+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Problem mit E-Zündung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    15

    Standard Problem mit E-Zündung

    Hallo!

    Habe folgendes Problem mit meiner /2:

    Da heute das Wetter gut war, wollte ich ne Runde fahren. Leider ist es nicht dazu gekommen, weil sie nicht angesprungen ist - kein Funke.

    Folgendes habe ich schon überprüft:

    Zündkerze ok(verschiedene ausprobiert)

    Kerzenstecker auch ok(ohne Stecker kommt auch keine Funke aus dem Zündkabel)

    Grundplatte rein optisch ok.


    Was könnte noch kaputt sein?

    Gestern lief sie noch.Ist also ganz plötlich gekommen. Hatte immer schon mal während der Fahrt kleine Aussetzer des Lichts.Zündung war davon aber nicht betroffen.
    Wie kann ich die Funktion von Zündspule und Elektonikbaustein überprüfen?Gibt es Teile der E-Zündung die gerne mal kaputt gehen?

    Bin für jeden Ratschlag dankbar, da mich die Sache nach 6 Stunden dauerschrauben in der Kälte langsam an**tzt... :-)

    Vielen Dank!


    Gruß Kai

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also überprüf mal die Masseverbindung : Motor -- Steuergerät -- Zündspule..

    Falls du keine hast würde ich extra eine ziehen. Die Masseverbindung über den Rahmen ist nicht besonders ...

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo Shadowrun,

    wenn ich das richtig gesehen habe, ist bei mir eine Masse verbindung direkt zum Motor vorhanden. Da läuft ein Kabel von der Spule/Baustein zum Motor.

    Gruß Kai

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo,

    ein Freund will mir die Tage bei der Fehlersuche helfen. Kann man die Zündspule und den Geberbaustein auf der Grundplatte irgendwie durchmessen? Würde gerne wissen ob die Teile defekt sind bevor ich Ersatzteile kaufe...


    Gruß Kai

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zündspule sollte 6 V sein und 3 Ohm haben. Kontakte putzen und dann probieren.

    Läufts nicht wird einfach getauscht.

    Zündkerze
    Kerzenstecker / Kabel
    Zündspule
    Steuergerät
    Geber auf der Grundplatte

    Das ist die Reihenfolge fürs tauschen.

    Meistens sinds nur Wackelkontakte bzw Oxidation...

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    15

    Standard

    Danke Shadowrun,

    so werde ich es machen. Kriege ich den Geber eigentlich einzeln, so das ich ihn umlöten kann, oder muss ich eine komplette Grundplatte neu kaufen?



    Gruß

    Kai

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Den Geber gibts auf ner Grundplatte ohne Spulen.

    Die mußte dann umlöten. Aber die Geber sind rechts robust. Miestens reißen sie und haben thermische Probleme aber Totalausfälle eigentlich nicht

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    15

    Standard

    So, nochmal vielen danke für die Tips.

    Die Schwalbe läuft wieder. Jetzt hab ich das Problem, dass mein Fern/Abblendlichtschalter irgendewie nicht mehr geht. Es leuchten beide Fäden der Lampe auf einmal und ich kann nicht umschalten auf "einen Faden". Das Rücklicht funktioniert seit dem auch nicht mehr. Die Kabelverbindungen sind augenscheinlich in Ordnung.

    Hat jemand eine Idee?

    Gruß Kai

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Frontlich falsch verkabelt...

    Rücklich that mitm Frontlich nix zu tun. Kabelverbindungen checken ...

  10. #10
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Eigentlich kann das mit deinem Licht nur an einem Kabelfehler liegen. Irgendwie müssen das gelbe und das weise Kabel vom Abblendschalter zum Licht Kontakt haben. Schau am bestenalle Kabel mal durch und bau den Abblendschalter mal auf und schau ob da alles in Ordnung ist.
    MfG Daniel

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    15

    Standard

    Danke, das werde ich erstmal probieren. Vielleicht hab ich ja wirklich beim zusammen bauen was falsch gemacht.

    Werde berichten ob es geklappt hat.

    Gruß Kai

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem mit der Zündung
    Von count_johnny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 23:59
  2. E-zündung problem
    Von Luc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 17:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.