+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 34

Thema: Problem mit dem Rücklicht


  1. #17
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Sorry, so war das nicht gemeint.
    Nicht das Bremslicht, sonder das Rücklicht leuchtet dauerhaft. (stufe1 und 2)

    Aber siehe da, ich habe nun die Anschlüße 54 und 58 am Zündschloß vertauscht und es funktioniert.

    Sehr Schön, Danke

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Guck doch mal die 3er Lüsterklemme nach, die Klemme welche den Kabelstrang zum Rücklicht verlängert, da wird ein Kabel-Dreher drin sein
    Bring das in Ordnung, dann kannst Du auch den ZüLiScha (farblich) wieder richtig verkabeln.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Ja, hab ich schon gemacht, danke

  4. #20
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Leider muss ich dieses Thema nochmal aufrufen.

    Es geht um folgendes:

    Mein Rücklicht funktioniert nur, wenn ich das Zündschloss lose rum hängen habe.
    Kaum ist es in der Maske verbaut, leuchtet es nicht.

    Liegt hier ein Maße Problem vor?

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Nein, denn ein Masseproblem würde sich in beiden Fällen bemerkbar machen. Vermutlich könnte eher eine der Befestigungsschrauben zu lang sein und einen Kurzen mit dem Rücklichtanschluss (= Tachobeleuchtung) herstellen.

    Peter

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Die Schrauben vom Zündschloss meintest du?

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Ja, die drei Schrauben mit denen der ZüLiScha an die Maske geschraubt wird.
    Wenn die zu lang sind, kriegen die Kontakt mit den Kontakten im ZüLiScha.

    LG Kai d:)

    Edit: Hast Du den Kunststoffring drauf?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Okay, danke
    habt mir mal wieder sehr geholfen.
    @Kai
    was für einen Ring meinst du?

  9. #25
    Tankentroster Avatar von Hiracer
    Registriert seit
    23.01.2015
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    127

    Standard

    Das Problem kommt mir bekannt vor Das hatte ich nach dem Wiederaufbau der Schwalbe meines Bruders auch

  10. #26
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Was mir noch aufgefallen ist,
    Das Rücklicht funktioniert nur bei abgezogenem Bremslichtkontakt.

    Stecke ich das Kabel an die Klemme der Trommel schaltet sie sofort auf Bremslicht um.
    Jetzt frage ich mich, warum sie Dauerkontakt hat.

    An der Trommel sollte kein Kontakt sein, das habe ich neulich erst überprüft.

  11. #27
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Lag daran, das die Bremse zu krass eingestellt war,
    hatte also Kontakt

  12. #28
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Statt an der Bremse lässt sich das auch durch Verdrehen des Kontaktes einstellen.

  13. #29
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Des Kontaktes an der Trommel?

  14. #30
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Ja, guck mal hier die Teile 30 bis 35:
    https://www.akf-shop.de/explosionsze...-und-radnaben/

    Der Pilzkopf der Kontaktschraube ist konzentrisch.
    Je nachdem wie man das einstellt, geht das Bremslicht früher oder später.
    Ist sehr nützlich, wenn man die Bremse nachgestellt hat.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  15. #31
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Cool, das wusste ich nicht.

    Dann kann ich ja die Mutter der Bremsstange ein paar Windungen weiter rein drehen.
    So muss ich keine Angst haben, diese zu verlieren.

  16. #32
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Wenn sich das, weil Ende der "Fahnenstange", nicht mehr mittels verdrehen der Kontaktschraube einstellen lässt, kann man noch das Messingfähnchen (Teil 29) innen am Bremsnocken so´n bisschen verbiegen.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. problem mit dem Rücklicht
    Von stolhack im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 20:00
  2. Problem mit Rücklicht
    Von alive4rock im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 22:38
  3. Rücklicht Problem
    Von Wille im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 15:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.