+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: Problem Kr 51/1-> Sie will einfach nicht mehr


  1. #17
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Also wenn du wirklich ein KR51 hast, dann müsste dort auch der alte zylinder mit den Dreiecksflansch verbaut sein, weil es gibt häufig KR51 die einen Zylinder/Kolben von einer KR51/1 haben (Kumpel hat das Problem) dann läuft die Schwalbe überhaupt nicht mehr gut, springt an und geht wenn du pech hast irgendwann aus....hoffe für dich das du den originalen Zylinder mit Dreiecksflansch hast :-)

    Kontrolliere das als erstes, schau einfach auf deinen Zylinder und kontrolliere ob die Aufnahme für den Vergaser am Zylinder mit 3 Schrauben festgemacht ist!?

    Oder Ist zwischen den Zylinder und Vergaser noch ein Zwischenflansch oder ist der Vergaser direkt am Zylinder dran!?

    Ist bei deiner Schwalbe ein T-Luftfilter verbaut oder einer kurze dicke Schwarze Tülle die richtung Hinterrad zum Luftberuhigungskasten geht?!

    Gehe nämlich stark davon aus das du auch einen sogenannten Zwitter besitzt...aber falls alles original sein sollte, dann kannst du dich echt glücklich schätzen eine originale KR51 vom ersten Baujahr 64 zu besitzen...ich drücke dir die Daumen!!!!

    Interessant wäre auch noch wo dein Typenschild sitzt,vom Baujahr müsste es unter der Sitzbank sein.

    Mfg Maleck288
    Geändert von Maleck288 (30.10.2013 um 09:07 Uhr)

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    wo wohnsr du denn vlt. ist ja jemand hier im nest der bei dir in der nähe wohnt und kann mal nen blick auf deine schwalbe werfen.

    hast du den unterbrecher mal eingestellt?
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    KIB
    Beiträge
    126

    Standard

    hallo tillman,
    bin erst seit kurzem hier und habe mir eben dein problem durchgelesen...
    ... das kenne ich von einem bekannten, bei ihm ist es jetzt behoben
    habe nach der senfglasmethode bereits mehrere vergaser durchgesehen, hier kannst du Sehen, bei welchem pegelstand das ventil geschlossen wird und vor allem, wenn du einen durchsichtigen benzinschlauch benutzt, kannst du auch SEHEN, ob das ventil auch dicht ist, in den meisten fällen war das nicht der fall, das bedeutet:
    bei offenen hahn oder
    im leerlauf (z.b. auch an einer kreuzung)
    geht der motor aus und fast nicht mehr an
    hier ist der vergaser vollgelaufen und der moter abgesoffen
    wenn dein problem noch besteht, kannst du das ventil testen, in dem du den hahn beim antreten zu läßt und erst bem fahren aufmachst, willst du anhalten (z.b. kreuzung), machst du ihn VORHER zu und erst beim weiterfahren wieder auf, wenn du schon in fahrt bist, ist die macke dann weg, dann ist das ventil nicht dicht (passiert oft, wenn feine rostpartikel, die nicht mehr sichtbar sind, im benzin sind)
    ich habe solche ventile gereinigt, indem ich beim prüfen mit der senfglasmethode ein stück benzinschlauch aufgesteckt habe, das ventil leicht zuhalten und bremsenreiniger in den schlauch füllen und ihn langsam durchfließen lassen, das ganze 2-3 mal und beim letzten mal den bremsen reiniger mit nachpußten am schlauch durchs ventil pußten, das half, hinterher war das ventil dicht
    vielleicht hilft dir das ja, dir oder andere, die hier mitlesen etwas weiter, bevor das ganze kinn zerkratzt wird oder alles in die ecke geschmissen wird
    beste grüße an alle, die hier mitlesen
    aller dann
    orakel

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. KR 51/2 L will einfach nicht mehr anspringen :-(
    Von rängdäng im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 11:37
  2. Sie will einfach nicht mehr
    Von Florian S. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 02:56
  3. Problem KR 51/1K läuft einfach nicht
    Von Domdom2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 14:30
  4. KR 51/2 L geht einfach nicht mehr an!
    Von Fabian im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.10.2003, 16:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.