+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem mit der Kupplung?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    18

    Frage Problem mit der Kupplung?

    Komisches Problem hatte ich Heute.
    Als ich aus dem Lehrlauf in den ersten Gang schalten wollte, gab es einen plötzliche ruck und der Motor ist ausgegangen. Es fühlte sich so an, als hätte die Kupplung sich nicht richtig gelöst und hätte ruckartig gegriffen. Was mir auch noch aufgefallen ist, als ich im ersten gang war und der Motor aus war es sehr schwer möglich war die Schwalbe mit angezogener Kupplung zu schieben, als würde sie immer noch schleifen.
    Das Problem trat ganz plötzlich auf.

    Danke für die Hilfe.

    Christopher

    PS: ich habe einen M53 Motor
    Geändert von Tophi (24.11.2013 um 21:08 Uhr) Grund: Das ist keine kurze Frage. Streng genommen beiinhaltet der ganze Beitrag keine Frage. Daher in eigenes Topic verschoben.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Stelle die Kupplung einfach noch mal richtig ein =


    Wenn die Kupplung nicht mehr richtig trennt oder ständig schleift, sollte man sie nachstellen. Die erste Möglichkeit besteht darin, dass durch Verdrehen der Stellschraube an der linken Lenkerseite das vorgeschriebene Spiel am Handhebel eigestellt wird. Herausdrehen verkleinert, Hineindrehen vergrößert das Spiel.
    Die zweite Möglichkeit wird angewendet, wenn die nachstellmöglichkeit am Handhebel für die kupplungsbetätigung nicht mehr ausreicht. Dabei drehen wir die Stellschraube am Lenker in die Ausgangslage zurück (zu etwa 2/3 hineindrehen, damit Spiel zum Nachjustieren in beide Richtungen bleibt) und nehmen den Deckel im Kupplungsdeckel ab bzw. drehen beim Motor M 501 die schwarze Verschlussschraube heraus.
    Nun wird nach Lösen der Kontermutter an der Kupplungsdruckplatte mit einem Steck- oder gekröpften Ringschlüssel SW 10mm die Druckschraube mit dem Schraubendreher so weit nach rechts gedreht, bis am Handhebel kein Spiel mehr feststellbar ist. Danach wird die Druckschraube wieder 1/2 - 1/3 Umdrehung zurückgenommen und gut gekontert.
    Abschließend wird der Deckel bzw. die Verschlussschraube wieder montiert und das Spiel des Handhebels reguliert.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    18

    Standard

    Super danke werde ich gleich Morgen ausprobieren!!

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Nun wird nach Lösen der Kontermutter an der Kupplungsdruckplatte mit einem Steck- oder gekröpften Ringschlüssel SW 10mm die Druckschraube mit dem Schraubendreher so weit nach rechts gedreht, bis am Handhebel kein Spiel mehr feststellbar ist..
    Was ist damit gemeint, bis kein Spiel mehr feststellbar ist?

    Danke
    Geändert von Prof (24.11.2013 um 21:16 Uhr) Grund: Doppelpost

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Was damit gemeint ist, merkst du dann schon.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Ein bisserl Spiel sollte noch da sein, damit die Kupplung auch vollständig schließt.

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Kupplung
    Von Dasl1990 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 18:37
  2. Problem mit Kupplung
    Von Bananenbieger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 17:06
  3. Problem mit Kupplung
    Von Bochumer80 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 22:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.