+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Probleme mit e-Zündung. Zündfunke kommt unregelmäßig. Hilfe!


  1. #17
    Zündkerzenwechsler Avatar von mainzer_schwalbe
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    36

    Standard

    er hatt eimmer eine antwort, das hat er damit zutun!

    nachdem ich einen anschiss kassiert hab weil ich einen neuen thread mit detaillierter beschreibung aufgemacht hab hab ich hier angeknüpft, das problem und die symptome sind gleich:

    fakt: der motor nimmt wenn überhaupt nur verzögert gas an, dreht nich hoch springt aber sofort an wenn man tritt. im stand geht er hin und wieder aus wenn er belastet wird kommt keine leistung. Zündfunke ist da, geberspule hat den vorgeschrieben wiederstand. ich habe nichts am moped verändert nur wurd sie nass und seitdem besteht das problem.
    der pott is frisch ausgebrannt, sprit kommt an sonst würd sie ja nich anspringen. was mir noch aufgefallen ist, kann aber auch zufall gewesen sein, als ich den sprithahn zu hatte und sie etwas im stand hab blubbern lassen hörte sie sich am end als der sprit im gaser knapp wurd wieder recht normal an. fakt ist auch das sie wesentlich mehr raucht als vorher. am luftfilter sollte es nicht leigen, habe zu testzwecken den ansaugeräuschdämpfer abgenommen, das hat keine änderung gebracht. zündkerze ist auch neu, masekabel von der zündspule ab ich gecheckt...

    besser ?

    lg
    ms

    ps: hättest du aufgepasst wüsstest du wo ich herkomm

    edit: da hatters ja dochnoch gemerkt

  2. #18
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    ja der prof tobt sich doch eher am zurechtweisen von unzumutbaren usern aus ;-) (is ja zum glück auch seine admin-aufgabe)

    .... lassen wir mal die geschichte mit dem motor klang ausser acht (taugt nicht zur fehlerdiagnose übers forum!),....
    du schreibst das sie wieder normal lief als der gaser leerer wurde,....

    kontrollier mal ob sie (viel) zu fett läuft! schliesst der choke richtig? ist der schwimmer eingestellt und auch nicht zum taucher mutiert? schliesst das schimmerventil?
    vergaser ist gereinigt und eingestellt?

    wie gut kennst du dich mit deinem mopped aus? so simplen kram wie neue kerze usw hast du schon geprüft?

    nen eigener fred wär sinniger,.....

    mfg
    lebowski

  3. #19
    Zündkerzenwechsler Avatar von mainzer_schwalbe
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    36

    Standard

    wiegesagt die kerze ist getauscht (und funkt)

    bezieht sich denn die "leerlaufgemischschraube" des MZA Gasers (ich kann leider gerade nicht die bezeichnung nachschaun, ist aber der standardgaser für die 51/2L) auch auf das gemisch bei geöffnetem schieber?
    was mich derart wundert ist halt nur, das sie das gute stück ja selbstständig verstellt haben muss, ich hatte aufgrund der nässe eher auf ein elektronikproblem bzw einen korrodierten kontalt getippt. Ich werde heute abend nochmal den Vergaser komplett checken...

    eigentlich dachte ich mich ganz gut auszukennen, hab das gute stük nach mehrern jahren garagendelirium gekauft und wieder zum leben erweckt (+ 2 mopeds davor)

    lg
    ms

  4. #20
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    kaputt geht etwas immer von jetzt auf gleich,....egal ob regen oder sonne ;-)

    die leerlaufgemischschraube ist nicht soooo wichtig wenn dein mopped garkein gas annimmt. nach daten blatt einstellen. damit muss es recht passabel laufen, der rest ist feineinstellung.

    also vergaser zerlegen, reinigen, kontrollieren! besonders choke und schwimmer+ventil! kann halt sein das deine schwalbe viel zu fett läuft. das würde ein gutes anspringverhalten erklären, und nen schlechten lauf dannach (warmer motor)

    ist der vermehrte rauch weiss oder bläulich?
    schwankt die drehzahl sporadisch ohne dein zutun?
    da du schreibst sie geht mal aus mal nicht etc,...

    mfg
    lebowski

  5. #21
    Zündkerzenwechsler Avatar von mainzer_schwalbe
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    36

    Standard

    der rauch is eher weislich, und wenn die drehzahl sich eingependelt hat im leerlauf is sie recht konstant, lso so wie sie auch vorher war, als der motor noch ok war. ausgegangen ist sie im leerlauf als der motor warm war.
    wenn ich kein gas gegeben habe während dem fahren aber ein gang eingelegt, habe ich immer wieder gemerkt wie die zündung ausgeblieben ist, und erst beim gasgeben wiederkam.

    lg ms

  6. #22
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    okay,...

    guck als erstes mal nach deinem vergaser wie beschieben.
    dann schaust du ob die markierungen der zündung noch passen.
    und wenn der deckel schon mal ab ist prüfe ob es hinter der zündung ölig ist!

    dann kann man mal weitersehen,....

    mfg
    lebowski

  7. #23
    Zündkerzenwechsler Avatar von mainzer_schwalbe
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    36

    Standard

    wegen den Markierungen, au fdem (roten) Polrad habe ich keine gefunden. Die sind nur auf der Grundplatte und dem Motorgehäuse oder? Hinter der zündung ist es trocken soweit ich das sehen kann, die simmerringe müssten ok sein.
    Ich muss allerdings zugeben das ich (noch) kein polradabzieher hab , aber ich werde versuchen, die Markierungen so zu finden.

    vielen dank schonmal

    liebe grüße

    Ms

  8. #24
    Zündkerzenwechsler Avatar von mainzer_schwalbe
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    36

    Standard

    so problem gefunden. beim zerlegen meines gasers habe ich bemerkt, das sich der Düsenstock gelöst hatte und (wahrscheinlich durch das regenwetter^^ ) rausgedreht wurde. nachdem ich diesen wieder festgezogen hab läuft sie wieder 1A. allerdings ist mir aufgefallen (as ich schonmal drunter lag) das die gase aus dem batterieentlüftungsschlaich den grünen lack blau machen...nur so als info.

    danke lebowski

    g
    ms

  9. #25
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    na is doch jut,... denn viel spass beim fahren.
    und fürs nächste mal gelernt, dass nen gasercheck zur fehlersuche immer sinnvoll ist! war der vergaser nicht der schuldige, ist er wenigsten mal wieder sauber,...

    mfg
    lebowski

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Zündfunke kommt und geht ,Schwalbe KR51/2, E-Zündung
    Von maed im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:43
  2. Was tihn wenn der Zündfunke unregelmäßig ist?
    Von 19Martuzki95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 14:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.