+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: probleme probleme


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard probleme probleme

    hi leute, sind gerade am schrauben.haben nen neuen vergaser eingebaut.der sperber will aber nicht vernünftig anspringen.zündung eingestellt,zündfunke da.sprit da.vergaser eingestellt.zeitweise lief er dann und wir konnten ne runde fahren.anschließend sprang er an.dann 5 minuten gewartet und er sprang nichtmehr an.was meint ihr dazu?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von Harlik Beitrag anzeigen
    was meint ihr dazu?
    Du hast mit der Simme ein Problem!
    Aber auch mit Grossbuchstaben, Absätzen und Leerzeichen nach Satzzeichen.

    Immer schön ein Problem nach dem Anderen lösen, dann wird das schon!

    Peter

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard Echt sinnige Überschrift

    Ich mein auch, dass ihr ein Problem habt.

    Was soll man euch nun raten, als die üblichen Verdächtigen zu überprüfen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    21727 Estorf (landkreis Stade)
    Beiträge
    90

    Standard

    mehrere kleine Probleme summieren sich oft zu ein goßes Problem

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Hey,

    habe vorhin vom Handy aus gepostet. Daher die schlechte Schreibweise. Wir vermuten jetzt das es am zu hohen Schwimmerstand liegt. Kann das sein? Denn wenn wir den Vergaser leergeblasen haben sprang er jedes Mal an.

    Grüße und danke für die Hilfe

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Dann stellt den Vergaser doch einfach mal RICHTIG ein.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Mein Tip: Senfglasmethode (Wiki)

    Peter

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    So,

    jetzt springt er immer an wenn ich kurz vorm Ausmachen den Benzinhahn zumache. Dann kommt er beim ersten Kick. Wenn ich ihn nich direkt zumache, springt er schlecht an.

    Woran liegts? Oder is das normal ?

    Grüßeee

  9. #9
    Tankentroster Avatar von DavidM
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Dann stellt den Vergaser doch einfach mal RICHTIG ein.
    Tu es doch einfach mal...

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ...und achtet besonders auf die Schwimmereinstellung.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    woher soll ich denn wissen ob er richtig eingestellt es und es nicht doch an was anderem liegt? Hat nen Kumpel von mir gemacht und der kennt sich soweit ich weiß aus. Schraubt schon seit seiner Jugend an den Dingern rum.

    Naja... mal schauen.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Nochmal was anderes. Die Leerlauflampe leuchtet nicht durchgehend. Die flackert nur im Leerlauf. Was kann ich da machen ? Und nochwas. Der Tacho geht recht ungenau. Er schwankt immer auf und ab. Kann ich da was einstellen oder muss n neuer her ?

    Danke schonmal

    Grüßeee

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zum Vergaser: Irgendwas ist da faul, und der Vergaser ist die allerwahrscheinlichste Ursache. um sie auszuschliessen, musst du ihn einstellen, anstatt nach ausflüchten zu suchen. So schwer ist das nicht, wenn man nach der Anleitung vorgeht.

    Zur Leerlauflampe: Da werden vermutlich die Kabel auf der Strecke etwas faulig sein, oder ein Stecker locker. Vielleicht ist sogar das Blechplättchen im Motor, was den Massekontakt herstellt, verbogen; dann müsste der Motordeckel mal runter.

    Zum Tacho: Tachowelle irgendwo recht scharf geknickt? Dann anders verlegen. Tachowelle mit Kabelbindern o.ä. fixiert? Dann Kabelbinder entfernen. Ansonsten könnte auch einfach nur der Tachoantrieb abgenuddelt sein, den bekommt man für ein Paar Euro bei ebay.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme über Probleme
    Von mchuhnfisch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 19:20
  2. Probleme über probleme und Ratlosigkeit mit meinem Habicht
    Von rasky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 14:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.