+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Problem mit Elektrik


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    11

    Standard Problem mit Elektrik

    Hallo,

    Ich habe eine KR51/1 K Bj. 1977. Ich habe mir eine neue Ladeanlage sowie eine neuen Zündlichtschalter und Kabelbaumsatz zugelegt, da die alten Teile ziemlich vermodert waren. Als ich heute die Batterie angeschlossen habe ist mir 2 mal die weiße Torpedosicherung durchgebrannt, die Glassicherung ist dagegen noch ganz. Ich habe den Schaltplan von www.moser-bs.de verwendet.

    An was kann das liegen? Ich habe die weiße Sicherung an 51 und 15 angeschlossen und die Glassicherung an 59a, ist das richtig? Auf dem Schaltplan steht 4A, gilt diese Angabe für die weiße Torpedosicherung, weil bei mir war eine 8A angeschlossen?!



    Bei 2 weiteren Punkten bin ich mir nicht sicher ob ich die Kabel richtig angeschlossen habe:

    Wenn ich den Scheinwerfer vor mir habe und die Kontakte zu mir schauen und die Birne nach vorne, muss ich dann das braune Kabel links, das gelbe in der Mitte und das graue rechts anschliessen?

    Der 2. Punkt wäre noch mit der Zündanlage, wenn ich sie vor mir habe und die Zahlen lesen kann, also oben sind und das Zündschloss unten ist, wie muss ich dann die 3 Kabel für Parken, Licht, Ein, Aus anschließen? Grau/schwarz links, schwarz/rot in der MItte und grau/rot rechts?

    Meine neue Ladeanlage hat leider 1 rotes, 1 graues, 1 grau/schwarzes und ein grünes Kabel! Ich habe grüne an 59a angeschlossen, und das rote an 51. Jetzt meine Frage, spielt es eine Rolle wo ich das graue und wo das grau/schwarze anschließe oder nicht.



    Ich hoffe mir kann jemand helfen und Ihr kommt mit meiner Beschreibung zurecht?!

    Gruß

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Zu den Sicherungen kann ich nur sagen das bei mir ebenfalls eine sehr alte (weisse) 8A drin war und ich jetzt eine (gelbe) 5A drin habe. Wollte 4A haben und AKF hat mir 5er geschickt. Funktioniert auf jeden Fall...
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Würzburg/Gerbrunn
    Beiträge
    69

    Standard

    Hi also du brauchst eine 4A Sicherung weiß ist 8A. Dass die Durchbrennt lässt auf einen Kurzschluss schließen (einfach mal messen ob du zwischen Masse und 15 ohne Batterie bei eingeschalteter Zündung Durchgang hast) Deine Sicherungen sind laut deiner Beschreibung richtig angeschlossen. Um herauszufinden wo der Kurzschluss ist ziehst du nacheinander immer ein Kabel ab und misst durchgang auf Masse wenn ja dann Kurzschluss. Beispiel: 30 abgezogen kein Durchgang mehr -> Kurzschluss im Blinkerschaltkreis. So gehst du immer weiter vor dann hast du irgendwann den Grund für den Kurzschluss. Ein weiterer Grund kann auch sein wenn du unisolierte Kabelschuhe hast einer davon beim einbauen Masse berührt und so den Kurzschluss auslöst, war bei meinem neuen Kabelbaum so.

    Scheinwerfer:
    Das braune Kabel ist der Massekontakt wo der angeschlossen wird findest du einfach raus indem du schaust zu welchem Anschluss der Rand der Birnenfassung Durchgang hat. Wenn du die beiden Anderen Kabel vertauscht hast ist nicht weiter tragisch die Richtigen Anschlüsse findet du raus wenn du bei Schalterstellung Fernlicht auch das Fernlicht angeht ansonsten einfach gelb und grau vertauschen.

