+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: problem mit gestell


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    74

    Standard problem mit gestell

    hallo ihr alle,
    ich habe ein paar fragen:
    als ersten mal zum gestell. habe mein kr51/2L aus dem winterschlaf geweckt und alle standart sachen schon gemacht (kette, vergaser, etc.). die schwalbe ist bisher unfallfrei. nur ist mir jetzt aufgefallen, dass das blech von ner schnauze schief ist, also schaut der vorderreifen genau in meine richtung, das blech ist aber etwas zu seite geneigt. außerdem ist mir aufgefallen, dass das schloss für die lenkradsperre nicht mehr problemlos zugänglich ist. dieses hat sich (wenn man draufschaut) z.T. links hinter die verkleidung verabschiedet. könnte das irgendwie zusammenhängen?
    was kann ich machen um das blech wieder gerade zu bekommen und, dass ich wieder an das schloss ohne probleme hinkomme (möchte dieses nämlich auswechseln). ach ja, wenn man auf das vorderrad schaut, dann ist der reifen viel näher am rechten federbein als am linken, was muss ich machen, damit das rad wieder mittig ist?

    außerdem hatte meine schwalbe ende letzen sommers das gute alte wärmeproblem bekommen. hab sie dann eingenistet, vor paar tagen rausgeholt, geputzt, standartsachen eingestellt etc. und sie springt auch normal an.
    wenn das mit dem wärmeproblem jetzt wieder auftreten sollte muss ich dann wie folgt vorgehen?
    berprfung der elektronischen Zndanlage - Simson Schwalbennest: Schwalbe Habicht Star DUO S51

    das testen der zündanlage macht ja aber nur sinn wenn das problem gerade aufgetreten ist, oder? also wenn sie gerade aufgrund der wärme nicht anspringt?

    danke für die antworten

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Schau dir mal den Schwingenträger vorn an. Vermutlich ist dieser Verzogen oder gar Rostzerfressen weshalb dein Rad schief sitzt. Ist der In Ordnung, kommt die Schwinge selber noch in Betracht.
    Zitat Zitat von halbmenschhalbtier Beitrag anzeigen
    das testen der zündanlage macht ja aber nur sinn wenn das problem gerade aufgetreten ist, oder? also wenn sie gerade aufgrund der wärme nicht anspringt?
    Richtig :-)
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    74

    Standard

    ok, und wie komme ich denn erst einmal zum schwingentäger?
    und kann das die ursache für das schiefe frontblech und das verschobene lenkradschloss sein?

    gruß

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von halbmenschhalbtier Beitrag anzeigen
    ok, und wie komme ich denn erst einmal zum schwingentäger?
    und kann das die ursache für das schiefe frontblech und das verschobene lenkradschloss sein?

    gruß
    Ursache für das schiefe Knieblech und das verschobene Lenkradschloss sind verbogene Träger am Rahmen.

    Rahmen KR 51_1.jpg
    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Wenns Rad vorn krumm bleibt ist es die Schwinge oder der Träger oder beides. Gern letzteres zusammen.

    Hab seit kurzem genau deswegen auch alles neu kaufen müssen.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    74

    Standard

    ok, kann man das nicht irgenwie zurechtbiegen oder so?
    oder muss ich da alles ersetzen?

    habe sowieso vor, nach diesem sommer an meiner schwalbe zu arbeiten,
    kann ich bis dahin noch so fahren?

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Nein, nix mit biegen, Wenn krumm, dann kaputt. Leider.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Also die Träger kann man schon richten.
    Aber mit Gefühl....

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen Problem gelöst; NEUES PROBLEM: Gasgriff
    Von Vagabond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 10:06
  2. problem
    Von schwalbennoob im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 07:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.