+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Problem mit Scheinwerfer


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.07.2012
    Ort
    Borken
    Beiträge
    61

    Icon Confused Problem mit Scheinwerfer

    Guten Tag,
    ich habe vor kurzem meine Schwalbe(Kr51/2 L) wieder aufgebaut und habe jetzt ein Problem mit dem Scheinwerfer.
    Nach dem Zusammenbau ging die Gesamte Elektrik einwandfrei, aber nach kurzen laufen ging plötzlich der Scheinwerfer aus ohne ersichtlichen Grund.
    Habe zuerst an die Birne gedacht, die ist es nicht. Habe dann geschaut ob ich ein Masseproblem habe, meiner Meinung nach auch nicht. Habe dann die kontakte an der Fassung, am ZüLiSch an den Klemmen und der Spule gecheckt auch nichts. Auch einen Wackelkontakt an der Spule auf der Grundplatte ist nicht fest zu stellen.
    Bin mit meinem Latein echt am Ende und Hoffe auf Hilfe
    Herz und Nieren sind Motoren...

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Da hilft nur ein Messgerät oder eine Prüflampe und der passende Schaltplan, um fetzustellen bis zu welchem Punkt noch Spannung ansteht.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Würde auch sagen, erstmal mit Messgerät messen ob was an der Birne ankommt und dann weiter vorarbeiten über Lichtschalter, Zündschloss, Masse, Leitungsverbinder, bis zur Ladespule auf der Grundplatte.
    Ich meine die Kabelschuhe und Verbindungen kannste ja auch ohne Messgerät erstmal angucken ob die noch alle fest sind am Zündschloss oder an dem Massepunkt. Vielleicht findeste den Fehler dann schon.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.07.2012
    Ort
    Borken
    Beiträge
    61

    Standard

    Erst mal danke für die Antworten.
    Also laut meinen Messungen mit Messgerät(Multimeter) sind alle Verbindungen ok.
    Wenn ich die Birne anklemme kann ich mit dem Multimeter keine spannungsdifferenz feststellen(bedeutet Strom fließt durch die Birne?) wenn das so wäre müsste dann ja die Spule n Hau haben, aber wenn ich die Birne abklemme(habe noch eine mit einem funktionierendem und einem toten Glühfaden) Messe ich so um die 7V, ist das ein vernünftiger wert ohne Last?, wenn ja Muss die Birne ja schadhaft sein aber warum dann keine Spannungsdifferenz.
    Ach ja habe die Birne ohne Umweg über den Ablendschalter direkt an die "Lichtmaschine" angeschlossen, sprich das rw Kabel von der Grundplatte direkt an 56a/b
    Herz und Nieren sind Motoren...

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Wie an a/b gleichzeitig oder wie? Oder nur zum testen an jeweils eines der beiden Kabel?
    Mit der Spannungsdifferenz verstehe ich nicht.
    Ich wäre jetzt einfach mit dem Messgerät (rot) auf Kabelanschluss 56a an der Lampenfassung und schwarz auf 31 Masse. Also Parallel gemessen. Und wenn da Spannung drauf ist (irgendwas über 7 Volt) hätte ich gesagt die Birne ist defekt wenn es nicht leuchtet.
    Zugleich kann man ja auch den Widerstand der Birne selber messen, ob die defekt ist. Oder hab ich jetzt nen Denkfehler?

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.07.2012
    Ort
    Borken
    Beiträge
    61

    Standard

    Der Glühfaden an 56a is noch ok, der an b is kaputt um erst mal auf die Birne einzugehen.
    Entweder habe ich 56a angeklemmt,direkt von der Grundplatte aus, dann kann ich keine spannung messen wenn ich auf masse gehe.Wenn ich auf 56b umstecke also den kaputten draht is Spannung vorhanden. Habe es auch geschafft die birne kurzfristig zum leuchten zu bringen, war aber nur ne sek oder so.
    Um die Spule zu checken habe ich das rw-Kabel aus der steckerleiste gezogen und die grundplatte ausgebaut. Wenn ich jetzt den Durchgangsprüfer an das rw-Kabel anstecke und dann an die äußere Lötstelle der Spule halte sprich an das gr-Kabel kann der Strom ungehindert fließen, daher schließe ich mal n Wackelkontak aus, genau wie ein Masseproblem da ich auch von Spule auf Masse auch keinen Widerstand messe.
    Da bleibt ja eigentlich nur die Birne/Fassung oder irre ich mich?
    Nur die Birne hat auch keinen Nennenswerten Widerstand und an der fassung kann ich so auch nichts festellten was einen kurzen o.ä. verursachen könnte
    Herz und Nieren sind Motoren...

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Also entweder die Spannung bricht unter Last total ein, weil die Spule zu wenig Strom liefert, oder aber das Kabel von der Spule zur Lampe ist zu schlecht. Das kannst du mit Widerstand oder Durchgang nicht ausreichend prüfen. Interessant wäre mal den Spannungsabfall zwischen Lötstelle der Lichtspule und 56b. Dazu rot auf die Lötstelle und schwarz auf 56b, dann zeigt dir dein Messgerät denn Spannungsabfall zwischen Lötstelle und Ende des Kabels. Wenn der größer als 0,3 Volt ist, dann ist das Kabel oder der Leitungsverbinder schlecht oder Kabelschuh oder sowas. Natürlich bei laufendem Moped.
    Und du könntest noch messen wieviel Ampere die Spule liefert. Müssten um die 5Ah sein. Weiter weiß ich dann auch nicht.
    Geändert von Mööped (09.12.2013 um 21:01 Uhr)

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.07.2012
    Ort
    Borken
    Beiträge
    61

    Standard

    Problem erkannt Problem gebannt
    Der Steckkontakt an der lima war madig, getauscht und da leuchtet sie wieder

    vielen dank für eure Hilfe

    mfg Schrauberling
    Herz und Nieren sind Motoren...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Elektrik, Massekabel falsch? Scheinwerfer Problem
    Von Senf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 13:39
  2. scheinwerfer problem
    Von koppy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2003, 12:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.