+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Problem mit Kupplung bei Lenkbewegung


  1. #1

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    5

    Standard Problem mit Kupplung bei Lenkbewegung

    Hallo Forenmitglieder,

    wie der Titel des Threads schon sagt habe ich ein Problem mit dem Kupplungsspiel bei Lenkbewegungen. Ich habe eine KR 51/1 und nachdem mir der alte Kupplungszug gerissen ist, habe ich einen neuen eingebaut. Ich bin nicht sehr erfahren, was die Reperatur angeht. Als ich dann den Zug verbaut hatte, und das Kupplungs- Spiel angepasst hatte, bin ich aus meiner Garage und musste feststellen, dass wenn ich den Lenker nach rechts einschlage der Zug viel zu locker ist, als dass ich die Kupplung noch ziehen könnte und das gleiche nach links, nur dass sich dort ein zu großer Druck aufbaute.

    Ich habe keine Ahnung wie ich den Kupplungszug so verlegen kann, dass das Geschilderte nicht auftritt, und es kann ja nicht sein, dass ich bei einer links Kurve plötlich nicht mehr schalten kann.
    Warscheinlich gibt es einen simplen Trick, den ich noch nicht kenne, also bitte ich um Hilfe!

    lg aaron

  2. #2

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Kann mir nicht bitte jemand helfen??? In den Anleitungen zur Kupplungsreperatur kann ich nichts finden was zur Lösung meines Problems beitragen könnte.

    lg aaron

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Bowdenzugspiel sollte 2 .. 3 mm betragen. Ist das wesentlich größer, könnten solche Probleme auftreten.
    Entweder Spiel anpassen oder der falsche Bowdenzug wurde verbaut und muss angepasst werden.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  4. #4

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    danke für die antwort! muss ich denn den Zug verbauen wenn der Lenker gerade ist, oder ist das egal?!?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Eigentlich ist es egal, er muß nur richtig verlegt werden und richtig eingestellt sein, wenn es denn der richtige Zug an sich ist.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Eigentlich sollte sich die entscheidende Differenz zwischen Aussen- und Innenzug bei Lenkerbewegungen nicht verändern. Es sei denn, der Aussenzug wäre so verlegt, dass er nicht bis auf vielleicht 1-2 mm in seinem oberen und unteren Widerlager stramm sitzt.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Kupplung
    Von Bochumer80 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 22:11
  2. Problem mit der Kupplung
    Von Fiedlerchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 23:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.