+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Problem mit S51


  1. #1

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Borna
    Beiträge
    4

    Standard Problem mit S51

    Erstmal hallo,

    bin ganz neu und finds einfach mal SUUUUPER hier Gleichgesinnte zu treffen.

    Also mein Problem:

    Mein S51 BJ 1984 hat seit kurzem ne Macke. Bei höhren Drehzahlen zieht er nicht mehr gleichmäßig, davor beim anfahren und bis zu einer gewissen Drehzahl(hab leider kein DZ-Messer) zieht er aber ordentlich und ohne Probleme, danach gibts aber immer Aussetzer in jedem Gang.
    Bin nur Laie und kann daher leider nicht genau feststellen obs Zündfehler oder Probleme mit Benzinzufuhr oder anderes sind. Hab mal die Zündkerze gewechselt, Problem bleibt aber.
    Hab mal gehört das könnte am Unterbrecher liegen, weiß aber nicht ob das stimmt.

    Wäre super wenn jemand nen Tipp für mich hätte.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Miss mal den Benzinfluss unten am Schlauch (Wiki: Benzinversorgung)
    Unterbrecher, Zündspule und Zündzeitpunkt kriegen wir später

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Borna
    Beiträge
    4

    Standard

    wow! das ging ja mal schnell!!! DANKE!! hab leider nur am wochenende zeit und werde das sofort ausprobieren und bescheid sagen obs geklappt hat.

    DANKE! nochmal

  4. #4
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ich würde bei der gelegenheit auch mal den vergaser reinigen
    manche kennen mich, manche können mich

  5. #5

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Borna
    Beiträge
    4

    Standard

    also hatte letzte woche leider keine zeit und hab erst gestern den Benzinfluss überprüfen können. der ist in ordnung.
    hab auch gleich den vergaser sauber gemacht und das loch im tankdeckel geprüft, haut beides hin, aber das problem besteht weiterhin:

    bei hohen drehzahlen nimmt mein s51 nicht mehr regelmäßig gas an. hab auch gemerkt das das problem erst auftritt, wenn ich ne weile fahre und dann mit zunehmender zeit immer schlimmer wird. außerdem muss ich beim runterschalten ziemlich viel zwischengas geben, damit mir der motor nicht ausgeht.

    Weiß absolut nicht woran das liegen kann und wäre mehr als dankbar über jeden ratschlag.

    simmer

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja das Benzin Luftgemisch ist nicht ok , falscher Vergaser , löse Hd , Kaltartvergaser schließt nicht und Ähnliches



    Und es kann auch ein Nebenluftproblem sein
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Borna
    Beiträge
    4

    Standard

    danke für die schnelle antwort, bin leider nur laie, also was heißt das denn nun konkret?

    wie stell ich fest ob das luftgemisch stimmt, wie kann der vergaser falsch sein und was bedeutet Hd?

    tut mir leid, ich hab wirklich nich so viel ahnung

    simmer

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    HD Hauptdüse der richtige Vergaser 16n1-11
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen Problem gelöst; NEUES PROBLEM: Gasgriff
    Von Vagabond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 10:06
  2. problem !!!
    Von y5bc-der alte Sack im Forum Technik und Simson
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 22:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.