+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Problem mit Gas (KR51/2)


  1. #1

    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    2

    Beitrag Problem mit Gas (KR51/2)

    Hallo Leute,

    Ich habe da mal folgendes Problem.
    Seit einiger Zeit bin ich mit meiner alten Schwalbe (KR51/2E) unterwegs. Da ich vom Dorf in die Stadt fahren muss, ist es nicht selten, dass ich eben mal Vollgas fahre.
    Folgendes Szenario:

    Ich tanke mein Moped komplett auf, dann läuft alles bis der Benzinstand ungefähr ein Stück unter die Hälfte fällt. Dann fängt sie nach längerer Fahrt bei 50-55 km/h an zu stottern oder nimmt das Gas erst 1-2 Sekunden später an und ist kurz vorm ausgehen, wenn ich die Kupplung ziehe. Selbst das Umstellen auf Reserve brachte nichts.
    Also machte ich mir gestern die Mühe und ließ das Benzin ab, stellte dabei aber fest, dass bis zu einem bestimmten Benzinstand kein Benzin mehr aus dem Schlauch tritt (auch hier wieder auf Reserve). Ich machte mich also dabei, den Benzinhahn auszubauen und ihn einmal zu reinigen. Kurzerhand wieder eingesetzt und siehe da, das Benzin fließt wieder.
    Ich dachte also, das Problem sei aus der Welt.
    Heute hatte ich dasselbe Problem wieder. Der Benzinhahn ist frei und der Schlauch zum Vergaser ist auch ohne Luft und Knicke etc.

    Die einzige mögliche Erklärung ist für mich, dass der Zulauf zum Vergaser (aus welchem Grund auch immer) verstopft ist.
    Was sagt ihr dazu?
    Ich bitte um schnelle Antworten.
    Danke im Voraus :)

  2. #2
    Flugschüler Avatar von NoBock50
    Registriert seit
    29.04.2003
    Ort
    Noch BS
    Beiträge
    362

    Standard

    könnte viell.die gummidichtung am/im Hahn selbst abgenutzt sein d.h. verschiebt sich mal mit der zeit
    wenn alles andere frei is oder zu fest angezogen die beiden schrauben!!
    Wer nicht will der hat schon.

  3. #3

    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    Also ich habe die Dichtung überprüft, diese ist eigentlich noch gut vorhanden.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von NoBock50
    Registriert seit
    29.04.2003
    Ort
    Noch BS
    Beiträge
    362

    Standard

    wie gesagt bei der beschreibung fällt mir nur das ein, momang ( könnte aber auch die entlüftung am Deckel kl loch zu sein)dann erzeugste nen kl. unterdruck also kein sprit o.sehr wenig)
    Wer nicht will der hat schon.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Problem
    Von schwalbe_93 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 08:19
  2. problem mit KR51/2L
    Von UlMiDaFi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 14:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.