+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Problem beim anspringen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    11

    Frage Problem beim anspringen

    Ich habe mir Sonntag meine erste Schwalbe gekauft. Nur leider nicht ganz fahrbereit. Elektrik Top bis auf das die Batterie mal neu sollte. Optisch ok. Und auch nirgendwo was am Rahmen oder so. 250€ ich denke da kann man nicht meckern.
    Um mich dem Problem zu widmen habe ich schon gemacht:
    - Tank gereinigt
    - Vergaser gesäubert (alle 3 düsen, mehr nicht)
    - zündfunken kontrolliert -> funke ist da

    Nun springt sie sowohl per kickstarter als auch per anschieben nicht an. Ich muss dazusagen das ich aus dem Schwalbe Handbuch und aus ein paar gelesenen threads nicht schlau werde. Kann mir jemand sagen was ih noch probieren könnte? Mir fällt nichts passendes ein. Es ist eine kr51/1 k

    Lg

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Zündung eingestellt?
    Wie sieht der Funke aus? blau? ist es ein gleichmäßiger funke?
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    also ich habe den Funken nen paar mal gemacht (nachdem ich depp mir nen mini stromdurchzug verpasst hatte weil ich den stecker falsch angefasst hatte) er war blau und ab und zu mit ein wenig orange versehen wenn ich mich nicht irre. der funkte ging halt von den elekroden zur motor masse (einfach nah dran gehalten). Sah nicht allzu gleichmäßig aus aber ist ja auch strom?! Oder müsste der Funkten kurz blau und grade sein?

    Nein die Zündung ist nicht eingestellt. Gibts dazu ne Anleitung wie man das macht?

    Desweiteren habe ich vorhin einmal die zündkerze gereinigt und die schwalbe klang plötzlich so als wär sie fast angegangen. Danach hatts trotz reinigung nichtmehr so schön geklappt. reicht es wenn ich die Zündkerze um die elektroden rum säubere oder muss ich auch tiefer gehen?!

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Wenn der funke eine rotstich hatte, dann ist wahrscheinlich der Kondensator kaputt.
    Für Anleitung um Zündung einzustellen bitte die Suchfunktin benutzen.

    Ist der Vergaser denn eingestellt? (Grundeinstellung)
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    Am Vergaser habe ich selbst nichts eingestellt und weiß auch nicht wies geht. Wie kann ich rausfinden ob dem so ist?

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Vergasereinstellung bitte auch suchfunktion benutzen.

    Wie du rausfinden kannst, ob was so ist?
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    Kann es denn nurnoch an der Zünd- und Vergasereinstellung liegen?

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von joschkafischer Beitrag anzeigen
    Kann es denn nurnoch an der Zünd- und Vergasereinstellung liegen?
    Reifendruck ist wohl eher unwahrscheinlich.
    Der Fehler ist sicherlich zuerst an Zündung und/oder Vergaser zu suchen. Es muss nicht zwangsläufig eine Entstellungssache sein, es kann auch ein Defekt vorliegen ( Zündkerze z.B.). Eine weitere Möglichkeit wäre auch Nebenluft.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    also zündkerze neu gemacht. Nun Springt se 10 Minuten immer mal an und geht dann sobald ich über 2 sek. Gas gebe wieder aus. Andere 10 minuten springt se garnicht an. Vergaser habe ich an den 2 schräubchen eingestellt. Ich denke das passt so. muss ich vllt. die schwimmernadel anders hängen? habe sie in den 2 mittleren kerben.
    Woran kanns noch liegen?
    Zündung müsste ja eig. funktionieren ...

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    Jetzt springt sie wieder garnicht an :/

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Beherzige bitte die Tipps:
    - Zündkondi wechseln, wenn der Funke rötlich ist!
    - Unterbrecherabstand einstellen
    - ZZP einstellen
    - Zündkerzenstecker ggf. wechseln
    - Kerzenkabel ggf. wechseln / kürzen

    Danach Vergaser:
    - gründlich (!) reinigen
    - auf Grundeinstellung bringen
    - Spritdurchflussmenge prüfen
    - Startvergaserkolben prüfen (Gummi muss drauf sein!)

    Wenn du die Punkte abgearbeitet hast, sollte der Motor laufen.

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    - Zündkondi wechseln, wenn der Funke rötlich ist! -> bläulicher Funke
    - Unterbrecherabstand einstellen -> eingestellt
    - ZZP einstellen -> eingestellt
    - Zündkerzenstecker ggf. wechseln -> gewechselt
    - Kerzenkabel ggf. wechseln / kürzen -> gekürzt und geprüft


    Danach Vergaser:
    - gründlich (!) reinigen -> ist gemacht
    - auf Grundeinstellung bringen -> wie sind die Grundeinstellungen? bin im Handbuch nicht schlau geworden
    - Spritdurchflussmenge prüfen -> OK
    - Startvergaserkolben prüfen (Gummi muss drauf sein!) -> scheint auch OK zu sein.



    Was mir noch aufgefallen ist, ist das das Polrad iergendwie leicht schleift.
    Ist das auch von Bedeutung? Klar das es so nicht soll...aber es ist halt leicht schwergängig....springts deswegen vllt. garnicht richtig an?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Beim Anfahren ausgegangen und will nicht mehr anspringen
    Von 76er_Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 19:10
  2. Problem mit anspringen
    Von RoxX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 12:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.