+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Probleme mit KR 51/2 E kein Zündfunken


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard Probleme mit KR 51/2 E kein Zündfunken

    Meine Schwalbe möchte einfach nicht mehr, ich habe sie vor einer Woche aus dem Keller geholt, zweimal getreten und dann knatterte sie fröhlich.
    Vorgestern wollte ich zur Fh fahren und nix ging mehr...
    Gut, dachte ich wird wohl wieder Dreck im Vergaser sein und beschloß heute mal frech zu schwänzen um gleich einen neuen Tank einzubauen...
    Das Experiement verlief erfolgreich, nix leckte, Vergaser durchgepustet und nix passierte...
    Das fand ich ziemlich dreist!!!
    Immerhin hatte ich megadreckige Hände, den neuen Pulli eingesaut, ein Liter Sprit in die Umwelt verspritzt und dann ist die Schwalbe immer noch am streiken!!

    Gut, nicht verzweifeln erstmal schlafen legen und abwarten ob die Heinzelmännchen über Nacht kommen,,,, SIE KAMEN NICHT!

    Heute dann Zündkerze gewechselt inklusive Stecker, dass Zündkabel etwas gekürzt (der Draht war kaum noch zu sehen), die Sicherung kontrolliert und festgestellt das ich gar keine Zündfunken habe,, (Zündfunkentest = komplettes Programm)
    Bin mit meinem Latein am Ende,, was würdet ihr jetzt als nächstes Testen??

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Den rechten Deckel ab und gucken, ob der Unterbrecher beim Drehen des Polrads abhebt (wenn nicht: Zündung einstellen). Gucken, ob es beim Antreten am Unterbrecher funkt wie verrückt (dann Kondensator tauschen). Ansonsten Verkabelung und Masseverbindung prüfen. Mit einem Messgerät kann man prüfen (bei offenem Kontakt), ob die Primärspule und die Zündspule Durchgang haben. Man kann das weiss-braune Kabel, das aus der Zündung kommt, abziehen und isolieren um Zündschlossprobleme auszuschliessen. Für Mutige: Zündkabel mit einem Finger berühren, mit einem anderen Finger der gleichen Hand die Masse berühren und langsam kicken. Wenn Stromschlag: Unterbrecher hebt ab ;-)

    Teiletauschen geht natürlich immer.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Nordlicht83
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Wilhelmshaven & Braunschweig
    Beiträge
    321

    Standard

    Ich war heute mit SchalbenJens bei Sailemann dabei als wir alles getestet haben, vorher war ich schon bei einem anderem Schwalben Notfall in WHV und Kondensator gewechselt, schöne Doktor Runde gemacht heute .

    Was Sailerman vergessen hat zu erwähnen ist das er eine E Zündung hat, von der ich/wir noch NULL Anung habe/n. Hatte so was noch nicht in den Fingern.
    Hat die auch einen Unterbrecher ? Da er Meinte Das er eine E hat habe ich mal die Zündung ausgeschlossen und den Limadeckel bei ihm heute nicht heruntergeholt, da ich noch weiter musste.

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Zitat Zitat von Nordlicht83 Beitrag anzeigen
    ...ist das er eine E Zündung hat, von der ich/wir noch NULL Anung habe/n. Hatte so was noch nicht in den Fingern...
    Hier eine Anweisung zum Test der E-Zündungskomponenten:
    Erste Hilfe f
    Gruß aus Braunschweig
    Geändert von net-harry (03.04.2010 um 08:17 Uhr)
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Buschmann29
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    134

    Idee

    Hey,
    kein Zündfunke ist ganz klar ein Zündungsproblem. Wenn du eine Elektronikzündung hast (erkennbar am roten Polrad hinter der rechten Motorabdeckung) dann würde ich jetzt an deiner Stelle Schritt für Schritt die Komponenten dieser Zündung austauschen. Dazu gehören: Zündschloss, Elektronikbaustein, Zündspule, Zündkabel, Zündkerze, und Geber auf der Grundplatte ( Die Platte hinter dem roten Polrad hat auf Position 6 Uhr einen gelben, roten oder schwarzen Plastikbaustein drauf) Die komplette Platte mit Geber kriegst du als Nachbau für 14-15 € (keine Angst: ich habe selbst 3 Stück verbaut, der Nachbau funzt hervorragend.) Du musst dann nur noch die 3 Spulen umlöten, aber das ist eigentlich kein Problem. Das Polrad bekommst du nur mit einem Polradabzieher und einem Ölfilterschlüssel ab. Beides bekommst du für unter 5€.
    Ich hatte genau das gleiche Problem und gebe dir den guten Rat wirklich alle genannten Teile zu ersetzten. Ich hatte bis aufs Zündschloss alles ersetzt, da ich dachte, es gehört nicht zur Zündgruppe dazu. Hat mich fast ein halbes Jahr in den Wahnsinn getrieben bis ich drauf kam das ausgerechnet dieses Zündschloss der Übeltäter war. Einfach ersetzt und jetzt läuft alles super. Selbst wenn es nicht an den Zündungskomponenten liegen sollte was so gut wie unmöglich ist, kommt auf dich früher oder später eine solche Reperatur zu, denn auch bei dir wird das sogenannte Wärmeproblem auftreten. (Moped geht nach ca. 4-7 km einfach aus und erst nach 5-15 min wieder an manchmal auch erst nach einem Tag) Ist bei alten E-Zündungen normal. Wenn du dann schon alles getauscht hast, wird dieses Problem für dich niemals auftreten.
    Eine weitere Möglichkeit, bevor du die Euronen in die Teile investierst. Überprüfe alle Steckverbindungen. Wackel mal an allen Kabeln. Evtl sitzt ein Stecker nicht. Insbesondere Kabel die von der Grundplatte (hinter dem roten Polrad auf der rechten Seite des Motors) nach oben in Richtung Zündschloss laufen, sind zu überprüfen. Bei mir drückte mal die Batterie gegen einen Kabelverteiler und hat die besagten Kabel von der Zündung irgendwie blöd verklemmt oder gedrückt. Batterie etwas verschoben, die Kabel nochmal gedrückt und gewackelt, bisschen WD40 drauf und schon gings wieder. Evtl ist auch das Massekabel vom Motor abgegangen. Hatte ich auch schon mal. Wenn dieses Kabel, kann auch irgendwo am Rahmen sein, nicht dran ist gibt es keinen Funken. Da solltet ihr bei Net-Harry mal auf der Hompage gucken, der hat dort super Schaltpläne in Farbe....Mehr fällt mir jetzt gerade nicht mehr ein. Toi, Toi ,Toi wünsch viel Glück bei der Fehlersuche. Falls du noch fragen hast, einfach schreiben.
    MfG Buschm

