+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Problem mit Kettenkasten und Achsverlängerung


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard Problem mit Kettenkasten und Achsverlängerung

    Hey Leute...

    Ich hab da ma wieder n Problem. -.-

    Wollt heut meine Schwalbe mal wieder zusammen bauen... jetzt gehts halt echt einfach net...

    Folgendes Problem hab ich:

    Hab mir n neuen Kettenkasten gekauft da der alte ausgebrochen war.
    Wollte die Achse montieren, jetzt kommt aber diese Nut von der Achsverlängerung nicht weit genug raus, um in die Aussparung der Schwinge zu passen.
    Was ist da verkehrt???
    Gibts da verschiedene Kästen? Oder verschiedene Achsverlängerungen?
    Muss ich das Teil einfach weng ausschleifen und dann flutscht es durch oder geht da gar nix?

    Wäre für jeden Tipp dankbar!

    Grüße Michi

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Hast Du die Achsverlängerung wieder rausgeschraubt und nachgeschaut wie weit das Gewinde (vielleicht zu wenig) reingeschraubt war? Ist das Gewinde in Ordnung oder etwas schief reingeschraubt gewesen?
    Kontrolliere das erst einmal.
    Meine neue Achsverlängerung schaute weit genug raus, die abgeflachte Seite passte aber nur weit vorne durch den Schlitz in der Schwinge. Vielleicht sind in den Maßen leichte Toleranzen. Den Schlitz der Schwinge würde ich aber NICHT ausfeilen, eher die Breite der abgeflachten Stelle an der Achsverlängerung mit dem orignalen Maß vergleichen...weiß ich aber so nicht, vielleicht der Deutz...
    Viel Glück.
    Plaste-Fahrer sind Pappnasen!

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Hab mich vielleicht ein wenig falsch ausgedrückt!

    Ich will nix an der Schwinge feilen =P
    Auch net an der Achsverlängerung.

    Am Kettenkasten ist das Problem!

    Die Achsverlängerung schaut nicht weit genug raus! Somit kommt diese abgeflachte Stelle der Achsverlängerung gar nicht soweit raus, damit ich sie in den Schlitz der Schwinge stecken kann!

    Kann das sein, dass die Achsverlängerung noch weiter durchgezogen wird, wenn ich die Mutter weng anzieh?
    Der Mitnehmer liegt im Moment auch eher lose im Kettenkasten, da ja die Achsverlängerung nicht weit genug raus kommt.

    Hoffe mir kann wer helfen =P Ansonsten muss ich ma schnell n Foto machen

    Gruß Michi

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    mach mal foto bitte

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    So hier mal ein paar Fotos:

    Kettenkasten und Achsverlängerung

    Kettenkasten und Achsverlängerung 2

    von der Seite

    Das Problem ist, dass irgendwie meine Achsverlängerung zu kurz für den Kasten ist???? Das kann doch aber nicht sein oder?
    Der Mitnehmer hat 34 Zähne. Bringt das euch was?

    Grüße Michi

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    und jetz nochmla nen bild nur vom mitnehmer mit der verlängerung.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Hier bitte!

    Zum Glück hab ich schon vorher eins gemacht =P sonst hätt ich nochmal in die Garage gemusst

    Mitnehmer

    Gruß Michi

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    und vom Kettenkasten von innen?

    ds sieht so aus als würde einfach der Mitnhemenr nicht tief genuch rein gehen bei neuen muss manda machnal etwas doller drücken

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Ah vom Kettenkasten innen hab ich kein Bild gemacht.

    Muss ich nochmal?

    Der hier ist es so ungefähr:

    Kettenkasten bei AKF

    Sind ja sogut wie alle gleich oder irre ich mich da??

    Gruß Michi

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    ja die sind alle gleich!

    dreh mal an der achseund versuch ihn durchzuziehen/drücken

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Alles schon probiert... mir kommt es so vor, als würde der Kettenkasten schon an der Beilachscheibe des Mitnehmers anstoßen...
    Das blöde Teil wollte einfach nicht durch.

    Ich probier morgen mal den Mitnehmer und Kettenkasten an die Schwinge zu klatschen und dann zieh ich die Schraube einfach mal an und halt mit der Schraubachse gegen. Evtl rutscht das ja durch.
    Bei der Schwalbe meines Bruders ist das Teil auf jeden Fall viel weiter draußen.

    Braucht man da soviel Kraft um das Teil durch zu drücken?

    Grüße Michi

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    eigendlich nicht!

    VERsuch es mit durchziehen ja

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Naja heut ist schon zu spät. Ich werd mich mal hinlegen und morgen in aller Frische an die Sache ran gehen...
    Hoffe nur dass ich des durch bekomme... sonst zieht sich das zusammenbauen der Schwalbe noch weiter hin.
    Will endlich mal ne Runde fahren!

    Grüße

    Michi

    P.S.:
    Danke schon mal für die Hilfe! Hoffe ich kann morgen was Gutes berichten!

  14. #14
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Ich hatte das Problem auch. Wenn ich mich richtig erinnere, kannst Du die Achenverlängerung mit einem Hammer von der einen Seite entweder aus dem Mitnehmer raushauen, oder von der anderen Seite in den Mitnehmer reinschlagen.
    Wie es bei Dir ausschaut, musst Du die Achsenverlängerung in den Mitnehmer reinschlagen, damit das Gewinde auf der anderen Seite komplett raussteht.
    Die Achsenverlängerung ist in den Mitnehmer nämlich nur reingesteckt.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  15. #15
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    langsam mit hammer............
    nimm mal die achsverlängerung wieder raus, mach ordentlich sauber sauber.
    dann machste den lagerinnenring warm und die achsverlängerung kalt und dann passt das auch.
    manche kennen mich, manche können mich

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    so wie es aussieht steht aber die Achsverlängerung schon am Mitnehmer an!

    Naja dann putz ich heut Mittag erst mal die Lager und die Achsverlängerung.

    Mal sehen obs was nützt.

    Danke für die Tipps soweit!

    Grüße Michi

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Achsverlängerung aus Kugellager bekommen?
    Von Nördlicher.Vogel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 16:29
  2. Hintere Achsverlängerung
    Von tom-rx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 15:46
  3. ACHSVERLÄNGERUNG FÜR HINTERRADMITNEHMER ???????????
    Von erichs-welt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 12:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.