+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: Problem beim Wechsel des Zündkabels


  1. #17
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.04.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    15

    Standard

    OK, wenn ich jetzt die Schwungscheibe bzw. Polrad abhabe, hab ich ja die Grundplatte vor mir. Die auch raus um an die Hochspannungsführung zu kommen?

    Beste Grüße

  2. #18
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Ja, muss auch ab. Wenn sie keine Zündzeitpunkt-Markierung hat oder/und der Motor auch nicht, dann mal dir vor dem Abschrauben eine - damit sie hinterher wenigstens genauso falsch drin ist wie vorher :)

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.04.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    15

    Standard

    Also hab jetzt Kondensator, Kabel, Kerze und Stecker erneuert. Dann den Vergaser neu eingestellt und trotzdem fliegt der Vogel nur 10-15min.

    Hab ihn jetzt mal in die Fachwerkstatt gegeben zum komplett durchchecken.

    Der gute Mann meinte, dass er die Vermutung hat, dass die Simmerringe links und rechts undicht sein könnten und die Schwalbe daher Nebeluft ziehen könnte.

    Was meint ihr dazu?

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    sind die siris blau, braun oder schwarz? richt das getriebeöl nach benzin?

    ich tippe trotzem weiter auf wärmeproblem. die zündspule kann auch noch der übeltäter sein. und ist billiger als eine komplette motor-regenration. hast du den kondensator nach airheads anleitung eingebaut? die können beim einbau kaputt gehen wenn man zuviel gewalt walten lässt.
    ..shift happens

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.04.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    15

    Standard

    Zärtlich und vorsichtig hab ich ihn reingesetzt, wie vorgeschrieben

    Würde denn der Vogel übnerhaupt zünden mit kaputtem Kondensator?

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ja, nur halt umso schlechter, desto kaputter der ist. irgendwann dann gar nicht mehr. wenn du das a la airhead gemacht hast gehen wir aber mal davon aus dass das passt.

    ich würd erstmal gucken das der zündzeitpunkt stimmt (falls nicht kann sie zu heiß werden und deshalb ausgehen) und evtl noch mal die zündspule tauschen. ist die irgendwo aufgerissen, zufällig? wenn ja -> müll.
    ..shift happens

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.04.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    15

    Standard

    Sie springt aber immer beim 1. Kick an, sodass ich denke, dass der Zündzeitpunkt stimmt, oder?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. problem beim einmotten
    Von zauberlehrling im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 11:28
  2. Einbau des Zündkabels...+Kondensator
    Von Friesenjung im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.01.2006, 20:16
  3. Problem beim fahren
    Von geist333 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 08:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.