+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Problem mit dem Licht


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.02.2016
    Ort
    Nord-West Deutschland
    Beiträge
    51

    Icon Sad Problem mit dem Licht

    Guten Tag,

    Nachdem ich schon unzählige Beiträge durchgelesen habe und auch vieles versucht habe werde ich nicht schlauer. Bei meiner Schwalbe /2 L, funktioniert das Licht nicht so wie ich es möchte. Damit das Licht überhaupt funktioniert habe ich das auch Dauerlicht eingestellt. So funktionieren sowohl Rücklicht als auch Vorderlicht problemlos. Nun Bremse ich und das Vorderlicht wird schwächer bis es dann ausgeht, erst wenn ich von der Bremse runter bin geht es wieder an. Habe mir eine Konstruktion für das Bremslicht gebaut, mit Hilfe eines Alubleches und dem S50er oder S51er Bremstaster, der außen sitzt, das funktioniert soweit auch super, nur eben die Kombination zwischen Bremslicht und Frontlicht will nicht. Habe alle originalen Birnen drin und auch jeweils andere ausprobiert. Das Zündschloss ist nagelneu und die Kabel sind auch alle richtig geklemmt, sonst würde ja eigentlich gar kein Licht gehen.
    Ich würde mich sehr über die ein oder andere hilfreiche Antwort freuen.

    Grüße
    Kristian

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Normal ist, dass beim Bremsen das Rücklicht ausgeht. Die Tatsache, dass bei dir auch der Frontscheinwerfer, der normalerweise über einen ganz anderen Stromkreis läuft, betroffen ist, legt die Vermutung nahe, dass eben nicht alles richtig verkabelt ist. Möglicherweise hast du den Kupferwurm mit deinem externen Schalter eingebaut.

    Oder du hast irgendwo nen Massefehler durch vergammelte Kontakte.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.02.2016
    Ort
    Nord-West Deutschland
    Beiträge
    51

    Standard

    Klar, mit dem Rücklicht habe ich ja auch kein Problem. Also sowohl das Zündschloss ist mit Masse verbunden, als auch das Frontlicht. Den Bremsschalter habe ich einmal an Masse geschaltet und der ist dann mit einer Feder an der Bremstange verbunden und Kontakt gibt sobald die Bremse getreten wird. Die Kabel vom Frontlicht und Bremslicht sind beide am Zündschloss abgeklemmt, was ja auch normal ist, aber sonst haben die beiden Kreise keinen Kontakt. Ich kann morgen mal ein Bild von der Konstruktion mit dem Bremsschalter machen, wenn dir das bei der Analyse eventuell weiterhelfen würde.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard

    Hallo Kristian,
    möglicheweise stimmt was mit der Verkabelung Deines Bremslichtes nicht.
    Üblicherweise wird das Stoplicht über die Masse geschaltet.Beim externen Bremsschalter wird über den Plus geschaltet (ist aber nicht zwingend erforderlich).Wie hast Du es gemacht?
    Geändert von s51 schnecke (09.02.2016 um 22:28 Uhr) Grund: Editiert wegen unterschiede zwischen S51 und Schwalbe

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.02.2016
    Ort
    Nord-West Deutschland
    Beiträge
    51

    Standard

    Aktuell sieht es so aus, ein Kabel geht an Masse, das andere in die Lüsterklemme, wo normalerweise das Kabel reinkommt, was hinten am Bremsschild ist und den eigentlichen Bremskontakt geben soll.
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard

    wie Prof schon geschrieben hat werden Brems/Rücklicht und Licht vorne über zwei getrennte Lichtspulen mit Strom versorgt.Es ist gut zB. unter Simson Moserschaltpläne zu sehen wie es eig.verkabelt werden sollte.
    Danach würde ich die Verkabelung überprüfen.Höchstwarscheinlich ist bei Dir alles auf einer Ladespule gelandet.
    Während der Prüfung würde ich aber auch auf etwaige Kabelschäden achten ,die womöglich einen Kurzschluß verursachen könnten.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.02.2016
    Ort
    Nord-West Deutschland
    Beiträge
    51

    Standard

    Okay da schau ich noch mal nach, aber eigentlich bin ich den ganzen Schaltplan schon durchgegangen und habe keinen Fehler gefunden, vielleicht pack ich jetzt über jeden Stecker nochmal einen Isolierschuh damit ich Kurzschlüsse vermeide. Aber das kann ja eigentlich nur am Bremslicht liegen. Sonst funktionieren ja Rück -und Vorderlicht und die sind auch voneinander getrennt. Sonst noch eine Idee wie ich den Bremsschalter verkabeln sollte ?