    Zündschloss:
    Die drei Kabel kannst du anschließen wie du willst die Anschlüsse sind nämlich alle miteinander verbunden ^^

    Ladeanlage:
    Rot und grün passt schon mal die grauen Kabel die grauen kannst du wenn ich mich richtig erinner anschließen wie du willst ist die Schlusslichtdrossel, wenn beim Bremsen das Rücklicht nicht schwächer wird dann halt umstecken

    Na dann mal frohes Durchpiepsen ich hoffe du hast ein Multimeter wenn nicht Conrad etc. die für 5-10 euro langen hauptsache durchgangsprüfer am Besten mit Ton

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Schließe mich den Ausführungen meines Vorredners an... :wink:

    Noch ein Tipp: Ersetze die Sicherung, die Dir dauernd durchknallt, einfach durch eine 6V Glühlampe, zB. 5W oder 10W...dann siehst Du praktisch, wenn Deine "Sicherung durchbrennt" und kannst so lange in Deinen Kabeln suchen, bis die Lampe aus geht... :wink:

    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Würzburg/Gerbrunn
    Beiträge
    69

    Standard

    Man kann auch das Multimeter auf piepen stellen und so lange abziehen bis es aufhört. Der nervige Ton ist ein guter Anreiz den Fehler möglichst schnell zu finden und geht schneller bis man eine Glühbirne rangefriemelt hat

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    11

    Standard

    Danke für die Antworten! Da ich leider kein Multimeter habe, habe ich die Variante mit der Birne versucht!
    Und habe herausgefunden, dass es an an den Steckern 31 und 2 liegt! Wenn diese Stecker nicht angeschlossen sind, dann Leuchtet die Birne nicht! Also muss doch irgendwo an diesen 2 Kabeln der Kurze sein?!
    Blos warum an Stecker Nr. 2? Weil dieses Kabel kommt ja direkt aus dem Motor, da kann ich ja nichts falsch gemacht haben!

    Um zu testen an welchem Kabel es liegt, habe ich mal die Kabel vom Massepunkt am Sarterhebel getrennt, aber die Birne keuchtet immer noch!

    Dann kann es ja eigentlich nur am Nassepunkt vom Rahemn liegen, oder? Allerdings kann ich da keinen Fehkler erkennen!

    Kann es vielleicht daran liegen, dass der Massepunkt am Rahmen mit der Blinkergeber-Halterung direkten Kontakt hat?

    Gruß


    -------------

    So, mir ist nochwas aufgefallen! Die Birne leuchtet bei Stecker Nr. 2 nur, wenn das Zündschloss auf Stellung 0 und 4 ist! Bei Stellung 2 und 3 leuchtet sie nicht! Bei Stecker 31 leuchtet sie immer, egal auf welcher Stellung das Zündschloss ist! An was was kann das liegen? Was soll an den Massepunkten schon flasch sein?

    Gruß

    --------

    [edit by shadowrun] Auch du darfst gerne deinen Mauszeiger über den Button "Edit" führen und dann sanft oder hart, je nach belieben, drücken [/edit]

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Bist Du sicher, das Kabel von der Sicherung (59a) auch an die Klemme 30 vom Zündschloß angeschlossen zu haben ? Irgendwo ein Kurzschluß, zB. an der Leerlauflampenhalterung ? Im schlimmstem Fall mal das Zündschloß durchmessen.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    11

    Standard

    Also, 59a ist an 30 angeschlossen!
    Die Leerlaufleuchte funktioniert auch, wenn Zündung auf 2. bzw. 3. Stellung ist. Das ist aber auch das einzigste was geht, Frontlicht, Blinker, Parkleuchte geht nichts! Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich die 2 Kabel, die den Kurzschluss verursachen nicht angeschlossen hab, oder?

    Achja, am Zündschloss kann es auch nicht liegen, hab grad mein altes angeschlossen, da gibt es das gleiche Problem!
    Wie gesagt mein Testbirnchen (Sicherung) leuchtet nur auf, wenn das Zündschloss auf AUS bzw PARKEN ist, bei Stecker 31 leuchtet es immer!
    Also muss ich doch irgendetwas falsch angeschlossen haben, oder?

    Gruß

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. elektrik problem
    Von freddy d productions im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 10:20
  2. Elektrik problem
    Von Malte91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 11:59
  3. Problem mit Elektrik S51
    Von Doc_Snyder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 20:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.