste mal nicht alles perfekt ist, irgendwie laufen sie ja immer, die Alteisen. Und wehe, an einem Joghurtbecher stimmt mal irgendwas nicht... Dann wirds teuer.
    Also: Ein Hoch auf die alten Mopeds wie Simson, Zündapp, Kreidler, Hercules...

    Gruß, J-O
    We`re the sultans of swing!

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von schwalbenracer1
    Registriert seit
    16.02.2005
    Ort
    Schleife/Berlin
    Beiträge
    84

    Standard

    Zitat Zitat von robustfetischist
    Also: Ein Hoch auf die alten Mopeds wie Simson, Zündapp, Kreidler, Hercules...

    Gruß, J-O
    Und Jawa/CZ nicht vergessen, is zwar nich wirklich nen Moped aber is auch geil!!

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Stoooooopppppp!!
    Ne leistung von 20000km von einem Motor war vielleicht früher möglich, heute nicht mehr, dafür hat sich einfach zuviel verändert, Verkehraufkommen ect. was letzlich auch auf den motor geht.
    Kauf dir einen nachbau Zylinder und warte mal zwischen 1000 und 2000km ab.
    Da is sehr viel schrott im umlauf.
    Ich glaube das Problem ist daß viele Anfänger (16-jährige sind imho Anfänger) nicht wissen daß oder wie man ne neue Zylindergarnitur einfährt.
    Das viele Stop-and-Go geht eher auf die Kupplung, weniger auf die Lager oder Kolben. Wechselnde Drehzahlen sind für jene sogar eher besser.
    Einen Nachbauzylinder habe ich mir noch nicht gekauft; wenns mal so weit ist wird auch eher der alte aufs nächste Übermaß geschliffen.
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    Und was sagt das aus, dass es eine Genex Schwalbe ist?
    Ich weiß was Genex ist oder war, ist da die Qualität gleich, oder was ist da der Unterschied?
    Bin immer noch am Rätseln, ob ich jetzt ne ganze vom Händler kaufen soll, oder besser die im e-bay steigern und dann herrichten.
    Bräuchte sie hautsächlich um meine Hunde fit zu halten, da ist eine
    "schicke" fast zu schade.
    Tja Grübel Grübel
    Dobermann

  14. #14
    Toni-
    Gast

    Standard

    Warum solls denn ne Halbautom. sein? Ich hab ne 51/1F für 99,99 sofortkaufpreis bei ibäh gekauft. Läuft jetzt ganz gut, nur die Farbe ist scheiße! Habe gestern mal poliert, die grundierung ist eine von der hellen sorte...

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    1. Weil ich mir unbedingt eine Halbautomatik einbilde
    2. Hat nicht jeder
    3. Muß ich die Hund bis ich von der Ortschaft raus bin mindestens 1 km lang an der Leine führen, und da tu ich mich mit der Halbautomatik einfach leichter.
    Ich hoffe doch das diese Teile genauso lange haltbar sind wie die normalen Schwalben.
    Servus Dobermann

  16. #16
    Schwarzfahrer Avatar von Naish
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    23562
    Beiträge
    16

    Standard

    Also wenn das Moped wirklich einigermaßen in schuss ist sind 490 € schon ok. Günstiger wirds halt wenn man selbst ambitionierter Schrauber ist ..... nach Preisen kannst du sehr gut bei akf nachschauen, die haben ein ganz gutes angebot was Schwalbeersatzteile angeht .....
    und eines darf man nicht vergessen ...... es gibt auch leute, die bieten Schwalben für 1200€ und mehr an ....... das höchste der Gefühle was ich mal gesehen habe waren 2300€ für seine Schwalbe .... auch wenn ich das für dezent übertrieben halte

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson duo 4/1 Preisfrage !??!
    Von Redoxx im Forum Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 23:51
  2. Preisfrage
    Von tiefflieger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 10:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.