+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Problem mit Schwalbe (leider ungenau aber bitte verstehen)


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    64

    Standard Problem mit Schwalbe (leider ungenau aber bitte verstehen)

    Ich weis das es eine ungenaue überschrift ist aber ich weis echt nicht woran das liegen könnte hab wirklich schon alles nachgesehen an meiner schwalbe das Problem sit folgendes:
    Wenn meine Schwalbe kalt ist dann läuft sie einwandfrei aber wenn sie warm wird dann geht sie nicht direkt aus sondern ich muss beim anfahren ne ganze zeit vollgas geben und anch 1 - 2 sekunden kommt es dan so langsam an das ist aber nur wenn sie warm ist wenn sie kalt ist ist es ganz normal


    Weis da jemand eine lösung des problems (ich hoffe ihr ahbt es verstanden meine mehr oder WENIGER präzise erklärung)

    MfG
    MopedFan

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin
    haste denn deinen vergaser mal richtig sauber gemacht und richtig eingestellt?
    des weiten hast du die richtige zündkerze, stecker etc verwendet?
    qualmt sie stark wenn sie an ist? dann liegt es nahe dass es die simmerringe sind... d.h. dass sie undicht sind.. hört sich schlimmer an als es bei nem neuen motor ist... zum wechseln einfach mal die suchfunktion benützen..
    grüße

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard Re: Problem mit Schwalbe (leider ungenau aber bitte verstehe

    Zitat Zitat von MopedFan16
    Weis da jemand eine lösung des problems (ich hoffe ihr ahbt es verstanden meine mehr oder WENIGER präzise erklärung)
    Model fehlt noch
    Hast du schon mal nach dem ZZP geschaut ? Hört sich für mich so an als währe er etwas zu früh. Sie zündet in der Anfansdrehzahl prima, aber sobald sie steigt kommt der Zündfunke in der Abwärtsbewegung des Kolbens, das kostet Kraft.


    salü isga

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Bei warmem Motor ist ein früherer ZZP besser... klingt eher nach Spätzündung, dann startet sie besser, aber fährt schlechter. ZZP-Versteller "drehen" den ZZP bei höherer Drehzahl auch Richtung früh.

    Gruß, J-O
    We`re the sultans of swing!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    du kannst auch mal luftfilter und auspuff reinigen , wenn der filter zu verschmutz ist bekommt sie bei warmen motor zu wenig luft , wenn der asuspuff zu ist wird sie das abgas nicht los.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    64

    Standard

    Danke für die vielen, sich gut anhörenden Antworten+


    MfG
    MopedFan

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor Problem, Schwalbe säuft ab, bitte um Hilfe
    Von Schwammkopf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 23:09
  2. Schwalbe restauration, leider noch ein Problem
    Von rote_simson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 17:33
  3. problem mit Schwalbe gelöst!!! aber neues vorhanden ;)
    Von KR51/2LE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 21:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.