+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Problem mit Schwalbe


  1. #1

    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    3

    Standard Problem mit Schwalbe

    Hi,
    ich hab ein problem mit meiner schwalbe und zwar folgendes: wenn sie kalt ist läuft sie ohne macken und geht mal richtig ab. Aber wehe sie wird warm, zwar zieht si im ersten gang noch genauso hoch, aber in den darauffolgenden gängen erreicht sie nich mehr die endgeschwindigkeit wie wenn sie kalt ist. Aber noch nicht genug, wenn sie warm ist rasselt auch irgendwas in der motorgegend. Und in dem augenblich wo das rasseln einsetzt dreht sie nicht weiter hoch. Was kann das sein?!?

    mfg

  2. #2
    Tankentroster Avatar von ThorstenS
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    184

    Standard

    hmm, ich kann dein Rasseln nicht genau deuten - ist das metallisch?

    Ich habe heute die Luftregulierschraube erst ganz rein und dann wieder 2.75 Umdrehungen rausgedreht. (Vorher war sie nur .75 rausgedreht), jetzt läuft sie im kalten Zustand absolut top. Aber wenn sie warm wird, ist sie obenrum wie zugeschnürt, macht Geräusche und hat -zum kalten Zustand- Leistung verloren.

    Ich würde dir also vorschlagen die Regulierschraube weiter rein zu drehen.
    Die Schraube scheint die Nr. 27 auf diesem Bild zu sein.

    Ich bin auch noch kein Profi, hoffe dir aber geholfen zu haben.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Erich
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Kierspe
    Beiträge
    163

    Standard

    Die Luftregulierschraube bzw. das Luftgemisch wird aber erst im warmen zustand eingestellt. Und zwar wird bei im Stand laufenden Motor die Schraube soweit rausgedreht bis der Motor am höchsten dreht und dann wieder eine viertel bis halbe Umdrehung wieder rein. GELL
    Seid bereit, immer bereit!

  4. #4

    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    3

    Standard

    die luftschraube hab ich schon eingestellt, da passt alles, sie läuft auch besser als vorher, aber das rasseln ist immer noch da. das rasseln hört sich an als währ etwas im zylinder drin, aber nur wenn sie warm ist.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Erich
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Kierspe
    Beiträge
    163

    Standard

    Das hört sich nich gut an. Schau doch mal in den Auslasskanal vom Zylinder( Krümmer abschrauben) ob du was erkennst. Habe bei mir so festgestellt das am Kolbenhemd was abgebrochen war. Kann aber auch sei das dein Zylinder schon ausgenudelt ist. Dann würde ich mal den Kopf abnehmen und schauen ob sich am oberen Rand vom Zylinder schon eine starke Stufe gebildet hat. Vieleicht sind es aber auch die Kolbenringe
    Seid bereit, immer bereit!

  6. #6

    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    3

    Standard

    ne am zylinder liegt es auch net, kolbenringe sind auch noch top und der kolben selber is auch top. bin langsam am verzweifeln

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Kann auch die Zündung sein. Das Rasseln wäre dann ungenügend geündetes Gemisch.

    Isolator 260 Zündkerze ???
    Neuer Zündkerzenstecker verbaut. Kabel geprüft...

    Unterbrecherabstand kontrolliert...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Schwalbe KR 51/1
    Von mopedhans im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 16:07
  2. schwalbe problem
    Von alfonso im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 13:36
  3. Problem mit Schwalbe
    Von S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 16:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.