+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Probleme mit der Elektronikzündung


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    32

    Standard

    hallo,

    ich habe ein simson duo auf elektronikzündung umgerüstet und jetzt habe ich folgendes problem.wenn ich die zündung einschalte beginnt die batterie zu kochen.ich weiss schon woher der fehler kommt.aber da es schwer ist die originale lade und bremslichtspule der duo zu bekommen habe ich leider nur die der e-zündung.diese hat aber nen massepunkt an der verschraubun,aber die der duo hat einen solchen nicht.kann ich hingehn und den massepunkt einfach entfernen und auch sicher sein das sie funktioniert!?!?!?!

    mfg felix

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    32

    Standard

    ?(

    wer hilft mir denn?!?!?!

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Probiere es aus!

    Gruß
    Al

    p.s.: Hilft Dir keiner, hilf Dir selbst.

  4. #4
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Die Zündung hat mit der Bakterie nix am Hut.
    Wenn es irgendwo zu kochen beginnt, solltest du dir ein Multimeter schnappen und ganz fix alle Kabelverbindungen testen, es kann nur ein Kurzschluß sein.
    Wenn du ihn gefunden hast, beseitigen...

    Wo ist das Problem?

    Gruß,
    Richard

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    32

    Standard

    das problem ist die lade und bremslichtspule auf der grundplatte.
    die des duos hat nömlich keinen masseanschluss und dir der elektronik hat einen.meine frage war ob ich den massanschluss einfach ablöten kann und sie dann immernoch funktioniert??

    gruss felix

  6. #6
    Adi
    Adi ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    64

    Standard

    Wenn Du denn Masseanschluss ablötest, und das musst Du sogar, musst Du ihn anschließend mit dem Gleichrichter verbinden. Nach schaltplan sollte das kein Problem sein. Beim Duo ist nur der Gleichstromkreis auf Masse bezogen. Die Ladespule ist allpolig mit dem Gleichrichter verbunden. Das liegt an der Verwendung eines Brückengleichrichters beim Duo statt einer Einweggleichrichtung bei der Schwalbe.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    32

    Standard

    und an welchen anschluss muss ich den abgelöteten masseanschluss anbringen??an gleichrichtermasse oder ...........?!?!

    gruss felix

  8. #8
    duopa
    Gast

    Standard

    moin

    hier hat Superpuk einen Ausschnitt des Schaltplans mit den Gleichrichteranschlüssen erstellt. Der vorhandene und dein nun abgelöteter neuer Anschluß kommen an 15 und 59a, die beiden mit der Welle für Wechselspannung gekennzeichneten Pins.


    Norbert

  9. #9
    duopa
    Gast

    Standard

    moin

    hier hat Superpuk einen Ausschnitt des Schaltplans mit den Gleichrichteranschlüssen erstellt. Der vorhandene und dein nun abgelöteter neuer Anschluß kommen an 15 und 59a, die beiden mit der Welle für Wechselspannung gekennzeichneten Pins.


    Norbert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 mit Elektronikzündung?
    Von hanswurstbiken im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.12.2012, 20:39
  2. Probleme mit Elektronikzündung 6V
    Von Tuelle91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 22:47
  3. Elektronikzündung
    Von Matze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 16:30
  4. Elektronikzündung
    Von Simsonfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2004, 14:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.