+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Problem mit 1. Gang bei Schwalbe KR51/1K


  1. #1

    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Lübbenau
    Beiträge
    7

    Standard Problem mit 1. Gang bei Schwalbe KR51/1K

    Hallo liebe Simson-Freunde.

    Ich habe kürzlich zu meinem 18. Geburtstag von Freunde eine Schwalbe geschenkt bekommen. Nun gibt es da folgendes Problem. Der Vorbesitzer, ein Freund von mir, meinte, dass der Motor vor einem halben Jahr komplett überholt wurde und voll funktionstüchtig wäre. Sie läuft auch gut, ohne Frage.

    Nur wenn ich den 1. Gang einlege, dann rattert es gewaltig im Getriebe. Ich kann ganz von der Kupplung gehen und die Schwalbe geht nicht aus. Nun habe ich mit meinem Vater schon probiert, etwas an der Feinjustierung zu verändern, d.h. die Schrauben auf dem Gehäuse des Getriebes. Wir haben es mit der hinteren Schraube ausprobiert, die angeblich für den 1. Gang bestimmt sein soll. Wir haben so ziemlich alle Stellungen ausprobiert. Entweder ging dann gar kein Gang mehr rein oder der 1. ging dann rein, ließ sich auch kurz anfahren, sprang dann aber aus unerklärlichen Umständen wieder raus.

    Da eigentlich noch Garantie auf den Motor ist, möchte ich das Moped eigentlich in die Werkstatt bringen. Aber der Vorbesitzer ist gerade im Stress und hat keine Zeit mir die Rechnung zu geben.

    Ist es vielleicht nur ein ganz klitzekleines Problem, dass wir so beheben können, oder muss das Moped in die Werkstatt, damit der ganze Motor auseinander gebaut werden muss?
    Das Anfahren im 2. Gang ist nämlich ziemlich stressig und führt, denke ich, zu einem erhöhten Verschleiß an der Kupplung. Deshalb möchte ich so schnell wie möglich eine Lösung finden. Könntet ihr mir da vielleicht helfen?

    Vielen Dank schon mal im Vorraus.

    MfG Jack

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich denke das Du schon versucht hast die Schaltwippe etwas anders
    einzustellen , die Feinjustierung hast Du ja auch versucht , dann gibt es nur noch
    die Schaltgabel ( Lose ) oder das Schaltrad vom ersten Gang ist verkehrt rum
    eingebaut worden , dafür muss der Motor eben gespalten , und die Klaue
    festgezogen , bez. das Schaltrad umgedreht werden , bei den beiden letzten
    Möglichkeiten war kein Fachmann dabei , sondern ein Pfuscher , oder das Kind X(
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3

    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Lübbenau
    Beiträge
    7

    Standard

    Okay, ich danke dir für deine Tipps. Falls es noch etwas anderes gibt, dann schreibt es ruhig hier rein. Bin euch sehr verbunden darüber. Wie gesagt werde ich vielleicht bald eine Werkstatt aufsuchen, weil ich den Schaden bestimmt nicht selber beheben kann, da mir dazu bestimmt das richtige Werkzeug fehlt und auch das Fachwissen :wink:

    Danke

    MfG Jack

  4. #4

    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Lübbenau
    Beiträge
    7

    Standard

    Hey

    ich war heute bei der Werkstatt und die meinten, dass die Reparatur nicht mehr auf Garantie geschehen kann. Nun habe ich gestern beim Schmökern in diesem tollen Internetportal hier eine Anleitung zum Einstellen der Schaltung gefunden. Da habe ich bemerkt, dass mein Vater und ich etwas anders, vielleicht sogar falsch vorgegangen sind. Wir werden es am Wochenende noch einmal ausprobieren und falls es scheitert, werde ich es hier im Forum noch einmal berichten. Notfalls werde ich meine Kleine dann am Montag in die Werkstatt bringen. Wär nur schade um die Kosten.

    Also schreibt ruhig eure Meinung oder Lösungen. Vielen Dank.

    Mfg Jack

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 Problem 3. Gang Fußschaltung
    Von tecra8100 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 23:11
  2. Großenes Problem bei 4-Gang Schwalbe: Schalthebel lose
    Von schoela im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 00:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.