+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Probleme mit e-Zündung. Zündfunke kommt unregelmäßig. Hilfe!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von m*i*c
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    28

    Standard Probleme mit e-Zündung. Zündfunke kommt unregelmäßig. Hilfe!

    Hallo Simson-Freunde,

    weil meine Schwalbe im warmen Zustand manchmal einfach nicht mehr ansprang, habe ich vor 1/2 Jahre die komplette Zündanlage getauscht. Danach lief sie gut. Jetzt läuft sie seid zwei Monaten nicht mehr. Wollte von zu Hause losfahren, sie sprang zwar an, hat aber kein Gas mehr angenommen, nur gestottert und ist dann wieder ausgegangen. Läuft manchmal noch stotternt im Standgas und geht dann wieder aus. Beim Gasgeben nimmt sie kein Gas an, wird aber lauter. Hört sich dann ein bisschen wie ein lautes Ansauggeräsch an.
    Sprit läuft super, Vergaser gesäubert (Bing 17), und Zündung alles vor nem 1/2 Jahr neu. Auch die Grundplatte mit Geber.

    Mittlerweile habe ich alles nach Möglichkeit geprüft.
    Zündfunke kommt unregelmäßig. Wenn ich den Ausgang der Zündspule auf der Grundplatte an Masse halte, kommt ein leichter gleichmäßiger Funke beim Treten. Der Unterbrecher scheint mit einem Durchgangsprüfer auch normal zu funktionieren. Ich habe keine Idee mehr.

    Ist es möglich das der Unterbrecher schon wieder defekt ist und mal öffnet und mal nicht? ICH HABE MAL VON NEM Qualitätsproblem bei den Grundplatten gehört. Mein Unterbrecher ist in einem schwarzen Gehäuse.

    Ich hoffe ihr habt einen Tip für mich.

    Gruß
    Michael

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hä, e-zündung und unterbrecher... unterbrecher in schwarzem gehäuse... ich glaub, du verwechselst da was. an der elektronikzündung gibt es keinen unterbrecher. hast du schon mal das zündkabel und den kerzenstecker getauscht?

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von m*i*c
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    28

    Standard

    Hab ich getauscht. Ich sag ja, alles neu. Der schwarze Block ist ein Schalter und irgendwie doch sicher von der Funktion her vergleichbar mit einem Unterbrecher, oder nicht?

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    nö, der schwarze block nennt sich "zündgeber".
    er ist kein schalter. im inneren ist eine kleine spule eingegossen!
    saust nun das polrad an dem ding vorbei wird eine kleine spannung erzeugt die als zündsignal benutzt wird. diese spannung ist nur klein! es ist keine zündspannung!

    dieses signal wird auf den steuerkasten gegeben, der dann mittels weiterer elektronik und der zündspule einen funken erzeugt!

    an dem geber wist du immer durchgang (oder wenige ohm) messen. da geht nix auf und zu! das ist ja auch grade der vorteil der e-zündung!

    aber zu deinem fehler: was ist genau sache?
    du hast nen funken?
    was sagt dir das er nur unregelmäßig kommt?
    zündung ist richtig eingestellt?

    mfg
    lebowski

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Extra Massekabel zw Zündelektronik / Zündspule und Motormasse gezogen ??

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von m*i*c
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    28

    Standard

    @Lebowski
    du sagst die Minispule müsste immer Durchgang haben? Das prüfe ich nochmal nach.

    @Shadowrun
    welche Masseverbindung?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Da sollte ein Kabel von der Zünspule zum Motor gehen ,
    als Masse , sonnst geht es nicht.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und nicht nur das ... Bei E-Zündung am besten Motor --> Steuergerät 31 --> Zündspule 31

    Das sollte ein durchgehendes Kabel sein .

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von m*i*c
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    28

    Standard

    Habs gefunden, das ist da. An der Verkabelung hab ich ja auch nichts verändert. Hat bis vor 2 Monaten anstandslos funktioniert. Dann aufeinmal nicht mehr. Ich fürchte eher es ist die Grundplatte.

