+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Primärspule ohne Strom


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von xm-andi
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Stainz
    Beiträge
    22

    Standard Primärspule ohne Strom

    Hallo erstmal!!!
    Ich habe da ein ein problem mit meiner Primärspule von meiner Schwalbe KR51/2 mit unterbrecherkontakt 6V.
    Und zwar habe ich nach dem auswintern keinen Zündfunke mehr gehabt und daher den Typisch ablauf genommen.
    1.neue Zündkerze
    2.neues Zündkabel
    3.neue Zündspule
    4.neuer Kondensator auf der Grundplatte
    jetzt habe ich den ausgang (braun/weies Kabel) gemessen und siehe da auch kein Strom, also Messgerät auf 200ohm eingestellt und kontakt mit einen plastiksteifen unterbrochen, das gerät zeigte mir 0,02ohm an, also durchgang.
    Kontrolle aller kabel und Lötstellen die aber alle OK sind!
    Nach mehrtägigen suchen im Foren hatte ich keinen Erfolg.
    Vielleicht kann von euch mir jemand helfen?????

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Ich werd Dir helfen!

    Mit dem Ohm-Messbereich vom Multimeter misst man keinen Strom, sondern Widerstand.
    Weil die Primärspule parallel zum Unterbrecher geschaltet ist und einen sehr niedrigen Gleichstromwicklungsdrahtwiderstand hat, kann man so nur mit einem sehr genauen Mulitmeter den Unterschied zwischen Unterbrecher geschlossen und Unterbrecher geöffnet messen. Dieser Unterschied bewegt sich im Bereich von 0,x Ohm.

    Hat Dein Mulitmeter wirklich ein Auflösung vom einem hunderstel Ohm???

    Peter

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    /Klugscheissermodus ein
    Die erste Nachkommastelle sind Zehntel, die Hundertstel stehen an der zweiten Nachkommastelle
    /Klugscheisserei aus


    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    /Klugscheissermodus ein
    Die erste Nachkommastelle sind Zehntel, die Hundertstel stehen an der zweiten Nachkommastelle
    /Klugscheisserei aus
    Und was schrieb der TE?
    Zitat Zitat von xm-andi Beitrag anzeigen
    also Messgerät auf 200ohm eingestellt und kontakt mit einen plastiksteifen unterbrochen, das gerät zeigte mir 0,02ohm an, also durchgang.
    Peter

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ähhhh.... ok.... *duckundweg*
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von xm-andi
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Stainz
    Beiträge
    22

    Standard

    So....kurzes Update
    Ich habe bei meiner Primärspule, am lötkontakt einen kleine metalansammlung gefunden die einen kurzschluss verursacht hatt und daher keine Zündfunke....GELÖST....ABER
    Jetzt habe trotzdem einen schlechtes Startverhalten und schlechter Lauf im mittleren Drehzahlbreich....demnach werde werde ich die zusammengeflickte zuleitung auswechseln, danach währe nurnoch die Grundplatte mit spulen "alt"

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Vergaser gereinigt und richtig eingestellt ?
    Punkte Frei in den Mai :)

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Wann hast Du der Simme zuletzt eine wirklich uneingeschränkt allumfassende Wartung/Inspektion (Wiki) verpasst?

    Peter

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von xm-andi
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Stainz
    Beiträge
    22

    Standard

    Eine wartung ist bei mir regelmäßig....
    Momentaner bestand:
    -regenerierter Motor
    -neue Zündkerze
    -neue Zündkabel mit Stecker
    -neue Zündspüle
    -neuer Kontaktunterbrecher
    -neuer Kondensator
    -Vergaser mit komplett neuen Düsen und auf Standart (2.5 umdrehung
    luftgemischschraube) eingestellt

    Jetzt werde ich noch einen neuen Kabelbaum einsetzen, da der alte nur ein flickwerk ist,
    nur zu anmerkung letztes Jahr vor dem Winter lief alles Super.
    Zur Zündpunkteinstellung habe ich noch eine Orginale Messuhr mit der man Milimeter genau einstellen kann (1,4 vOT)
    und Trotzdem bekomme ich keinen Runden lauf hin....
    Ich hoffe wenn ich die Grundplatte überarbeite das sie dann besser läuft....

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von xm-andi Beitrag anzeigen
    Zur Zündpunkteinstellung habe ich noch eine Orginale Messuhr mit der man Milimeter genau einstellen kann (1,4 vOT).
    Du bist erwischt worden! Nicht ins BUCH geschaut?
    1,8mm vor OT wäre für den M5x1-Motor richtig.

    Peter

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von xm-andi
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Stainz
    Beiträge
    22

    Standard

    Danke Peter!!!

    Also neues Kabel eingebaut und Zündpunkt auf 1,8 vOT und......LÄUFT......
    Super und ein großes DANKESCHÖN für eure Unterstützung

    LG Andi

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von xm-andi
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Stainz
    Beiträge
    22

    Standard

    Hi Leute
    Nach langen arbeiten und dutzendemal einstellen von Zündung und vergaser , habe ich mich an meine kolben gewagt.....der nur 350 km gelaufen ist....und er war an der auslass seite unterhalb der kolbenringe schwarz.....vermutung auf defekt????????
    DSC_1012.jpg

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Wenn's da dunkel wird, dann bläst es an den Kolbenringen vorbei. Als defekt würde ich das nicht unbedingt bezeichnen.
    Aber:
    wenn der Kolben nur 350km gelaufen ist, hast Du zeitgleich auch den Zylinder neu schleifen lassen?
    Wenn nein: alles klar!

    Peter

  14. #14
    Schwarzfahrer Avatar von xm-andi
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Stainz
    Beiträge
    22

    Standard

    Der kolben und der zylinder sind neu, nur ich habe die Vermutung das ich keine kompression habe...alles anderen Komponenten neu und eingestellt sind....
    Möchte gerne den kolben tauschen da der zylinder noch gut ist und die hohn spuren gut zusehen sind..
    .

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Dann mußt du dein Zylinder weggeben und dir ein neuen Kolben einschleifen lassen.
    Wie hast die Kompression gemessen?
    Punkte Frei in den Mai :)

  16. #16
    Schwarzfahrer Avatar von xm-andi
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Stainz
    Beiträge
    22

    Standard

    Recht primitiv mit dem Daumen und der konnte die Luft innen festhalten, daher hatte ich
    auch nur die Vermutung das ich keine kompression habe....
    Jetzt werde ich mir mal die wellendichtung am der kupplungsseite anschauen...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Primärspule?
    Von dumdidum93 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 22:09
  2. Primärspule
    Von Castaneda im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:06
  3. primärspule
    Von schwalbennoob im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 21:01
  4. Primärspule
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 15:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.