+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Problem mit Sicherung (VAPE)


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    41

    Standard Problem mit Sicherung (VAPE)

    Hallo, meine Sicherung ist mir heute durchgebraten und ich wollte fragen ob es Sinn macht in die Vape eine 8A Sicherung oder höher zu verbauen bzw. welche Sicherung wäre empfehlenswert?

    Thomas

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wie wärs wenn du nach dem Problem suchst?!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nö ein 100 Nagel macht das auch
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    41

    Standard

    Hätte ich das Problem über die Suche beheben können, würde ich den Thread hier wohl nicht schreiben! Danke Deutz, werd ich versuchen
    Nein mal im Ernst, welche Sicherung wäre denn Empfehlenswert?

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die, die da reingehört. Die erfüllen einen Zweck. Und wenn sie durchbrennen und das Problem durch eine stärkere Sicherung (oder den besagten Nagel) "gelöst" wird, hast du im schlechtesten Fall morgen kein Problem mehr mit deinem Kabelbaum. Der hat sich dann nämlich in Rauch aufgelöst.

    (Was Airhead meinte, war nicht die Suchfunktion, sondern die Tatsache, dass du nach dem Grund für das Durchbrennen der Sicherung suchen sollst!)

    MfG
    Ralf

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    im übrigen gehört aber in die vape-verkabelung eine 8A sicherung rein! dass eine kleinere durchbrennt ist daher verständlich.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    hm heut ist meine vape gekomm!
    und bei mir war ne 5 A drinn! die mir durchgbrannt ist nachdem ich den funktionstest gemacht hab, wo übrigends alles ging

    dann aufeinmal ging die hupe und das standlich nicht mehr aber blinker, licht, rücklicht!

    sollte eine 8A die lösung sein ja?

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Nein! Eine stärkere Sicherung ist NICHT die Lösung.

    Hatte ich auch beim Neuverkabeln. Ständig ist die Sicherung durchgebrannt. Beim herumprobieren sind mindestens 5 Sicherungen draufgegangen, ohne dass ich den Verkabelungsfehler finden konnte. Bei mir war es dann eine Kombination aus einem falschen Massekontakt (durchgescheuertes Blinkerkabel im Lenker) und falscher Anschluss von Hupe mit dem Blinkgeber.

    Kabel gewechselt und richtig verdrahtet. Meine 5A Sicherung ist seitdem, trotz hungriger Stromverbraucher (Zigarettenanzünder, H4 Licht), nie wieder durchgebrannt.

    FAZIT: Anschlussfehler suchen und nicht überbrücken!

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von STORM
    falscher Anschluss von Hupe mit dem Blinkgeber
    also die beiden kabel einfach tauschen???

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    keine Ahnung wie das genau war. Das liegt schon fast 3 Jahre zurück, als ich die Vape in meiner Schwalbe angeschlossen hatte. Ich kann mich nur noch grob dran erinnern, dass ich beim Blinkgeber und Hupe falsch verkabelt hatte.

    Einfach einen ordentlichen Schaltplan nehmen und gründlich durchsehen. Irgendwann steigt man schon durch

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    ja ne ist klar

    nur ich will damit morgen früh auf arbeit fahren

    und wenn du sagst blinkgeber und hupe falsch verkabelt dann könn das ja nur 2 kabel sein... uiuui hoffe das ist bei mir auch so!

    gibs probleme vorläufig 2 tage ohne sicherung zu fahren?


    ich meine sonst geht ja alles

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    wie kann man denn hupe und blinkgeber vertauschen? die hängen doch beide an 15/51, is also doch wurscht?

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von koeton
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    einglück hab heut morgen (muss gleich los zur arbeit) noch ne sicherung gefunden.. zwar 8A aber egal die ist mir ja vorher auch durchgebrannt!

    hab jetzt die beiden kabel von der hupe einmal vertauscht und den blinkgeber einbischen von der hupe gedrückt weil die beiden kontakt hatten (keine ahnung ob das egal ist oder nicht)

    so dann bin ich ein bischen gefahren ohne blinker und hupe zu benutzen...
    später sah ich nach der sicherung und sie war noch heile und mein standlicht ging auch also wurde die batterie während der fahrt schonmal geladen!

    hm also lass ich das erstmal so und teste weiter wenn ich neue sicherungen habe... zumindest ist meine elektrik erstmal durch ne sicherung geschütz :)

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von STORM
    Nein! Eine stärkere Sicherung ist NICHT die Lösung.


    FAZIT: Anschlussfehler suchen und nicht überbrücken!
    man, in die vape gehört aber eine 8A sicherung rein!!! wie oft soll ich denn das noch sagen? dass 5A dann durchbrennen ist doch klar!

    (auch wenn die 8A des fragenden auch durchgebrannt ist)

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Toto, ich könnte schwören, dass meine Vape mit 5A Sicherung geliefert wurde. Ich habe wie gesagt seit 3 Jahren die 5A Sicherung drin und auch große Stromfresser dran. Gab nie Probleme.

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was ist denn so schwer an den Grundrechenarten ???

    Man hat einen Blinker a 21 oder ggf 42 Watt --> Schlimmster Fall 42 Watt / 12 V --> 3,5 Ampere

    Ok noch ne Hupe dazu.. was braucht die ??? 2 Ampere / 3 Ampere ???

    Dann noch nen Standlicht mit 1 oder 2... ach sagen wir mit Rücklich 7 Watt -->

    0,6 A


    Das macht wenn alles Gleichzeitig läuft satte 7,1 Ampere

    Also liebe Leute. Wer jedes Teil einzeln ausprobiert... oder gar nix macht und die Sicherung brennt durch --> Kabelfehler

    zB die Hupe: Ein Kontakt stellt Verbindung zur Spule her und einer außen zum Blech...

    Wäre Blöde wenn man außen + anlegt oder ??? Hupe kommt an den Rahmen mit --> Zack Sicherung durch

    Also mal ein wenig Nachdenken.... Brennt die Sicherung beim Zuschalten eines Verbrauchers durch aber der Verbraucher alleine geht ... ggf Sicherung zu klein.

    Brennt die Sicherung einfach so durch... ggf ohne einen Vrbraucher einzuschalten --> Kabel überprüfen

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VAPE Sicherung KR 51/1K
    Von DerLutz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 17:33
  2. vape problem... rechte blinker an -> sicherung defekt
    Von kr51/2-s51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 23:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.