  8. #8
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Schau doch mal, ob das Rücklicht beim Bremsen ausgeht.
    Wenn nicht, hast du du die Spulen vertauscht, bzw. bei der Verkabelung die Kabel von Scheinwerfer und Rücklicht vertauscht.
    Solltest du den Fehler überhaupt nicht finden können, würde ich an deiner Stelle die Verkabelung komplett abklemmen und nach Mooser-Schaltplan neu verkabeln. Dabei lässt du erst mal deine Konstruktion weg.
    Wenn alles richtig funktioniert kannst du deine Konstruktion wieder anbauen und erneut einen Test durchführen. Sollte der Fehler wieder auftauchen, hast du das Problem gefunden, wenn nicht, denk über einen neuen Kabelbaum nach.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Da wurde wahrscheinlich rot-weiß mit grau-rot verwechselt ... der feine Unterschied zwischen "eigentlich richtig" und "wirklich richtig".

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.02.2016
    Ort
    Nord-West Deutschland
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von mcfly2001 Beitrag anzeigen
    Schau doch mal, ob das Rücklicht beim Bremsen ausgeht.
    Wenn nicht, hast du du die Spulen vertauscht, bzw. bei der Verkabelung die Kabel von Scheinwerfer und Rücklicht vertauscht.
    Also das Rücklicht geht beim Bremsen aus, soll ja auch so. Die Spule aus der Lichtmaschine, richtig ? Die sitzt doch unter dem Gehäuse, wo auch die Tachowelle ist, oder ? Also daran habe ich nichts verändert, ich gucke da aber sonst später mal rein, Schaltplan habe ich zuhause ja rumliegen.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.02.2016
    Ort
    Nord-West Deutschland
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Da wurde wahrscheinlich rot-weiß mit grau-rot verwechselt ... der feine Unterschied zwischen "eigentlich richtig" und "wirklich richtig".
    Also am Rücklicht sitzt das graue Kabel und eben einmal die Erdung. Am Bremslicht ist das Schwarz-Rote Kabel und das Kabel vom Bremslicht, ich denke daran wird das nicht liegen. Wohl eher an den Kabeln die in der Spule falsch angeschlossen sind.

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Kristian1610 Beitrag anzeigen
    Wohl eher an den Kabeln die in der Spule falsch angeschlossen sind.
    Oder am Verbinder oder am ZüLiScha.
    Es gibt schon einige Stellen, wo man was verdrehen kann.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.02.2016
    Ort
    Nord-West Deutschland
    Beiträge
    51

    Standard

    Sobald ich zuhause bin werde ich mal die Spule untersuchen, denn das Zündschloss habe ich jetzt mehrfach kontrolliert. Was meinst du denn mit verbinder ?

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Der Leitungsverbinder, der oben im Knieblech unter dem Aludeckel sitzt.
    Da kommen (fast) alle Kabel von der Lima an
    und gehen weiter zum ZüLiScha oder den Verbrauchern.
    !Achtung! Der Verbinder hat auch mindestens eine Doppelbrücke.
    Am besten mal durchpiepsen...


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.02.2016
    Ort
    Nord-West Deutschland
    Beiträge
    51

    Standard

    Problem gefunden: Vom Leitungsverbinder geht ein Kabel zur 59 ans Zündschloss, aber auf dem Zündschloss habe ich keine 59 gefunden, deswegen hatte ich das Kabel einfach an Masse geklemmt. Jetzt habe ich es einfach an einen freien Stecker am Zündschloss gesteckt, nach 2 Versuchen hatte ich dann wohl die 59 und alles funktionierte super so wie es soll, auch ohne auf Dauerlicht zu schalten. Nur jetzt habe ich halt das Problem, dass das Minus Kabel von der Batterie anfängt zu qualmen, reicht es wenn ich das alles mit Isolierband abisoliere ?

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Das meinst Du doch hoffentlich nicht ernst !
    ..Pin 59 nicht gefunden und das Kabel auf irgendeinen freien gesteckt..

    Und heisswerdendes Kabel zusätzlich isolieren..
    Das schlägt dem Faß den Boden aus !
    Mein ernstgemeinter Rat: Such den Fehler.

    PS: Pin 59 ist direkt überm Dreifach-Verbinder-Pin.
    Also in der oberen Ebene des ZüLiScha.
    Geändert von Kai71 (10.02.2016 um 21:55 Uhr)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit dem Licht
    Von dodgeviper506ps im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 19:52
  2. Licht Problem...
    Von 8UrN3r im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:23
  3. S51 Licht problem
    Von Sancezz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 10:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.