+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: problemchen mit meiner kr51/1 ( motor)


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    15

    Standard problemchen mit meiner kr51/1 ( motor)

    guten abend, hi ich bin neu ihr im forum
    und ich fahre schon jahre lang eine s51 und richte mir zurzeit eine kr51/1 aber ich bekomm sie nicht richtig zu laufen .
    ich habe 2 probleme :
    1. wenn die schwalbe läuft kann ich sie nicht in den leerlauf schalten / außer wenn die schwalbe aus ist
    2. bei einer test fahrt so ne st ( bei 30 grad ) ist die schwalbe ausgegangen und sehr schwer wieder angesprungen ( erst nach 10-20 min wenn der motor kalt geworden ist ) . wenn sie angesprungen ist ist die nur 5 min gelaufen
    sie hat auch paarmal geknallt
    mir ist aufgefallen das sie am zylinderfuss saut könnte des das proplem sein ?
    sonstiges sprit hatte ich drin mit den passenen gemischt 1/30 sowie neuer schlauch filter zündkerze und vergaser gereinigt

    würde mich auf eine antwort auf des thema freuen
    mfg
    n.g.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo n.g.,

    Schlauchfilter ist Wurzel von grossem Übel: hau wech die Sch.... und lies im Wiki zum Thema Benzinversorgung.
    Wenn's knallt, dann stimmt der Zündzeitpunkt meistens nicht, stell ihn später ein.
    Wenn der warme Motor ausgeht, dann könnte es sich um das Wärmeproblem handeln. Auch dazu ist das Wiki aussagefähig.
    Wenn's am Zylinderfuss saut, dann spendiere eine neue Fussdichtung.

    Ansonsten empfehle ich Dir, vor grösseren Arbeiten am Motor es zunächst mit einer allumfassenden Inspektion/Wartung zu versuchen (Wiki).

    Peter
    Zur Leerlaufschalterei fällt mir nix konkretes ein.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    danke
    bin gerade dabei die zylinderfuss dichtung zu wechseln
    mir ist dabei aufgefallen das meine kolbenringe defekt sind
    ich habe nen 3998 kolben drinn welche kolben ringe brauch ich da die 40 ?
    mfg

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Wie sieht denn der Rest der Garnitur aus? Nur die Kolbenringe zu tauschen ist nicht so ideal.

    Gruß
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    der rest sieht gut aus

    ich bin mir nicht sicher mit den ringen weil es die 40.00 gibt und die 40.25
    laut inet soll man zu seiner nummer noch 0.03 addieren und da komme ich dann auf 40.01

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    40.00 passt schon. Einfach immer vom Kolbenmaß ausgehend die nächstgrößeren Ringe nehmen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    danke für der super antwort, hat super gepasst.
    aber leider war des doch nicht der fehler.
    mir ist aufgefallen des es aus der rechten seite ol raus läuft =( .
    würde es reichen wenn ich die äußeren wellendichtung wechsel?
    und ja was würde ich dazu alles brauchen ?

    bzw reicht des da alles aus
    https://www.akf-shop.de/dichtung-fue...kr51-1/a-1254/
    https://www.akf-shop.de/satz-wellend...mplett/a-3256/

    mfg und nen schönen sontag

  8. #8
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    in einer löchrigen wand nützt es gar nix nur das loch zu stopfen wo das wasser gerade raus kommt. es dauert nicht lange und es tropft an anderer stelle.
    was ich sagen will: mach es richtig oder lass es machen. nimm lieber einmal Geld in die Hand und hab ruhe. das ist besser für nerven, Geldbeutel und spass am fahren
    manche kennen mich, manche können mich

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    hi folgenes der motor selber wurde vor nicht langerzeig gemacht.
    ich denke das der vorbesitzer irgend was vermurkst hatte, darum wollte ich eig mal die dichtung wechseln wo man leicht hin kommt
    mfg

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    so motor wurde neu abgedichtet und jetzt habe ich des nächste proplem.
    mir ist gerade eben des gewinde abgebrochen, von dem gestänge wo man den seilzug am motor einhängt.
    aber ich finde leider keine ausbau anleitung ?
    weis jemand wie ich da jetzt vorgehen muss?
    mfg

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo mfg,

    meinst Du den Kupplungszug? Mach doch bitte ein Foto von der Schadenstelle, dann sehen wir weiter.

    Peter

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    hi so sieht das teil aus http://www.moser-bs.de/Air/Kupplung/Bild31.jpg
    das proplem ist schon so gut wie gelöst habe gerade eine anleitung gefunden^^.
    mal gucken vieleicht kann mir mein kollege es schweißen zu not muss ich die kupplung ausbauen ^^
    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Komisches rasseln aus dem Motor meiner KR51/2
    Von Schwalben Klaus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 13:22
  2. Motor-Probleme mit meiner Schwalbe Kr51/1S
    Von Schwarze-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 15:21
  3. KR51/1 S problemchen
    Von galatisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 23:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.