+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Problem Bremsbacken+Bremslicht


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    80

    Standard Problem Bremsbacken+Bremslicht

    Hallo zusammen, habe gestern an meiner Schwalbe vorne und hinten neue
    Bremsbacken eingebaut und seitdem funktioniert mein Bremslicht nicht mehr egal wie ich hinten an der Nabe den kontakt hinn drehe.

    2tens lässt sich mein vorderrad nicht so leicht drehen obwohl der Bremszug spiel hat.


    Nun meine Frage an euch Profis, was soll ich jetzt machen???


    Gruß Uwe

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard Re: Problem Bremsbacken+Bremslicht

    Zitat Zitat von Polo_16v
    Nun meine Frage an euch Profis, was soll ich jetzt machen???
    Hallo Uwe,

    bezüglich des Bremslichtschalters, schau Dir bei ausgebauter Bremsankerplatte an, on der Messingkontakt überhaupt seinem Namen alle Ehre macht, wenn Du die Bremse betätigst. Das Messingfähnchen muss über die Einstellschraube mit dem Exzenterkopf rüber "wischen".
    Wenn die Bremsbacken im Vorderrad schleifen, dann sollte man das hören können. Schau nach, ob da noch Blechunterlagen auf dem Bremsnocken sind, die Du entfernen könntest.

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    die blechunterlagen sind schon draussen, bau es morgen nochmal aus und schleif die beläge leicht ab.

    Was kann ich am bremskontakt machen wenn der Bremshebel garnicht bis zum kontakt kommt? verlängern??

  4. #4
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    der bremslichtschalter ist eine ziemliche fummelei - da kann man nur probieren. am besten mit einem helfer. der motor muss nicht laufen.

    1. das kabel vom kontakt abziehen
    2. du brauchst einen durchgangsprüfer (zB ein multimeter)
    3. ein ende des druchgangsprüfers kommt an den rahmen (massekontakt)
    4. das andere ende kommt an den anschluss wo das kabel hingehört
    5. der helfer tritt die bremse ETWAS runter (zB 1/4 des weges), ab dieser stellung soll später das bremslicht angehen
    6. jetzt verdrehst du den kontakt bzw die fahne so, dass der durchgangsprüfer gerade so durchgang meldet.
    7. fixieren
    8. sollte gehen...

    zur vorderbremse: lässt sich das rad SCHWER drehen oder merkst du einen minimalen widerstand? kleine widerstände schleifen sich schnell weg, größere sind nur unnötiger verschleiß. viel machen kann man da nicht, achte darauf dass keine zwischenplättchen eingelegt sind.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    Das vorderrad lässt sich eigentlich schon drehen nur man merkt einen geringen widerstand und an einer bestimmten position des rades gehts leicht schwerer zu drehen.
    Wegen dem Bremslicht vermute ich durch das,das neue backen drin sind kommt der Bremmshebel an der nabe ja nicht mehr soweit vor wie mit den abgenutzten backen und daher hab ich garkeinen kontakt das es schaltet.
    Habe schon alle positionen ausprobiert und es leuchtet einfach nicht.

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    probiere es mit einem durchgangsprüfer. das bremslicht hat eine große leistung und geht erst mit verzögerung an, ein durchgangsprüfer ist da zuverlässiger.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Polo_16v
    Habe schon alle positionen ausprobiert und es leuchtet einfach nicht.
    Bau das Hinterrad aus, nimm den Bremskladeradatsch raus und schau Dir an, wie sich der Exzenterkopf auf der Einstellschraube zur Messingfahne hindrehen lässt. Evtl hast Du die Fahne ja so nach oben verbogen, dass sie nie mehr den Kopf berührt.

    Peter

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    werd morgen mal das hinterrad nochmal ausbauen und schauen.


    Gruß Uwe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremslicht Problem
    Von 421180449 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 00:25
  2. Problem mit RÜcklicht, Bremslicht und Tachobeleuchtung
    Von Simon/Simson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 14:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.