+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Problem / Leistungsverlust


  1. #1

    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    6

    Standard Problem / Leistungsverlust

    Hallo Forum,

    habe seit 4 Wochen eine gebrauchte KR51/1. Bereits bei einer der ersten Fahrten kam leider folgendes Problem auf:

    Nach einer Vollgasfahrt , bei der die Schwalbe auch richtig Fahrt aufnimmt, geht sie an der nächsten Ampel aus. Um genau zu sein, merkt man bereits beim Gas Wegnehmen, dass offensichtlich keine Verbrennung zustande kommt und der Motor aus ist. Das passiert auch bei relativ kaltem Motor, nach vielleicht 3 min Fahrt.

    Wenn ich dann im Rollen wieder Vollgas gebe, bzw. den 2. Gang einlege und dann Gas gebe, dann springt sie auch wieder an und läuft - hochtourig - ganz normal. Es geht so auch, den Gang mal raus zu nehmen und den Motor sehr hochtourig in Gang zu halten. So komme ich voran, aber es ist halt sehr anstrengend.

    Wenn sie allerdings doch mal ausgeht, dann ist sie für die bekannten 5 Minuten nicht wieder anzubekommen. Danach geht es wieder, das Problem taucht aber innerhalb von wenigen 500 Metern wieder auf.

    Zündfunken habe ich geprüft, sieht auch nachdem sie wie oben beschrieben ausgegangen ist noch 1 a aus. Das Kerzengesicht auch. Erstaunlicherweise keine Feuchtigkeit / Benzin auf der Kerze, deutet das auf ein Problem mit dem Vergaser oder Benzinzufuhr hin?

    Hat jemand eine ähnliche Symptomatik beobachtet und kann mehr dazu sagen?

    Danke, rkan

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    hmm..
    du könntest wenn sie mal wieder ausgegangen ist noch ein paar mal kicken. wenn dann die Kerze nicht nass ist, liegt der Fehler wahrscheinlich am Vergaser / Spritzufuhr.
    Ich würde einfach mal etwas Wartung betreiben:
    Vergaser reinigen, Benzinschlauch abnehmen und schauen ob der Benzin in gutem Strahl herausfließt, dieses kleine Loch im Tankdeckel kontrollieren ob es frei ist...

  3. #3

    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    Vielen Dank, Southpole, für die schnelle Antwort. Komme gerade von einer Testfahrt mit Augenmerk auf die Spritzufuhr zurück

    Es ist seltsam, aber mir scheint bei der Stellung des Benzinhahns offen, also Hebel nach unten, fließt kaum Sprit nach, im Schlauch entsteht viel Luft - und sie geht aus. Stelle ich ihn in Fahrrichtung nach rechts, also R (Reserve?) oben, läuft sie - mit einigen Ausnahmen - ganz gut.

    Bevor jetzt jemand was sagt: ja, der Tank ist VOLL! Das Loch im Deckel ist auch frei.

    Welche Funktion hat eigentlich die schwarze Kappe unten am Benzinhahn? Wenn ich sie abschreube, läuft Benzin aus, aber das ist doch kein Ablauf, oder?

    Gruß, rkan

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Die schwarze Kappe nennt sich "Wassersack" ist ist dazu da, Wasser aufzuhalten, bevor es in den Vergaser wandert. Wenn der Benzinhahn offen ist, fliesst es da also raus.

    Mach am besten man den Bezinhahn sauber. Dazu den Tank leeren oder leerfahren. Dann die Mutter lösen. Am Tank ist ein Rechts-, am Hahn ein Linksgewinde, also Augen auf beim Zusammenschrauben.

    Dann montierst du alle Teile ab (sind ja nicht so viele) und machst alles schön sauber. Die Bohrungen im Hahn kannst du durchblasen (Kompressor oder Fahrradpumpe, nicht mit dem Mund, denn Benzin ist giftig).

    Das Röhrchen dass du siehst, ist das Reserveröhrchen. In der Normalstellung wird wird das Benzin nur durch dieses angesogen, dadurch bleibt immer eine gewisse Benzinhöhe, wenn man auf Reserve schaltet.
    Das Röhrchen muss fest in seinem Sitz sitzen (muah super Wortspiel), sonst gibts "keine" Reserve. Alternativ ersetzt man es durch ein passendes Stück Silikonschlauch.

    Dann alles wieder zusammenbauen und Freude haben.

    Und das wiederholst du nun jeden Frühling.

    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust!
    Von kbroszat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.01.2005, 12:31
  2. Leistungsverlust
    Von Oldschool im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 20:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.