+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: probleme beim einbau einer rollergabel s51


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard probleme beim einbau einer rollergabel s51

    ich habe mir für meine s51 ein neue telegabel gekauft. eine von einem sr50 diese ist 5 cm länger als die originale.

    kann es dort probleme geben bezüglich des fahrvehalten und kann es probleme mit der polizei geben ?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Es kann nicht nur, es wird Probleme mit der Polizei geben, da durch den Einbeu einer SR-Gabel in deine S51 die Betriebserlaubnis erlischt und du damit illegal unterwegs bist. Abgesehen davon fällt das unter Tuning und wird hier im Forum nicht gern gesehen. Und außerdem sieht es Sch***e aus.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Mit einer längeren Gabel wirst du wohl kaum noch dein Fahrzeug auf den Hauptständer aufbocken können, da er dann nicht mehr sicher auf dem Boden steht!
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von blauS51 Beitrag anzeigen
    ich habe mir für meine s51 ein neue telegabel gekauft. eine von einem sr50 diese ist 5 cm länger als die originale.

    kann es dort probleme geben bezüglich des fahrvehalten und kann es probleme mit der polizei geben ?

    Baust Du mit dem Ding einen Unfall bezahlst Du alles selber
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.408

    Standard

    Du kannst aber die zu langen Standrohre ausbauen und alles auf normale S51 Gabel umbauen.Kosten: Preis von 2 standrohren!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  6. #6
    Tankentroster Avatar von LandCruiser
    Registriert seit
    30.09.2010
    Ort
    Weiterstadt
    Beiträge
    152

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Baust Du mit dem Ding einen Unfall bezahlst Du alles selber
    Falsch! Es kommt lediglich zu einer Eigenbeteiligung bei nachweislicher (!!!) Mitursächlichkeit des Umbaus für den Unfall, diese ist jedoch begrenzt auf maximal 5.000,00 EUR je Einzelfall. Etwas anderes gilt nur bei Vorsatz und Rennveranstaltungen, dort ist die Eigenbeteiligung dann theoretisch unbegrenzt. Der Versicherer zahlt aber in jedem Fall den Schaden des Geschädigten vorab.

    Gruß

    Florian
    Jetzt nur noch ein SR4-4, eine KR51/1 befindet sich im Aufbau!

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das Fahrverhalten wird sich nicht merklich ändern, ich bin selber mit einer Rollergabel in meiner S51 gefahren. Das Problem war hal, wie Restaurator schon schrieb, das ich immer ein Holzscheit dabei haben musste um die Karre abstellen zu können. Polizei hat mich in diesen Jahren, in denen ich die S51 so bewegt habe, mehrfach angehalten. Bemängelt wurde nie etwas, weil sie "gerade eben so" selber stehen konnte wenn mich die Rennleitung interviewt hat.
    Mir war das Fahrwerk der S51 immer ein wenig zu niedrig. Mittlerweile habe ich eine lecker Marzocchi (mit Standardmaßen) drinnen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Mir war das Fahrwerk der S51 immer ein wenig zu niedrig. Mittlerweile habe ich eine lecker Marzocchi (mit Standardmaßen) drinnen.
    Wie kann ich mir den Unterschied zur Standartgabel vorstellen, also was das Fahrverhalten angeht?

    Danke und Gruß
    Chris

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Tja, traumhaft anders!
    Sind halt ölgedämpft.
    Mit Standard meinte ich aber eher, das sie die Standardlänge hat.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Standartlänge im Vergleich zur Standartgabel, oder ist die Marzocchi länge/kürzer?
    Abnahme ist wahrscheinlich nötig oder?

    Würdest du sagen es lohnt sich auf jeeeeeden Fall und man sollte keine Kosten scheuen?

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Naja, Kosten scheuen oder nicht, lohnen tut sich das, ohne jeden Zweifel! Eintragung natürlich, wollte ich eigentlich schon in diesem Frühjahr erledigt haben. Wird wohl erst nächstes Frühjahr passieren. Schon einen Stop einlegen müssen, weil mich die Rennleitung am Wickel hatte, aber alles problemlos, zur Gabel und der Scheibenbremse haben sie rein garnichts gesagt, obwohl sich beide Polizisten als "alte Hasen" ausgaben und angeblich bestens vertraut mit "den alten Quicksern" waren.

    Wenn du die Kosten von ca. 500€ (Gabel komplett ca. 100-200€, Bremssattel und Hauptbremspumpe 150-200€, Felge und andere NAbe, Scheibe + Kleinteile) angehen kannst, mach es, beeile dich aber, die Grimeca Bremssättel werden nicht mehr produziert. Ich habe wohl einen der letzten gekauft. Man kann zwar auch andere Sättel nutzen, macht sich aber evtl. schwieriger, diese dann eintragen zu lassen!?

    Und was die Eintragung kostet weis ich auch noch nicht so recht. Aber muss ja....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Huuuui 500€, nicht gerade wenig aber damit habe ich schon fast gerechnet. Ist aber vertretbar, gerade wenn man täglich fährt. Haste mal ein schickes Foto von deinem Quickser wo man auch schön den Vorbau sieht?

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Galerie: S51 Aufbau - abload.de
    Eigentlich ging es mir nur um eine Scheibenbremse. Die Gabel habe ich saubillig bei eBay geschossen, die hat mich ganze 109€ inkl. Versand gekostet.Im absoluten Bestzustand. Naja, auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn.
    Hauptbremszylinder ca. 120€
    Grimeca Sattel ca. 80€
    Komplettrad ca. 140€
    Scheibe ca. 35€
    Dann noch Bremsschlauch, Dichtungen, Achse, Distanzhülsen, Gabelöl und Gedöhns, da kommt man schnell auf 500€.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Das sieht echt fein aus, aber nur die Gabel ohne Scheibenbremse sondern weiterhin der alten Trommel wird nicht funktionieren sowie ich das sehe.

  15. #15
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nein, das geht mit der Gabel nicht.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. VAPE Probleme beim einbau des schwungrads
    Von chrispre im Forum Technik und Simson
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 20:11
  2. vape Einbau bei einer kr51/1s
    Von Simson Kr 51/1 S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 07:24
  3. Einbau einer Alarmanlage....
    Von T.I._King im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 12:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.