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    hier: mal kurz durchlesen!

    da findest du wie man den geber prüfen kann!
    dort geht es um ein wärmeproblem mit dem geber.
    bei ausdehnung durch wärme hat die spule keinen kontakt mehr!

    widerstandwert für orginal grundplatte (gelb oder roter geber): 24-30Ohm
    widerstandwert für nachbau grundplatte (schwarzer geber): 12-15Ohm

    ich weiss nicht was fürn "durchgangsprüfer" du benutzt?! kann gut sein das der
    für die messung nicht geeignet ist! hast du nen multimeter zur verfügung?

    mfg
    lebowski

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von m*i*c
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    28

    Standard

    Hab einen Multimeter.
    Vielen Dank für den Link. Damit müsste sich das Problem eingrenzen lassen. Ich habe immernoch den Geber im Verdacht, obwohl ich die Grundplatte mit Geber erst ein halbes Jahr alt sind.
    Gruß
    Michael

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von mainzer_schwalbe
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    36

    Standard

    ich heise mich im klub wilkommen, ich hab das gleiche problem. auch mit meiner 51/2L (auch in grün, muss an der farbe liegen^^)

    wenn ich wie in dem link beschrieben messe und durchgang habe, was dann?

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von m*i*c
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    28

    Standard

    An der Farbe liegt das garantiert nicht, bislang war meine grüne Schwalbe immer etwas schneller als die andersfarbigen.
    Das hat sicher mit der molekularen Struktur der grünen Farbe zu tun. Tuning auf atomarer Ebene sozusagen

    Hab dir eine PN zu dem Thema gesendet.
    Gruß
    Michael

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von mainzer_schwalbe
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    36

    Standard

    merci m*i*c is angekommen =)
    ich hab heute meinen (gleben also originalen) geber durchgemessen uns was stelle ich fest`? 25,6 Ohm bei gewünschten 24 - 30 Ohm. also an jenem liegt es nicht, gut für meine zündung, schlecht für mich weil jetz weis ich nimmer was es sein kann...
    weis jemand von euch wie man das "elektroniksteuerteil" messen kann, ob das evtl einen schlag hat?

    merci

    ms

    Edit: hat jemand eine andere idee woran es liegen könnte als die zündung? wenn ich den funken ansehe wenn ich die kerze rausschraub hab ich nicht den eindruck das er falsch sei, aber anders kann ich mir nicht erklären warum sie so komisch klingt ( statt taktaktak takatakataka).....

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von mainzer_schwalbe
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    36

    Standard

    also wenn selbst prof und QdÄ keine idde haben, macht mir das langsam angst.....

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    was haben denn prof und QdÄ mit deinem problem am hut? ;-)
    anhand von "töff töff" "brumm brumm" oder knack knack" kann man schlecht aus der ferne ne diagnose stellen,..... das kann nur der dr. house!

    aber egal,.....

    das steuerteil ist entweder heil = funke da!
    oder kaputt = kein funke!
    viel zu testen und zu messen gibt es an dem vergossenen elektronik klotz nicht!

    wo kommst her? vieleicht kann sich jemand mal dein "räng täng täng" anhören,... und dann urteilen!

    kannt du dein problem mal detailierter beschreiben? was geht? was nicht? welche arbeiten hast du schon gemacht? etc,....

    wenn man mal nicht weiter weiss kann man auch erst mal alle standardsachen ausschliessen,.... vergaser, zündung, auspuff alles was an dem möp dran ist mal checken! tut eh mal gut ne inspektion ;-)

    mfg
    lebowski

    edit: hm, kommst anscheind aus mainz ;-) guck mal auf die forenkarte vieleicht is ja jemand in der nähe!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündfunke kommt und geht ,Schwalbe KR51/2, E-Zündung
    Von maed im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:43
  2. Was tihn wenn der Zündfunke unregelmäßig ist?
    Von 19Martuzki95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 14:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.