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Nordlicht83
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Wilhelmshaven & Braunschweig
    Beiträge
    321

    Standard

    Da ich Sailerman, helfe bei schrauben lese ich mal fleißig mit und lerne dazu.
    Danke dir Harry und Mann im Busch werde eure Ratschläge mal durch prüfen.

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Russell
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20

    Standard

    Also ich tippe auch auf fehlerhafte Kabelverbindungen. Ich hatte auch schon so einiges zerlegt, um hinterher festzustellen, dass nur das (zu kurze) Zündkabel bei Rechtseinschlag des Lenkers etwas aus der Spule gerutscht ist. Also lieber erstmal alle entsprechenden Kabel auf exakten Sitz prüfen.

    Gruß Russell

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    So ein Mist, danke erstmal für die vielen nützlichen Hinweise,,
    nicht das ich am Donnerstag einen Termin in der Werkstatt habe wo man mir eine Vapezündung einbauen möchte.
    Frage mich gerade ob sich das lohnt??

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Sailorman112 Beitrag anzeigen
    So ein Mist, danke erstmal für die vielen nützlichen Hinweise,,
    nicht das ich am Donnerstag einen Termin in der Werkstatt habe wo man mir eine Vapezündung einbauen möchte.
    Frage mich gerade ob sich das lohnt??
    ob sich Vape lohnt oder die Reparatur?

    ersteres = ja
    letzteres= wenn Du bis Donnerstag nicht auf´s fahren verzichten kannst/willst ja ansonsten nein . Ausnahme: Du musst das Schwälbchen aus eigener Kraft in Werkstatt bringen
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Also, ich denke, der Einbau einer Vape ist nie verkehrt! An deiner Stelle würde ich die bereits oben genannten Dinge gleich mit Tauschen lassen! Und wenn du es über den ADAC laufen lässt, dann kommst du auch nach Bockhorn! Und wenn er fertig ist, dann kannst du dein *neues* Schwälbchen nach Hause fahren!
    Sollte es finanziell nicht drin sein, die Dinge gleich mit tauschen zu lassen, dann besorg die Teile, wir kommen dann wieder vorbei und bauen sie mit dir ein!
    Wir bekommen den Vogel noch zum Fliegen*zwinker*
    .............................Simson 4 ever.........................

  11. #11
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Wenn die E-Zündung nicht funkt:

    Braun-weisses Kabel abziehen. Das ist nur zum Ausschalten und wird zum Laufen nicht benötigt.
    Blaues Kabel abziehen und gucken ob ein Widerstand gegen Masse messbar ist. Wenn ja: Gut. Wenn nein: Geber defekt.
    Rotes Kabel abziehen: Wiederstand gegen Masse? Wenn ja: Gut. Wenn nein: Ladespule defekt.
    Braunes Kabel abziehen und messen, ob Schluss gegen Masse. Wenn ja: Gut. Wenn nein: fehlerhafte Masseverbindung.
    Schwarzes Kabel abziehen und messen, ob Widerstand gegen Masse. Wenn ja: Gut. Wenn nein: Zündspule defekt.
    Alle Kabel wieder auf die richtigen positionen stecken.

    Wenn alles gut, nochmal kicken und gucken, ob ein Funke kommt. Wenn ja: Gut. Wenn nein: Wahrscheinlich Elektronikbaustein oder Zündspule defekt (oder Kerze oder Kerzenstecker. Sowas sollte man aber zuerst tauschen).

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    genau das ist das problem....
    werde mal den adac kontaktieren ^^
    obwohl mir das ja ein wenig peinlich ist.. wäre doch schwachsinn die teile zu kaufen um dann sowieso eine vape einzubauen,,,

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Soo,, der liebe ADAC hat sie heute ins Krankenhaus gebracht!!
    Wird gleich alles gemacht von der Regeneration bis hin zur Vape und natürlich eine grosse Inspektion ..
    mal gespannt wie geil die kleine dann wieder läuft ^^

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kein Zündfunken
    Von AMW im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 10:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.