+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem mit Bremsen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsinator
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Möning nahe Neumarkt i. d. OPf.
    Beiträge
    45

    Standard Problem mit Bremsen

    Servus,
    Also, bei meiner S51 sind die Bremsen voll für'n a..... Jetz hab ich mir nur mal zur Probe für einen Tag, zwei Räder von meinem Kumpel geliehen, aber meine Bremsen eingebaut. Bei der ersten Bremsung hat sofort das Hinterrad blockiert. Also meine Reifen wieder rein, und die Bremsen ... naja, immernoch nicht besser. ABER das Hinterrad von meinem Kumpel ist ca. 10 Jahre älter als meins, also können die Bremstrommeln bei meinem eigentlich nicht "ausgeschliffen" sein, des weiteren haben wir beide Stahlfelgen. Etwas später musste ich leider feststellen, dass bei meinem Hinterrad, links das Kugellager gebrochen ist, (die Abstandhalter zwischen den Kugeln). Jetz meine Frage:
    Soll ich nur neue Bremsen und ein neues Lager bestellen, oder gleich ein komplettes Rad? Oder kann man am Rad was verstellen?

    Hoffe auf baldige Antwort, denn Bremsen sind bekanntlich wichtig
    Gruß Alex

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Raqd gefettet ???

    Rauhe mal die Beläge mit 80er Schleifpapier an das gleiche in der Trommel ein wenig und dan nschön die Trommel mit Aceton entfetten. Dann Probiers.

    Dabei kannst du auch gleich die Bremse warten ( Bremsbacken raus alle Lagerstellen fetten) und dann auch schauen ob du ggf Unterlagen brauchst und die bestellen (gleich einen Satz 1.5 2 und 2.5 mm Unterlagern für die Bremsbacken)

    Und beim Zusam,menbau drauf achten dass die Bremse beim Festschrauben des Rades gezogen werden muß. Somit wird die Bremse zentriert

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsinator
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Möning nahe Neumarkt i. d. OPf.
    Beiträge
    45

    Standard

    werd ich gleich mal ausprobieren

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wechsel gleich beide Radlager, ein neues Rad ist unnötig.
    Schlag beim Lagereinbau aber auf keinen Fall auf den Innenring des neuen Lagers. Mit Hammer und Dorn (oder Schraubenzieher) nur auf den Außenring schlagen. Sonst machst du dir die neuen Lager gleich wieder selber zur Sau.

    Ich kenn mich aus!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und auf den richtigen Abstand achten.

    Wenn du die Lager auf Anschlag reinhaust sind die Innenringe nach außen gespannt und zwar zu doll.

    Die müssen nur ein leichtes Stück vorgespannt sein. Das wird beim Zusammenschrauben von der Achse wieder zurückgedrückt..

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremsen
    Von chris24 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 13:53
  2. Bremsen!?
    Von Naturbursche88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 12:45
  3. Bremsen
    Von Christrind im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 08:48
  4. die bremsen...
    Von Markus-KR51/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 23:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.