+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: Problem mit Benzinversorgung (aus "kurze Frage")


  1. #1
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Frage Problem mit Benzinversorgung (aus "kurze Frage")

    Hallo zusammen,

    wenn die Schwalbe eine gewisse Zeit (ca. 10-20 Min.) stand, merke ich, wie der Vergaser kein Sprit bekommt. Zuerst dachte ich, im Tank bildet sich ein Unterdruck jedoch ist die Tankbelüftung soweit in Ordnung.

    Woran könnte das liegen?

    Danke

    PS: Es dauert ca. 30 Sekunden, danach läuft sie wieder einwandfrei.

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Warte... sie steht 20 Minuten und geht nicht, aber nach 20 Minuten und 30 Sekunden geht sie wieder?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #3
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    neiiiin......die Schwalbe laeuft ca. 30 Sekunden sehr unruhig und mit Luft in der Spritleitung, danach ist alles wieder in Ordnung.

    Gruß

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Gibt es in der Spritleitung einen zusätzlichen, zusetzlichen Benzinfilter?
    Wie verhält sich der Motor, wenn Du den Tankdeckel abmachst?
    Das würde Benzinversorgungsprobleme erklären.

    Was ist, wenn Du bei den beschriebenen Problemen eine garantiert gut funktionierende, aber kalte Zündkerze verwendest?

    Ich würde eher vermuten, dass der "lauwarme" Motor ein wenig empfindlich auf die Gemischzusammensetzung reagiert. Zu mager oder eher zu fett.
    Bedienst Du den Starterhebel? Wenn ja, dann versuch es mal ohne. Wenn nein, dann mach mal.

    Peter

  5. #5
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Also in der Leitung befindet sich ein zusätzlicher Benzinfilter. Wenn ich den Tankdeckel abnehme verändert sich nichts, von daher schließe ich ein Unterdruck im Tank aus. Als Zündkerze benutze ich die Iso-260 un im kalten Zustand benutze ich den Starterhebel, jedoch im warmen nicht.

    Ich vermute stark, dass tat ich direkt nach dem Einbau, dass der zusätzliche Benzinfilter mir noch Probleme machen wird :) Es wird wahrsch. daran liegen, jedoch kann ich mir das technisch nicht erklären! Warum sollte der Sprit aus dem Vergaser laufen??

    Gruß

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Der Benzinfilter ist ein zusätzlicher Widerstand, der vom Benzinfluss überwunden werden muss. Bei der S51 zB ist das nicht so kritisch, da der Tank wesentlich höher als der Vergaser liegt. Bei der Schwalbe ist die Höhendifferenz so gering, dass der Benzinfluss ohnehin sehr schwach ist - da stört jedes bisschen. Wenn dann noch ein kleines Bisschen Dreck im Filter ist, wird er schnell sehr dicht. Raus damit! Im Tank ist schon ein Filter.

    Das Tankdeckel-Loch kannst du leicht prüfen - mach den Deckel etws sauber, und versuche durchzupusten. Das sollte gehen.

    Wie kommst du darauf dass Sprit aus dem Vergaser läuft? Das hast du oben nicht geschrieben. Wenn das so ist, dann ist der Schwimmer nicht richtig eingestellt oder undicht, oder das Schwimmernadelventil im Vergaser ist hin.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #7
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Habe den Vergaser vor kurzem mit komplett neuen und richtigen Düsen ausgestattet, inkl. Nadelventil und Schwimmereinstellung. Ich hab die Benzinleitung durch einen klaren Schlauch ersetzt und habe die Luftbildung gesehen.

    Also Tankbelüftung funktioniert! Ich habe in einen Reservekanister ein loch geschnitten und den Tankdeckel luftdicht montiert, dann am Stutzen ein Gartenschlauch angebastelt und per Pumpe für Unterdruck gesorgt. Der Tankdeckel hat den Unterdruck super ausgeglichen.

    Es wird der Benzinfilter sein, dass mit der Höhendifferenz klingt sehr plausibel.

    Wodurch zeichnet sich ein falscher Schwimmerstand denn aus? Was sind die Symptome?

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Zitat Zitat von WupperSchwalbe Beitrag anzeigen
    Wodurch zeichnet sich ein falscher Schwimmerstand denn aus? Was sind die Symptome?
    Pegel zu niedrig: Motor läuft zu mager, wird zu heiss, Kerze sehr hell
    Pegel zu hoch: Motor läuft zu fett, Kerze verölt

    Peter

  9. #9
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Habe mich gerade noch mal eingelesen und bin mir sicher, dass der Schwimmer meines Vergasers korrekt eingestellt ist. Geschlossener Zustand OHNE den Federstift ein zu drücken 29mm und geöffneter Zustand 33,5mm, Messung erfolgte ohne Dichtung.

    Werde den zusätzlichen Filter ausbauen, aber dafür muss ich den Tank von innen reinigen, da ein wenig Rost leider nicht ausbleibt und ich den Dreck nicht im frischen, neu bestückten Vergaser haben möchte.

    Danke für die Antworten Leute

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wenn du einen originalen Benzinhahn hast, dann hast du ja schon 2 Filter drin. Einmal den im Wassersack und zum zweiten den im Tank der über dem Röhrchen vom Benzinhahn steckt.

    mfg Gert

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Läuft denn nun Sprit aus dem Vergaser?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich werde nie verstehen, warum man, wenn man weiß, dass der Tank innen verrostet ist, lieber einen Benzinfilter einbaut, anstatt den Tank zu entrosten.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  13. #13
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    Ich werde nie verstehen, warum man, wenn man weiß, dass der Tank innen verrostet ist, lieber einen Benzinfilter einbaut, anstatt den Tank zu entrosten.

    Grüße
    Gerhard
    Das macht man, aufgrund der gegebenen Tatsache, dass man mit der Schwalbe fahren möchte und diese markanten Arbeiten, die mehrere Tage in Anspruch nehmen, auf die Winterpause verschieben will.

    Ich habe die Schwalbe eben erst seit ca. zwei Monaten und war einfach zu ungeduldig. Lieber einen Filter in der Leitung, als den ganzen Dreck im Vergaser, dachte ich mir.

    Gruß

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Was mehrere Tage???
    Ne Versiegelung dauert ein Wochenende, ne Tankentrostung 2-3 Stunden. Ich hab das entrosten schon mehrmals durch, wird zwar anstrengend aber es ist so einfach das es ein Kleinkind machen könnte.

    Kapsi

  15. #15
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    ????

    Ich habe gelesen, dass durch einige Chemikalien, die mindestens 24 Stunden wirken müssen, der Tank entrostet wird.

    Hab so an eine Arbeit von drei Tagen gedacht.

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Es gibt mehr als eine Methode zur Tankentrostung und dementsprechend auch mehrere Zeitansätze.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage - Kurze Antwort II
    Von Prof im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3144
    Letzter Beitrag: 21.10.2017, 18:41
  2. Flachschwatz aus: Kurze Frage - Kurze Antwort
    Von boume99 im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 13:19
  3. Kurze Frage - Kurze Antwort!
    Von Talimyaro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2848
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 15:52
  4. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.