+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Probleme mit M5x1 - Zündung ok


  1. #1
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard Probleme mit M5x1 - Zündung ok

    Hallo im Nest

    Hab hier ein Problem Vergaser und Zündung sind 1a eingestellt . Zündung ist eine VAPE alle
    Messwerte sind ok habe es mit anderren verglichen die OK ist.

    Meine vermutung sin die WEDI da die kerze verölt ist.

    Hier ein Video. https://www.youtube.com/watch?v=5vhH...ature=youtu.be



    Gruss Nobby

  2. #2
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Das hört sich nicht nach kaputten Wellendichtringen an, da die Unregelmäßigkeit genau rhythmisch ist.

    Wie hast Du denn die Vape durchgemessen bzw. welche Komponenten?

    Gruß
    Ismael

  3. #3
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard

    Ein Elektoniker hat mir die Anlagen durch gemessen. Der sagte die sind im werte Indentich da 2 Vapen vermessen. bei einer ist aber alles ok. Ach so was mir noch einfällt ich kann die Schwungmasse ohne probleme durch drehen, ob wohl die Kerze drin ist.

    Gruss Nobby

  4. #4
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Aha, hast Du mal den Halbmond in der Kurbelwelle kontrolliert? Dieser könnte kaputt sein, das würde auch die unregelmäßige Zündung erklären.

    Gruß
    Ismael

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Halbmond glaube ich nicht. Dafür ist das Ganze zu regelmäßig. Kann man aber auf jeden Fall mal prüfen. Auf jeden Fall ein Zündungsproblem. Anscheinend funktioniert bei höheren Drehzahlen die Zündung nicht mehr um dann bei niedrigen Drehzahlen wieder einzusetzen. Ich würde mit den einfachen Teilen anfangen: Zündkerze und Kerzenstecker tauschen, dann Zündspule (die isses wahrscheinlich), dann Stator.

    Masseverbindung vom Motor zu den Zündungskomponenten ist da?

    Vom Geräusch her würde ich noch vermuten, dass die Kurbelwellenlager defekt sind. Hat aber mit dem eigentlichen Problem nix zu tun.

    Viel Erfolg

    Theo

  6. #6
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard

    Hallo erst mal alle.

    So das Problem hat sich gelöst . Habe alle vorschläge bearbeitet alles ok aber fragt bitte nicht was es war. Keine ahnung . was ich nur gemacht habe ist nur noch mal den ZZP eingestellt war ein wenig daneben.

    Danke noch mal für eure Tipps.

    MFG Nobby-Skywalker

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Endgeschwindigkeit M53/1 vs. M5x1
    Von bernie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 14:10
  2. Die Steuerzeiten des M53 und M5x1
    Von chefkoch_ndh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 18:10
  3. Motorschrauben M5x1
    Von net-harry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 14:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.