+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 82

Thema: Problem !! Reinigung vorm Lackieren !!


  1. #33
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Solches Granulat bekommst du im gewerblichen Baumarkt für 10er den Sack....
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  2. #34
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Also ich hab mir ne Anleitung durchgelesen und da stand man soll die verschiedenen Lackschichten erst auftragen wenn die vorherige getrocknet, bzw. angetrocknet ist.
    Aber dein Argument könnt ich auch nachvollziehen. Der Lack den ich habe ist nach 24 Stunden überarbeitbar. Trocknet also sehr langsam. Mal sehen was bei rumkommt. Habe jetzt 3 Schichten auf Rahmen und verschiedene Teile aufgetragen. Das sollte reichen oder ?
    Morgen mach ich dann noch die letzte Schicht für Tank, Lenker, Seitenbleche und Kleinkram.

    Bin halt noch Neuling. Von daher kann ich mit Fehlern leben und sagen ich habe es selbst gemacht.

    Man lernt nie aus und beim nächsten Mal weiß ich es besser^^

  3. #35
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Melbeck
    Beiträge
    41

    Standard

    Moin aus Lüneburg! Ich hab ne kraftvolle Bohrmaschine genommen, dazu drei verschiedene Drahtbürstenaufsätze (gibts im Satz im Baumarkt) 2 Abende komplett die Farbe/Rost bis aufs Metall alles abgeschliffen. tut nicht weh, macht die Maschine und strahlen kannst du dir sparen. Lackierer war sehr zufrieden.

  4. #36
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    An sowas hab ich garnicht gedacht. Aber auf jeden Fall ne gute Idee. Wie lange haste dafür gebraucht ?

  5. #37
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schreibt Er doch 2 Abende +1 Kiste Bier und Stress mit seiner Frau
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #38
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Überlesen sorry^^

  7. #39
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Melbeck
    Beiträge
    41

    Standard

    2 Abende ca. 4-5h, setz dir ne Schutzbrille auf... ich hatte nach dieser Aktion zwar metallglänzende Blechteile meiner Schwalbe aber dann eine Woche ein richtig dickes Auge! Jetzt ziert die teuerste Schutzbrille meinen Schrauberschuppen...

  8. #40
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Melbeck
    Beiträge
    41

    Standard

    stimmt genau...am Panzer wirds halt laut,,,,dann sie

  9. #41
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Nimm sowas damit geht Lack und Rost runter wie Butter =P


  10. #42
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Melbeck
    Beiträge
    41

    Standard

    ist nur doof damit in ecken zu kommen, aber für die flächen ok

  11. #43
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Dafür segnete uns der liebe Gott mit 2 Händen!
    Da ist halt dann Handarbeit mit Schleifpapier angesagt. Aber zum Entlacken gibts nichts besseres außer Sandstrahlen. Bei allen anderen Schleifscheiben und auch den Topfbürsten ist das Problem, dass sie das Material zu stark beanspruchen und teilweise tiefe Kratzer hinterlassen.
    Auf dem Rahmen nicht sooo schlimm ... aber wenn du den Panzer machst ist es schöner wenn du nicht 2 mal Füllern musst =P

    Gruß Michi

  12. #44
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Melbeck
    Beiträge
    41

    Standard

    Sorry, aber Kratzer waren gar kein Thema, ebenso hab ich sandpapier lediglich zum Schluss benutzt und einmal alles leicht abgeschliffen, einmal wurde gefillert und mein Lack ist bestens...
    wie will man auch mit den Drehzahlen einer bohrmaschine tiefe Kratzer hinbekommen.
    Also keine Angst machen lassen...einspannen und draufhalten...da passiert nix!!!

  13. #45
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Problematisch wird mit Drahtbürsten höchstens die dadurch entstehende polierte Oberfläche. Deswegen hinterher nochmal mit Schleifpapier die gebürsteten Stellen aufrauhen. Wichtig!

    Hab das bei meinen Teilen mal gehabt, da hielt der Rostschutzgrund ums verrecken nicht, obwohl alles mehrmals ordentlich entfettet wurde.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  14. #46
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Melbeck
    Beiträge
    41

    Standard

    genauso hab ichs gemacht, das hinterher mit dem Schleifpapier ist aber nicht mehr anstrengend...

  15. #47
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Naja jedem das Seine.
    Wenn ich was mache dann gescheit. Und ich bin sehr pingelich in Sachen Lack. Was manch einer als wunderschön ansieht, ist für mich immer noch nicht nach meiner Nase. Sorry. Und ich hab grad erst mein Derby gemacht. Und da schleif ich an 2 Radläufen ( sind von der Fläche her wesentlich kleiner als ne komplette Schwalbe!) schon mehr als 80 Stunden!
    Und es ist nach 2 mal Füllern noch nicht mal annähernd perfekt!

    Gruß Michi

  16. #48
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Melbeck
    Beiträge
    41

    Standard

    das stimmt. meine mit Drahtbürste gemachte könnt ihr euch ja mal angucken. Ist bei kostenlose Kleinanzeigen - kaufen und verkaufen nur so inseriert. Einfach Simson Schwalbe im Umkreis PLZ:21406 suchen...die einzig bordeaux-farbene ist es dann. So´n Lackierer sein muss schon ein schöner Job sein...

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie richtig abkleben vorm Lackieren?
    Von Stypen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 19:47
  2. Brems, Gaszüge etc. vorm Durchscheuern schützen ?
    Von schwalbenstar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 11:54
  3. Kurz vorm aufgeben
    Von annymaus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 17:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.