+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Problem nach Unterbrecheraustausch


  1. #1

    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    2

    Standard Problem nach Unterbrecheraustausch

    Guten Abend,
    habe heute Mein Unterbrecher ausgetauscht. Anschließend habe ich die Zündung wieder so eingebaut, wie sie vorher drin saß. Danach habe ich den Totpunkt mittels Schraubendreher gesucht und den Unterbrecher auf 0,40mm eingestellt. Anschließend habe ich das Polrad auf 1,5mm vor OT gedreht und dort den unterbrecher minimal geöffnet. Jetzt läuft meine Schwalbe zwar im Standgas, doch ab einer gewissen Drehzahl fängt sie an zu stocken. Das heißt, ich drehe im Stand am Gashahn und anschließend bei 4-5 tausend Umdrehungen~ fängt sie an zu stocken. Es hört sich an wie ein Drehzahlbegrenzer. Achja es handelt sich um eine Simson Schwalbe Kr51/1
    MFg denyo2k7

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Nein, das muss ordentlich gemacht werden. Kontaktabstand von 0,4 mm ist bei maximaler Öffnung des Unterbrechers, das muss nicht der OT sein. Ob der Unterbrecher bei 1,5 mm vorm OT öffnet, lässt sich kaum durch Sichtkontrolle ermitteln. Nach Einstellung des Abstandes wird nicht mehr daran rumgeschraubt, sondern die Grundplatte verdreht. Da nutze eine der möglichen Methoden, entweder eine Durchgangsprüfung (aufwändiger, weil das Polrad dafür ab muss), oder ein Streifchen Alufolie, welches sich im ZZP vorsichtig herausziehen lassen muss.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  3. #3

    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    Hm.... Also bin nicht so der, der ahnung hat von der Unterbrecherzündung. Habe mir schon viele Tutorials im Internet angeschaut, wie man sie einstellt, doch irgendwie kann ich das nicht in die Praxis umsetzen. Das heißt ich muss nicht den OT suchen und den Unterbrecherabstand dann auf 0,4mm setzen? Ich habe Bei den 1,5mm vor OT ein fühllehre-Blatt mit 0,05mm zwischen gehalten.

    Danke schonmal für die schnell Antwort

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem nach kurzer Fahrt
    Von Vier8telcu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 20:37
  2. nach ca: 10 km Fahrt Problem mit Schwalbe
    Von Sancezz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 18:32
  3. Problem nach Regeneration (Star)
    Von Supernova im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 13:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.