+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Problem Kickstart(-segment)


  1. #1

    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    9

    Standard Problem Kickstart(-segment)

    Hallo Kollegen.

    Ich habe nun auch eine Schwalbe. Fragt mich nicht nach dem Typ KR 51/ ? .

    Das Problem : Der Kickstarthebel. bzw die Kickstartwelle. Deren äussere Verzahnung ist nämlich total rund . Fürs erste habe ich noch einen anderen Motor eingebaut, aber der ist von den Lagern her schon sehr schlecht. Habe also den alten Motor geöffent und beim "Thüringer Veteranendienst" eine neue Kickstartwelle mit neuem Kickstart Hebel bestellt. Das Segment muss man noch auf die Welle aufschweissen, das ist kein Problem, aber die Zahnteilung des Ersatzteiles ist viel gröber als das original Teil. Dabei hatte ich bei Bestellung extra die Teilenummer abgelesen und mitgeschickt. Wo bekommt man denn im Kölner Raum dieses Ersatzteil? Das falsche Segment habe ich denen zurückgeschickt, weil ich es nicht brauchen konnte...
    Danek im voraus. Uli.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Der Typ ist schon recht wichtig.
    Nach deiner Aussage her müsste es eine Kr51/1 mit Gebläsekühlung und M53 Motor sein.
    Nun aber eine äußerst wichtige Frage, hast du evt. 4gänge?
    Denke das die Verzahung von 4gang und 3gang Segment unterschiedlich ist.
    Weiß es allerding nicht genau. Dies würden die fläschlich bestellten Teile erklären.
    (4gang gabs nur im Habicht und Sperber).
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3

    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Wie bekomme ich den Motortyp raus? Ok jetzt ist er offen, werde mal die Gangräder zählen....
    Gebläsekühlung hat er übrigens.

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    fdann ist es ein /1er motor..
    entweder 3oder 4gang...
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  5. #5

    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    aber wenn 4 Gang dann doch (laut Posting oben) Sperber oder Habicht?! Oder was??

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass es ein normaler 3Gang-Motor von einer KR51 ist...

    Da wurde mas was geändert bzgl. der Kickstarterverzahnung... Hatte das beim Regenerieren von einem Spatz-Motor auch schon mal...

    Du hast jetzt prinzipiell nur eine Möglichkeit, da Du das falsche Segment ja schon wieder zurückgeschickt hast: Flex das Segment von der kaputten Welle runter und schweiß es auf die neue Welle.

    Die "feinen" Segmente gibt es meines Wissens nach garnicht mehr zu kaufen. Wenn Du das "falsche" Segment behalten hättest, hättest Du Dir nur einen dazu passenden Kickstartermitnehmer für irgendwas um die 5 Euro (gibts noch!) kaufen müssen und gut wär´s gewesen...

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich denke auch, daß du dein altes Mitnehmerzahnrad mit der kleinen Verzahnung rausnehmen und durch eins mit der groben Verzahnung ersetzen solltest. Dann paßt dann auch die Kickstarterwelle mit dem groben Segment wieder.

    Segmente oder Kickstarterwellen mit kleiner Verzahnung gibt es schon seit über 30 Jahren nicht mehr. Grobe hat hingegen fast jeder gute Ersatzteilhändler im Angebot. Kauf dir eine komplette Kickstarterwelle und den Mitnehmer dazu neu (siehe Händlerliste) oder such bei Ebay bzw. setz ein Inserat in den Flohmarkt

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    die Kickstarterwellen wurden Ende der 60er/Anfang der 70er mal geändert.

    Die ersten hatten einen feinverzahnten Halbmond, die späteren einen gröberverzahnten Halbmond.

    Auf dem Bild kann man das erahnen:
    *klick*

    Man bekommt das Mitnehmerzahnrad nur noch für den grobverzahnten Halbmond, also beides tauschen.

    Teilweise ist bei den grobverzahnten auch die Vielzahnwelle zur Befestigung des Kicker anders. Dann muss der Kickstarterhebel auch getauscht werden.

    MfG

    Tobias

  9. #9

    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Jungs, Ihr seid die Besten!
    Der Hinweis über die Anderung in der Kickstarverzahnung war super. Dann brauche ich nur noch den grobverzahnten Mitnehmer, und dann passt es wieder!!, DENN, ich hatte das Segment zwar eingepackt, aber noch nicht weggeschickt, wollte halt erst wissen was los ist....

    Links alt, rechts neu.
    Angehängte Grafiken

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hast du auf der neuen Welle mit dem Hammer rumgeprügelt?
    Die sieht vorn schon wieder so breitgekloppt aus.

  11. #11

    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Schäm -ja- Zum Glück hat mein Kollege ne Drehbank... Wie macht mas denn richtig? Erhitzen?? Oder Kupferhammer??

  12. #12

    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Habt ihr noch nen guten Tipp bezüglich online shop???

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Haste den Motor etwa auch mit 'nen Hammer zerlegt?
    Ich ahne Schlimmes! Ein Hammer ist Gift für jeden Motor !
    Laß das besser vom Profi machen, sonst wird der Motor zu Schrott.

  14. #14

    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Ja dann sach schon, wie Du es machst.

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Profis nehmen dafür spezielle Abzieher (auch genannt "Trennvorrichtung")
    Dieser Typ hier z.B. baut und verkauft bei Ebay solche (selbstgebauten) Abzieher.


  16. #16

    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Ja dann sach schon, wie Du es machst.

    Mit "ES" meinte ich die (De-) bzw Montage von Kickstartwelle und - Segment ! Das Motorgehäuse liess sich in meinem Fall ohne Kraftaufwand zerlegen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ram air und kickstart
    Von Simson-Fan-Leo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 17:49
  2. Kickstart - Übersetzung...
    Von Simson-Fan-Leo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 11:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.