+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Probleme beim Vorderrad meiner KR51/1


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Markus-KR51/1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    298

    Standard Probleme beim Vorderrad meiner KR51/1

    hallo...

    ich bin dabei meine kr/51/1 zu restauriern...und beim vorderrad hab ich jezz ein prblem. unzwar kann ich das schutzblech an der unteren schraube nicht mehr lösen...die mutter is zwar ab aber da is wohl noch son gummi innerhalb der beiden rohre( schwinge und halterung für schutzblech)...

    ich kann auch bilder zeign...kommen aber denke ich auch bald.

    Wie kann ich die schraube gut rausbekommen? wo bekomme ich eine neue passende schraube her?

    mfg markus

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    hi
    du hast doch die mutter schon weg kannste dann die Schraube nicht einfach rauskloppen?
    und ne neue entweder in Baumarkt, Eisenwarenhändler oder eben im internet z.B. hier is aber schon n ganzer Satz was du ja eigentlich nich brauchst...

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hol dir einen zweiten Mann dazu, der mit einem Maulschlüssel den Zweikant der Schraube dreht, während du gleichzeitig vorsichtig mit einem Gummihammer schläge aufs Gewinde gibst.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Markus-KR51/1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    298

    Standard

    tut mir leid aber ich muss euch enttäuschen...

    so wie ich das bei mir sehe ich in der schwinge ein gummi drinnen...das alles is zu unbeweglich....mutter is schon ab klar logisch...mit hammer kann man da leider auch nicht viel machn. auch mit hämmern und gleichzeitg drehen tut sich da nicht viel =(

    das thema mit der schraube hab ich auf der arbeit gelöst..maschinenschraubn müssten das halten xD

    ich werd es morgen oder montag mal mit dem wagenheber mal ausprobieren...

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Markus-KR51/1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    298

    Standard

    das is DAS problem
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Ich denke mal, dass die Hülse am Bolzen festgerostet ist.War bei mir auch so.Da ging gar nichts mehr raus..musste dann mit ner Flex den Bolzen-Kopf abflexen und das Schutzblech einfach abheben.Dann kann man den Bolzen mit Gummi und Hülse "rausprügeln".Bloß der Aufwand zur Wiederherstellung ist Sch**ße:

    -Schutzblech spachteln (dank Flex)
    -Neues Gummi mit Lagerrohr einsetzen
    -Neuen Bolzen besorgen


  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wenn du den bolzen opfern musst ist das nicht schlimm. gibt neue zu kaufen. versuchs aber vorher ruhig noch mal mit gezielter roher gewalt
    das da ein gummi ist hat so seine richtigkeit.... auf dem bild kann ich jetzt nicht so viel erkennen, aber die schwinge ist standardmäßig gummigelagert.
    ..shift happens

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Markus-KR51/1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    298

    Standard

    jo danke für eure nachrichten...ich werd mich dann mal aufen weg machn und den bolzen rauszuprügeln


    bis denne

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme beim zusammenbauen meiner Schwalbe ?!
    Von Yannerick im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 15:27
  2. Probleme mit Vorderrad/-bremse bei KR51/1K
    Von Voight im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 17:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.