+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Primärspule und Lenkradschraube


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Standard Primärspule und Lenkradschraube

    Vorneweg: Ich beobachte dieses Forum schon seit einiger Zeit und habe mich endlich registriert. Gut für mich - schlecht für euch, denn ich habe wirklich überhaupt keine Ahnung. Es ist jedenfalls gut zu wissen, daß es so ein aktives und freundliches Forum gibt.

    Habe gerade eine KR51/2L für einen Spitzenpreis (150 €) erstanden und habe 2 wirklich dumme Fragen:
    • Was für einen Schlüssel brauche ich, um die Schraube am Lenker so zu fixieren, so daß das Vorderrad nicht mehr schlenkert? Klingt dumm, aber ich bekomme die Schraube weder ab noch fest und kann mangels Helm erstmal auch nicht zu einem Händler fahren...

      Wo befindet sich eigentlich die Primärspule? Der Vorbesitzer hat alles ausgetauscht bis auf dieses Teil und sie geht trotzdem immernoch aus, wenn sie warm ist...

    Diese Fragen gehören eigentlich in einzelne Threads, aber sie sind doch sehr grundlegend...

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Hey, willkommen hier!

    MEinste diese "Schrauben", die auf dem Bild zu sehen sind? Also für die obere kannste nen HAkenschlüssel nehmen udn das untere mache ich immer mit ner Wapu fest.Darunter sitzen auch die lEnkkopflager, die man mal fetten sollte..bzw austauschen sollte.




    UDn zu dme Wärmeproblem, da würde ich an deiner Stelle erstmal nach dem Kondensator schauen.




    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard Re: Primärspule und Lenkradschraube

    Zitat Zitat von nerdbert
    ...Wo befindet sich eigentlich die Primärspule?...
    Hi,
    Die Primär-oder Ladespule sitzt auf der Grundplatte hinter dem Polrad auf der rechten Seite des Motors - zum Entfernen brauchst Du einen Polradabzieher und einen Ölfilterschlüssel zum Halten des Polrades.

    Gruß aus Braunschweig

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard Re: Primärspule und Lenkradschraube

    Zitat Zitat von nerdbert
    Habe gerade eine KR51/2L ... erstanden.
    Zitat Zitat von Muetze
    UDn zu dme Wärmeproblem, da würde ich an deiner Stelle erstmal nach dem Kondensator schauen.
    Junge, zeig mir mal eine /2 L mit einem Kondensator! :wink:

    Gruß
    Al

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    @ Al, scheiße, jetzt weiß ich das es für mich schon zu spät war. hehe
    NAja, kann mal passieren

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Dafür sind es schöne und scharfe Bilder geworden! :wink:

    Gruß
    Al

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Standard

    Hui, wie fix seid ihr denn

    Daß ich mir den Kondensator sparen kann ist schonmal gut. Hab mir gerade die Spule und einen Abzieher bestellt.

    Danke für die Infos
    The opinion(s) expressed in this e-mail are not necessarily the views
    of NASA. Particularly because I don't work there.

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Standard

    Also mit dem Lenker komme ich irgendwie nicht so recht vorwärts...

    @Muetze: Wie genau ist das mit der unteren Schraube? Ich dachte, man kann nur an den beiden Muttern oben drehen... (was nicht geholfen hat)

    Man gewöhnt sich zwar erschreckend schnell an einen Lenker mit Spiel, aber so schwer kann es doch nicht sein, den fest zu machen....
    The opinion(s) expressed in this e-mail are not necessarily the views
    of NASA. Particularly because I don't work there.

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    obere schraube lösen.
    untere schraube mit der wapu zange festziehen.
    obere schraube drauf und mit hakenschlüssen oder wie ich mit nem schraubenzieher und hammerschlägen schön festziehen,dann sollte das spiel wegsein....!
    wenn es sich zu schwer drehen lässt, dann die schrauben ein wenig lockern....!!
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nun ja, so eine neue Primärspule ist nicht gerade billig. Außerdem ist die relativ robust und störunanfällig. Du solltest daher nicht zu sehr auf das von Vorbesitzer Gesagte vertrauen, sondern die Ursache deines Problems selber suchen. Dabei solltest du mit den einfachen Dingen wie neue Zündkerze, Kerzenstecker oder Zündkabel beginnen.

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Außerdem ist die relativ robust und störunanfällig. Du solltest daher nicht zu sehr auf das von Vorbesitzer Gesagte vertrauen, sondern die Ursache deines Problems selber suchen.
    Stimmt - ich habe festgestellt, daß der Tankdeckel keine Luft durchlässt und sie mir irgendwann ausgeht, weil durch den Unterdruck kein Sprit mehr kommt. Manchmal übersieht man die einfachsten Sachen bzw. reinigt den Filter und wundert sich, daß nur für kurze Zeit was rausläuft...

    Da ich die Primärspule schon mal bestellt hatte, habe ich sie auch gleich eingebaut und die Schwalbe läuft auch wie mit der alten Primärspule

    Ich mach mir jetzt allerdings Sorgen, weil die alte Spule wesentlich weiter umwickelt war als die neue. Kann es sein, daß die Primärspulen der 51/2L anders sind als bei den "normalen" 51/2? Sollte mir da auf Dauer etwas durchbrennen?
    The opinion(s) expressed in this e-mail are not necessarily the views
    of NASA. Particularly because I don't work there.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. primärspule
    Von schwalbennoob im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 21:01
  2. Primärspule
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 15:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.