+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Problem mit Verkabelung


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard Problem mit Verkabelung

    Hi Freunde,
    ich habe vor Jahren mal den Motor meiner S51 B 1-4 ausgebaut um ihn warten zu lassen. Leider habe ich aus Unwissenheit auch ein paar Kabel abgesteckt, weil ich dachte daß er sonst nicht raus geht. Hier muß mir beim Zusammenstecken ein Fehler unterlaufen sein und nun geht die komplette Elektrik nicht mehr. Die Kabel die ich meine waren im kreis angeordnet, befanden sich unter der Motorabdeckung und bildeten kleine Brücken. Da ich den Namen von diesem Teil nicht rausfinden kann, kann ich auch den Schaltplan nicht finden. Kann mir jemand helfen?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Die einzige Kabelage "unter der Motorabdeckung"
    ist auf der Grundplatte der Lichtmaschine/Zündanlage.
    Die sind aber nicht gesteckt sondern gelötet.

    Mach doch mal ein Foto vom Problem.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von André Simson Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand helfen?
    Komm mit der Zwiebacksäge bei mir vorbei, ich werd' Dir schon helfen.

    Peter

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.467

    Standard

    Motorabdeckung = Seitendeckel vom Herzkasten? /LiMa(Lichtmaschinen)-Deckel rechts?
    im Kreis angeordnet = Zündschloss? / Grundplatte?
    kleine Brücken = Bahnhof

    Schaltplan wie immer -> Klick hier <- (mehr gibts nicht und brauchts nicht)
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    ok sorry wegen der noobmäßigen Beschreibung aber es ist schon lange her. Wieso geht denn gar keine Elektrik, sprich weder Licht, noch Blinker noch Hupe? Habe ne neue Batterie die mit 6,34 V fast voll ist.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Wenn die Verkabelung nicht richtig ist, dann kann auch nix funktionieren.
    Hast Du die verschiedenen, von einander so gut wie unabhängigen Stromkreise der Simson-Elektrik durchschaut?
    Lies meine Elek-Tricks unter Simson auf 2-Takt, DKW, MZ und SIMSON und inhalieren den passenden Schaltplan vom net-harry Homepage Familie Moser

    Peter

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Weil die Batterie nur für Hupe, Blinker und Standlicht zuständig ist. Richtige Verkabelung natürlich vorausgesetzt.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    ok danke erstmal. Glaube es liegt am Zündschloß. Werde mir erstmal Die Pläne in Ruhe durchschauen und mich nächste Woche nochmal melden.

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    Ok ich habe mir jetzt mal den Plan und eine Abbildung vom Zyndschloß mit Beschriftungen der jeweiligen Anschlüsse ausgedruckt. Mein Moped steht leider in einer Garage die 1 std entfernt ist, deshalb frage ich schonmal im Vorraus. Kann mir jemand sagen wie ich vorgehen muß, wenn es dann trotzdem nicht funktioniert? Wie setze ich das Multimeter richtig ein.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von André Simson Beitrag anzeigen
    Wie setze ich das Multimeter richtig ein.
    Wenn Du eines hast und diese Frage stellen musst: am Besten gar nicht.
    "Wer misst, misst Mist." Man muss schon ein wenig Ahnung von Elektrik haben, um Messungen richtig durchzuführen und die Messergebnisse richtig zu interpretieren. Das kann ich hier in ein paar Zeilen nicht erklären.

    Nimm verschiedene Prüflampen und verfolge damit den Weg vom guten Birnensaft wie ich hier beschrieben habe: Schraubär-Tip: Prüflampe

    Peter

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    Naja was Gleichstrom und Wechselstrom bzw Widerstand und Spannung zu bedeuten haben weiß ich schon und auch wie man den Multimeter dazu richtig einstellt. Habe sowas halt nur noch nie in der Praxis gemacht. Laut deinem Tutorial aber mit meinem Multimeter würde ich dann praktisch den Minuspol vom MM auf das schwarze Massekabel drücken und mich mit der 20er V Gleichstromeinstellung dann mit dem Pluspol von einem Element zum nächsten hangeln und ab da wo kein Strom mehr fließt ist dann der Fehler oder so ähnlich.

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    So ähnlich, aber evtl. nur ganz wenig.

    Du musst den Gleichstromkreis anders messen (DC) als die Wechselstromkreise (AC).
    Dann misst so ein Multimeter quasi ohne die Stromkreise zu belasten. Das ist hier nicht unbedingt zielführend. Da wäre es besser, je nach Leistungsfähigkeit der ensprechenden Lichtspule nicht nur mit dem MM, sondern zusätzlich auch mit einer Prüflampe enstsprechender Lesitung zu prüfen, da die Spannung in den AC-Kreisen nur dann stimmt, wenn die richtige Belastung da ist.
    Fang an den Kabeln an, die von der Grundplatte kommen.

    Peter

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    Danke Peter. Ja ist mir dank deiner Tutorials klar, daß alles was von der Lichtmaschine kommt Wechsel- und alles was an der Batterie hängt Gleischstrom ist. Aber nur des besseren Verständnisses wegen - wieso
    denn bei der Grundplatte anfangen? Das Licht, die Hupe etc werden doch von der Batterie gespeist soweit ich das jetzt in Erfahrung gebracht habe. Was mir noch nicht ganz klar ist, ist daß es doch eigentlich keinen Einfluß auf den Stromkreis haben dürfte, wenn z.B. nur das Kabel von der Hupe defekt wäre. Die sind doch meines Erachtens nicht seriell geschaltet.
    Geändert von André Simson (03.06.2015 um 00:12 Uhr)

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Wenn Du bei den Kabeln von der Grundplatte anfängst, dann prüfst Du auch, ob der Ladestromkreis überhaupt Strom in die Batterie schickt.

    Gute N8

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    A guats Nächtle.

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    Servus,
    ich bin gerade dabei den Wurm in meiner Zündschloßverkabelung heraus zu finden. Laut Plan ist der Pluspol der Batterie mit der 8 Ah Sicherung verbunden und dann gehts auf Steckplatz 30 auf dem Zündschloß. Gehe ich dann von der anderen Seite der Sicherung in die 30 oder von einem dieser beiden Anschlüsse auf der breiten Seite der Sicherung.

    Hat sich erledigt.
    Geändert von André Simson (08.06.2015 um 21:13 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mysteriöses Problem: Verkabelung 42W
    Von Simme_Down im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 14:21
  2. Problem: Verkabelung
    Von Fab im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 16:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.