+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Problem mit Ventil - Schlauchwechsel


  1. #1

    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    8

    Standard Problem mit Ventil - Schlauchwechsel

    Hallo,

    ich fahre nun schon das zweite Jahr meine wunderbare grüne Schwalbe. Nun ist erneut ein Problem aufgetreten und ich versteh einfach nicht, wie das passieren kann.

    Ich hatte vor einigen Wochen einen Platten (Hinterrad). Das Ventil war undicht und daher musste ein neuer Schlauch her.

    So, zu meinem Problem: mit dem Schlauch bekommt man 2 Muttern und eine Unterlegscheibe und keine Beschreibung/Bild wie diese angeordnet werden sollen. Beim Wechsel des Schlauchs haben wir den Schlauch ohne Unterlegscheibe und Mutter zwischen Felge und Mantel und dann außen mit einer Mutter befestigt.

    Lief alles super, war mit der Schwalbe unterwegs -mehrere Wochen- und Sonntag abend wieder in die Garage geschoben, da war noch alles super. Am nächsten Morgen hatte ich wieder einen Platten.
    Neuen Schlauch geholt, und mal geschaut, was am Hinterrad wieder schief gegangen ist: das Ventil lag lose, es ist komplett abgerissen. Wärs bei der Fahrt pasiert, wär ich ja nicht mehr heil heimgekommen. Seltsam, finde ich.

    Jedenfalls heute den neuen Schlauch geholt, und diesmal die Unterlegscheibe, die eine Mutter drauf gezogen und außen noch mit der anderen Mutter befestigt. Hoffe das es diesmal länger hält.

    Hab ich einen gravierenden Fehler begangen? Muss die Unterlegscheibe und die Mutter mit rein?

    lg

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Jedenfalls heute den neuen Schlauch geholt, und diesmal die Unterlegscheibe, die eine Mutter drauf gezogen und außen noch mit der anderen Mutter befestigt

    Genauso gehört das.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  3. #3

    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    Also war es quasi logisch, dass das Ventil abreist? Im Laufe der Zeit gesehen?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    So gehört das, sagt der Peter:

    Reifenluftdruck
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Naja, die eigentlich wichtige Frage lautet doch, wie konnte das Ventil abreissen? Entweder war der Luftdruck zu gering oder du hast Dreck im Reifeninneren, einen Nagel drin, wie auch immer.
    Das mit den Muttern hab ich auch nie verstanden. Angeblich dienen die nur als Montierhilfe. Warum bei deinem dann allerdings 2 und eine Unterlegscheibe drin waren???? Dass man von innen was verschraubt hab ich noch nie gehört/gesehen. Will aber auch nicht behaupten, dass es vielleicht irgendwo einen tieferen Sinn dafür geben mag.

    EDIT: hab was gefunden reifenschlauch montieren
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  6. #6

    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    Danke für den Link.

    Ich hab ehrlich gesagt ne Heidenangst, dass das wieder passiert, obwohl ich die Variante habe, die im anderen Thread empfohlen wird.

    Wo bekomme ich andere Schläuche her, als diese Vee-Rubber-Teile?
    ATU hat keine und nur so ein Zweiradladen konnte aushelfen, aber die haben scheinbar nur die.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    37

    Standard

    mir ist auch das Ventil in der Kurvenausfahrt abgerissen. War sehr adrenalinfördernd die schlingernde Fuhre wieder zu fangen , ging zum Glück aber sturzfrei . (Hätte aber nicht viel gefehlt)

    Grund war zu geringer Luftdruck den ich nicht bemerkt habe.

    Seither kuck ich öfter und hab festgestellt das ich recht oft nachpumpen muss.
    Hau immer so um die 2,5 bar in den Hinterreifen . Das Schlimme ist das ich Druckverlust erst grossartig merke wenn noch ca 1,5 bar im Reifen sind. Da fehlt mir wohl noch das berühmte "Popometer" ...

    Wollte sagen: Kuck wirklich regelmässig nach dem Reifendruck ! Ich weiss nicht warum aber mein Hinterrad hat sehr häufig Luftbedarf während sich das Vorderrad sehr viel ausdauender verhält .....

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Da hasde aber Glück gehabt, mit 60 Klammotten de Berg Runter und beim Bremsen gemerkt das der Vordereifen keine Luft mehr hat. Fazit : Verbrennungen am Unterschenkel und Kniekehle und dieverse Schürfwunden. Habe jetzt ein astreines Zyli-Branding vom Feinsten. So bekommt das kein Tätowierer hin.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  9. #9
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von Postman0711 Beitrag anzeigen
    mir ist auch das Ventil in der Kurvenausfahrt abgerissen. War sehr adrenalinfördernd die schlingernde Fuhre wieder zu fangen , ging zum Glück aber sturzfrei . (Hätte aber nicht viel gefehlt)

    Grund war zu geringer Luftdruck den ich nicht bemerkt habe.

    Seither kuck ich öfter und hab festgestellt das ich recht oft nachpumpen muss.
    Hau immer so um die 2,5 bar in den Hinterreifen . Das Schlimme ist das ich Druckverlust erst grossartig merke wenn noch ca 1,5 bar im Reifen sind. Da fehlt mir wohl noch das berühmte "Popometer" ...

    Wollte sagen: Kuck wirklich regelmässig nach dem Reifendruck ! Ich weiss nicht warum aber mein Hinterrad hat sehr häufig Luftbedarf während sich das Vorderrad sehr viel ausdauender verhält .....
    Ist bei mir genauso, einmal im Monat muss da spätestens Luft rein. Als ich das letzte mal nicht dran gedacht habe, war hinten nur noch ein gutes Bar drin. Da habe ich mir an so einer blöden Stahlplatte an einer Baustelle ne Macke in die Alufelge gefahren. Da eine Tankfüllung so 10-14 Tage bei mir reicht, checke ich immer den Luftdruck mit.

    So long,

    skipperwilli

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wer hilft mir beim Schlauchwechsel in L.E.?
    Von Saharaschwalbe im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 21:00
  2. Ventil undicht
    Von sebse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 15:35
  3. ventil mit 2 muttern?
    Von Galli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2003, 18:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.